1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Philips-dbox findet keinen Satellit

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von toco, 27. September 2001.

  1. toco

    toco Neuling

    Registriert seit:
    27. September 2001
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Schwabenland
    Anzeige
    Yo,

    ich hab vorhin meine dbox von PW bekommen (Philips), und das Prob ist das die beim Testen der Signalqualität im Start-Assistenten einfach keinen Satellit findet.

    Situation bei mir: Astra-Antenne mit Quattro-LNB und 4er-Multischalter. Wir haben bisher nur analog gekuckt und der empfang war sehr gut. Einmal hatte ich in meinem PC eine DVB-Karte eingebaut und da war die Signalqualität auch einwandfrei. Ich hab die dbox jetzt schon über alle möglichen Wege an die Antenne angeschlossen gehabt, direkt am Multischalter, an einer Antennendose usw., immer das gleiche Problem.

    Ich hab hier in einem älteren Beitrag gelesen dass die Philips-dbox Probleme mit starken Empfangssignalen hat, wenn das Kabel zwischen Antenne und dbox zu kurz ist oder so, und man müsste einen Signaldämpfer zwischenschalten.

    Kennt einer das Problem und kann mir eventuell helfen, ohne dass ich auf gut Glück mal 30 Mark für einen Dämpfer ausgeben muss?

    bye
    toco

    PS: Ich werde die dbox jetzt auch mal bei uns im Erdgeschoss testen, bisher war ich immer nur im Dachgeschoss. Nur zum Test, falls es tatsächlich an der kurzen leitung liegt.
     
  2. shambler

    shambler Junior Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2001
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Nussdorf
    YEP,

    hatte auch das Problem.
    Signaldämpfer dazwischen, und die Kiste läuft.
     
  3. ebaer

    ebaer Junior Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2001
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Schließe dein D-Box für die Erstinbetriebnahme ohne Multischalter an den LNB-Ausgang vertikal oberes Band an sollte fann funzen.
     
  4. toco

    toco Neuling

    Registriert seit:
    27. September 2001
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Schwabenland
    Das mit dem Signaldämpfer hat schonmal nicht geklappt. Nachdem ich den installiert hatte, wurde der auf einmal wahnsinnig heiß, und zwar so heiß dass der Plastikdrehregler abgeschmolzen ist und die dbox sich beim Starten aufgehängt hat.
    Ich hab dann natürlich gleich alles entfernt als es da plötzlich angefangen hat, nach verbranntem Plastik zu riechen.
    Was ist denn da wieder schiefgelaufen? Muss man da irgendwelche Widerstände einbauen?

    Ich versuch jetzt mal noch das was ebaer vorgeschlagen hat.
     
  5. toco

    toco Neuling

    Registriert seit:
    27. September 2001
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Schwabenland
    @ebaer:
    Ich hab die dbox nun mal ans vertikale obere Band gehängt und sie findet nun auf Anhieb einen Satellit und die Empfangsqualität ist in Ordnung.
    Ich hoffe mal dass das dann auch klappt wenn ich die Box dann wieder über Multischalter anschliesse.

    Bis dann
    toco
     
  6. ebaer

    ebaer Junior Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2001
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    geht ohne Probleme
     
  7. toco

    toco Neuling

    Registriert seit:
    27. September 2001
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Schwabenland
    Nun, ganz ohne Probleme hats nicht geklappt. Ich hatte sie am vertikalen oberen band, und die Box hat daraufhin bei der Satellitensuche nicht mehr gemuckt, als es dran ging eine neue Software zu suchen hat sie aber nix gefunden und immer wieder neu gebootet. Somit ging immer wieder alles von vorne los.
    Ich hab sie dann ans horizontale Band gehängt und plötzlich fand sie die neue Software. hat dann V1.6 installiert und wenn ich sie jetzt wieder an den Multischalter hänge klappts. Im Moment läuft die kanalsuche. Dann dürfte es ja jetzt ohne Probleme weiter gehen.

    Also danke für den Tip! :)

    bye
    toco
     
  8. toco

    toco Neuling

    Registriert seit:
    27. September 2001
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Schwabenland
    Grmpf, mal wieder zu früh gefreut, bzw. zu früh gepostet. Bei diesem selten blöden Gerät muss man scheinbar mit allen (un-)denkbaren Schikanen rechnen.
    Kanalsuche lief einwandfrei, 107 Kanäle gefunden, in den dbox-Einstellungen ist die Antenne richtig eingestellt, Empfangsqualität ist "in Ordnung", Satellit Astra 19,2 wird selbständig gefunden. Trotzdem, egal welchen Kanal ich anwähle, die dbox versucht erst auf den kanal zu wechseln, aber dann kommt sofort der Hinweis Nr.2: "Dieser Kanal kann zur Zeit nicht empfangen werden. Bitte überprüfen sie ihren Antennenanschluss".
     
  9. Roger 2

    Roger 2 Guest

    Der Suchlauf ist unvollständig.
    Könnte sein,dass die Antenne noch nicht ganz korrekt eingerichtet ist(analoges Bild mal testen)
    >>Wenn OK,dann nochmal automatische Kanalsuche mit Netzwerksuche starten.Wenn die box dann ca.600 Kanäle hat(mit Radio),ist alles OK.
     
  10. Telefonmann

    Telefonmann Silber Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Göttingen
    Neee, 600 sind das nicht mehr.
    Ich glaube, das Problem liegt eher in der Beschriftung der Kabel. Wenn Premiere nicht plötzlich alles umgeworfen hat, wird die Software nämlich definitiv vertikal ausgestrahlt - über Tp84 nämlich. Also tippe ich mal, dass die Strippen vom Switch zum LNB zumindest was das High-Band angeht, einfach vertauscht wurden. Das würde sich auch wie beschrieben äussern, die dbox müsste in der Signalanzeige einen Pegel anzeigen, allerdings dazu "kein Netzwerk". Dann einfach am Switch umkabeln.
    Was für ein Dämpfer wurde denn dazwischengesetzt? War der auch für SAT?
    Je nachdem, wie der Dämpfer arbeitet käme als Ursache für's Durchschmoren auch ein Kriechstrom zwischen Seele und Isolierung, evtl. direkt an dem F-Stecker am Multischalter, wo das Kabel angeschlossen ist, was zur dbox führt.
     

Diese Seite empfehlen