1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Philips bringt den 21:9-Cinema-Fernseher in die Läden

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 28. April 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.781
    Zustimmungen:
    349
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Leipzig - Philips bringt in diesen Tagen den - nach Firmenangaben - weltweit ersten Fernseher im Kinoformat in den Handel. Der Cinema 21:9 zeigt Filme im selben Seitenverhältnis wie im Kino und damit genau so, wie der Regisseur den Bildeindruck beabsichtigte.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Kanalratte

    Kanalratte Silber Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Philips bringt den 21:9-Cinema-Fernseher in die Läden

    Nonsens, das kommt davon wenn man nur abschreibt.
    Wenn man nicht rumzoomt zeigt jeder 16:9 und sogar jeder 4:3 Fernseher einen Film im richtigen Seitenverhältnis.
    Ok, Ok, schwarze Balken..

    Übrigens: Nicht jeder Kinofilm ist 1:2,35
     
  3. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.639
    Zustimmungen:
    2.826
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Philips bringt den 21:9-Cinema-Fernseher in die Läden

    Heute habe ich ungefähr drei Formate:

    1) 4:3 (vor allem alte Filme und TV Produktionen)
    2) 16:9 (mittelalte Filme Filme und neue TV Produktionen)
    3) 21:9 neuere Filme

    dabei habe ich mit meinem 16:9 TV bei
    1) Balken rechts und links
    2) keine Balken
    3) Balken oben und unten

    bei 21:9 hätte ich dann bei
    1) größeren Balken rechts und links
    2) kleinere Balken rechts und links
    3) keine Balken

    Da die meisten Programme im TV aber unter die Punkte 1) und 2) fallen, frage ich mich auch was der Quatsch eigentlich soll? Zumal auf einer Bluray Disk ein Bild in 1920x1080 enthalten ist, die mein TV Gerät nativ darstellen kann.

    Gruß
    emtewe
     
  4. austrojerk

    austrojerk Gold Member

    Registriert seit:
    1. September 2002
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Philips bringt den 21:9-Cinema-Fernseher in die Läden

    das hat ja auch kein mensch behauptet.
     
  5. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.639
    Zustimmungen:
    2.826
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Philips bringt den 21:9-Cinema-Fernseher in die Läden

    Und das ist ja wohl auch ein Witz:
    Was denn jetzt? Original Kinoerlebnis oder dreiseitiges farbiges Umgebungslicht? Letzteres kenne ich nicht aus meinem Kino...:D
     
  6. Kanalratte

    Kanalratte Silber Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Philips bringt den 21:9-Cinema-Fernseher in die Läden

    Zitat:
    Zitat von Kanalratte [​IMG]
    Nonsens, das kommt davon wenn man nur abschreibt.
    Wenn man nicht rumzoomt zeigt jeder 16:9 und sogar jeder 4:3 Fernseher einen Film im richtigen Seitenverhältnis.
    Indirekt schon. Ein Spruch wie "Der Cinema 21:9 zeigt Filme im selben Seitenverhältnis wie im Kino und damit genau so, wie der Regisseur den Bildeindruck beabsichtigte." impliziert doch praktisch, dass das alle anderen Glotzen nicht können.
    Aber ist ja auch egal, bei den Features und dem Preis scheint eher ein Gerät für Kinofoyers oder den professionellen Bereich zu sein. Privat würde ich mir für € 4000 wohl eher einen Spitzenbeamer kaufen und mir für den Rest einen schönen Nachmittag machen. :LOL:
     
  7. Hotlink

    Hotlink Junior Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Philips bringt den 21:9-Cinema-Fernseher in die Läden

    Irgendwie ist mir nicht klar, wo ich Material mit 21:9 Format herbekomme. Das Kino lacht sich wahrscheinlich tot, wenn ich da anfrage ob ich ihre Digtalkopie haben kann.
     
  8. grunz

    grunz Gold Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.751
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Philips bringt den 21:9-Cinema-Fernseher in die Läden

    jetzt hat sich noch nichtmal 16:9 durchgesetzt und die irren wollen schon 21:9 fernseher verkaufen :eek:
     
  9. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    23.339
    Zustimmungen:
    455
    Punkte für Erfolge:
    103
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver 2.0 mit EntertainTV
    HD-Sat-Receiver und DVB-T2 (nur FTA)
    AW: Philips bringt den 21:9-Cinema-Fernseher in die Läden

    Einen für die meisten Programme und Spielfilme/ Serien getürkten
    70-cm Fernseher mit Rundum-Balken ist die Alternative für Zoom-Fernsehen. Den 16:9 hab ich auf Automatik stehen. Aber bei 21:9
    hat man dann entweder fette Menschen oder Rundum-Schwarzbalken mit chicem Rahmen. Und wie dann dort Miss Marple gezoomt aussieht, wage ich gar nicht dran zu denken. Godzilla ist wahrscheinlich nix dagegen!:LOL::winken:
     
  10. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.591
    Zustimmungen:
    59
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Philips bringt den 21:9-Cinema-Fernseher in die Läden

    Auch im Kino gibt es Lich für die Notausgänge, aber die sind aber nicht immer an der Leinwand. :winken:

    Gar nicht, da bleibt nur das Aufzoomen, des 16:9 Signales…

    whitman
     

Diese Seite empfehlen