1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Philips 46PFL9704 und hochskalierte 4:3-Bilder

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Reiner H, 26. September 2010.

  1. Reiner H

    Reiner H Neuling

    Registriert seit:
    1. August 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    wir planen den Kauf eines LCD-Fernsehers. Dabei kommt der Philips 46PFL9704 in die engere Wahl. In einem Test habe ich das Folgende gelesen: "Hochskalierte 4:3-Bilder ergeben sich unverzehrt nur im PC-Mode, in dem nicht alle Bildregler funktionieren."
    Heißt dies, dass es bei Sendern, die im Format 4:3 senden, auf dem Display ein auseinandergezogenes Bild zu sehen gibt, sofern es nicht der PC-Mode ist? Gibt es noch viele Sender, die im 4:3-Format senden?
    VG
    Reiner
     
  2. Blue-Devil

    Blue-Devil Guest

    AW: Philips 46PFL9704 und hochskalierte 4:3-Bilder

    So ein blödsinn!!!!
    Sorry, hab selber den kleinen Bruder (40PFL9704H/12) und ich würde mal sagen aufgrund der Bezeichnung ist bis auf die Größe der Rest identisch!
    Erstens: Es gibt noch 4:3 Sendeformate (Alte Filme etc. oder Schmuddelsender z.B.)
    Wichtiger Zweitens: Die Einstellung am SAT-Reciever/Fernseher!!!
    Du kannst das Format beim Philips über eine Taste an der Fernbedienung verändern (autom. Format, Super Zoom, Zoom 16:9, Breitbild) und im alllgemeinen Bildmenu den "Automatischer Format-Modus" Einstellen.
    4:3 auf 16:9 gezogen sind auf allen Glotzen verzerrt!
    Beim Philips im "autom. Format & Auto zoom" nicht!!!! Vorausgesetzt die Einstellung am SAT-Reciever sind richtig! Natürlich hast Du dann bei 4:3 Sendungen (Aussterbendes Format) beidseitig schwarze Balken. Kannst natürlich auf Super Zoom gehen (dann ist nichts verzerrt) aber oben & unten fehlt was!
    Das dürfte aber bei jedem Hersteller so sein, pure Physik!
    Also wie immer: Das Problem sitzt wie in den meisten Fällen vor dem Gerät! Oder im "Fachhandel"!:D
    Hoffe das hilft weiter...
     

Diese Seite empfehlen