1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Persisches Fernsehen

Dieses Thema im Forum "DXer-News" wurde erstellt von raskala, 21. März 2002.

  1. raskala

    raskala Neuling

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    1
    Ort:
    hannover
    Anzeige
    Hallo leute ich stehe vor einem wirklichem problem.
    ich finde den sattelliten telestar 12 15 grad west nicht kann mir vieleicht jemand sagen wo ich ihn finde und wie ich es ohne messgeraet am besten einstellen kann. [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
  2. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    Hallole,

    heutzutage ist das nicht mehr so einfach, da auf vielen Orbitpositionen nicht mehr analog gesendet wird.

    Ich würde mir trotzdem einen analogen Receiver besorgen oder ausleihen und versuchen, auf Telecom 2C 5°West das in Pal sendende TV 5 zu empfangen. Das sendet auf Tr.8 12.585 GHz hor..

    Bis 15°West sind es noch 10°, der Telstar 12 hat einen um ca. 3° geringeren Elevationswinkel als der Telecom 2 C. Ich würde die Schüssel langsam nach rechts drehen und dabei den Elevationswinkel um 3°veringern.
    Das persische Fernsehen sendet auf dem Europabeam des Telstar 12 Tr.10 12.608 GHz hor. SR 19.522 Fec 2/3

    Zum Ausrechnen des Elevationswinkels gibt es eine norwegische Seite:
    http://home.online.no/~jensts/Satellite/lookangles.htm
    dort mußt du dann deine Wohnortkoordinaten eingeben.

    Ich hoffe das hilft. [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen