1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Petition gegen blinden Aktionismus, bitte helft!

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von delantero, 25. November 2015.

  1. delantero

    delantero Gold Member

    Registriert seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    48
    Anzeige
    Hallo!

    Da ich weiss das es hier auch Sportschützen wie mich gibt eröffne ich diesen Thread.

    Die EU will diesmal rapiad die Waffengesetze verschärfen, und zwar für die Sportschützen wie mich, die maximal halbautomatische Waffen habe wie ich ne 9 para Beretta und ne in der Visier gewonne Erma ESP 85A Germania in 22lfb, beide schiesse ich aktiv und erfolgreich. Dannach gibts nen Plausch in der Jagdhütte und nen paar Bier und Brätel.

    Die Attentäter hatten Vollautomaten AK 47, diese sind verboten und Kriegswaffen, kein Schuss wurde mit ner geklauten Sportwaffe abgefeuert.

    Der Grösste Betrug angeblich würden jedes Jahr zigtausend Sportwaffen geklaut, nie im Leben, der Besitzer hätte die Hölle, ich wurde zwecks Aufbewahrung meiner Waffen vor 2 Wochen vom Landratsamt kontrolliert, ohne Beanstandung.

    Bitte geht auf den unteren Link und unterstützt uns auch wenn ihr kein Sportschütze seid, hier gehts ums Prinzip, hier wird erwogen einen Sport kaputt zu machen, viele haben nach der letzten Verschärfung schon aufgegeben und ein Verein kann kaum noch von den Mitgliederbeiträgen leben, aber das ist Vorraussetzung in Deutschland, Vereinanschluss ist notwendig.

    Seit nicht egoistisch im Sinne schei........ Waffen, , als Sportschützen sind wir harmlos und mit Nichten Terroristen.


    Die EU spielt Alibifussball weil sie nicht weiter weiss, wir sind die Leidtragenden aber die Attentate wirds weiter geben, hauptsache ich habe was unternommen.

    Danke Euch im voraus.


    https://www.change.org/p/council-of-...edium=copylink
     
  2. Fliewatüüt

    Fliewatüüt Guest

    Warum bewahrt ihr eure Waffen zuhause auf?
    Warum reichen nicht auch Luftdruckwaffen oder wenigstens Kleinkaliber? Der "Sport" wäre der gleiche.
     
  3. JeGe

    JeGe Senior Member

    Registriert seit:
    14. November 2005
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    28
    Mit Verlaub, aber es gibt da bessere Sportarten als mit scharfer Munition salopp ausgedrückt "in der Gegend" herumzuballern (auch wenn da eigentlich ein sportlicher Gedanke dahinter stecken soll). Wie wäre es denn mit Schach oder Briefmarken sammeln oder Dart oder ...?

    Aber wie heißt es doch so treffend (welch ein Wortspiel :D): Sport ist Mord!
     
  4. delantero

    delantero Gold Member

    Registriert seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    48
    Auf 50, 100 oder gar 300 Meter reicht KK nicht aus, und das ist auch der Reitz.

    Jetzt könnte einer sagen, bewahrt eure Waffen im Schützenhaus auf, weisst du was das für Auflagen gibt, wer kann das bezahlen?

    Und wenn dann mal nen Einbruch ist , und die schaffens, haben die nicht nur 2 Kurzwaffen und 4 Langwaffen sondern 50 Kurzwaffen und 300 Langwaffen, jetzt bild dir deine Meinung.


    Ich glaub der Thread ist hier Fail, keiner von uns ballert in der Gegend rum, nur in abgenommenen Schiessständen, Aber gut, verbieten wir alle Waffen keine Jagd , nix und die Wildschweine graben dir täglich den Garten um, viel Spass mit deinen Knicker, der Eu Entwurf beinhaltet alles auch die Jäger, freue mich heute schon auf dein Geschrei.
     
    Creep und Schnellfuß gefällt das.
  5. Meyer2000

    Meyer2000 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
  6. delantero

    delantero Gold Member

    Registriert seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    48
  7. Schnellfuß

    Schnellfuß Platin Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2011
    Beiträge:
    2.392
    Zustimmungen:
    5.595
    Punkte für Erfolge:
    273
  8. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.252
    Punkte für Erfolge:
    163
    Auch ohne Sportschützen werden Terroristen Unschuldigen die Köpfe wegballern. Terroristen besorgen sich die Waffen selber, da brauchen die keine Sportschützen für. :ROFLMAO: Ist aber immer eine schöne Beruhigungspille, nach einem Mord per Waffe erstmal wieder die Waffengesetze zu verschärfen und schon ist das deutsche Volk wieder beruhigt. :)

    Ich bin kein Sportschütze, habe da auch kein Interesse dran, aber solange die Menschen die das machen sich an ihre Auflagen halten damit kein Unbefugter dran kann, habe ich da auch nichts gegen.
     
  9. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.559
    Zustimmungen:
    5.047
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Terroristen vielleicht, aber "Gelegenheitstodbringer" nicht. Bei uns ist es zwar nicht so schlimm wie in den USA, aber auch hierzulande gibt es genügend Tote durch Unfälle oder Tötung mit legalen Schußwaffen.
     
  10. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.252
    Punkte für Erfolge:
    163
    Deswegen sage ich ja, wenn Sportschützen sich an die Auflagen halten, dann kann in der Hinsicht nichts passieren. Ausser ein Sportschütze dreht selber mal durch. Allerdings gibt es auch Autofahrer die durch drehen und dann auf der Autobahn als Geisterfahrer andere Menschen mit in den Tod reissen. Da gibt es auch keine "Verbietet Autos" Forderungen.
     

Diese Seite empfehlen