1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Peripherie Fragen zu T-Home Entertain

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von rtb8802, 18. September 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. rtb8802

    rtb8802 Neuling

    Registriert seit:
    18. September 2007
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo Forum,
    ich interessiere mich für T-Home Entertain. Denke, das macht finanziell wie inhaltlich Sinn. Lt. DT ist bei uns DSL16000+ und sogar auch VDSL25/50 möglich. Ich habe dennoch ein paar Fragen, die ich schon im T-Punktz gestellt habe, jedoch bin ich mir nicht sicher, ob dort die notwendige 'Kompetenz' schon verfügbar war....:confused:

    Szenario: DVD HDD Recorder
    Heute haben wir einen DVD Festplattenrecorder (160GB), der via SCART am Fernseher angeschlossen ist. Gut hierbei ist, dass man Fernsehen und über den eigenen TV-Tuner des DVD Recorders ein anderes Programm auf Festplatte aufnehmen kann. So wie ich verstanden habe geht das mit dem Receiver von T-Home auch.

    Ich frage mich wie ich den DVD Festplattenrecorder am sinnvollsten in eine T-Home Umgebung einbinde, denn ich würde gerne auch die Kapazität dieser Festplatte nutzen um direkt Programme aus dem Receiver aufzunehmen... Somit hätte man genug Plattenplatz für viele Stunden.

    Szenario Fernseher
    Stand heute haben wir eine 8 Jahre alten Loewe Xelos (82cm / 100hz / 16:9). Obwohl wir mit diesem Fernseher absolut zufrieden sind, steht irgendwann mal ein Flatty zur Anschaffung an. Wie sollte dieser ausgerüstet sein? Braucht man denn überhaupt noch einen TV Tuner oder DVB-x?? Eigentlich würde ja ein 'dummes' Terminal reichen? Oder welche Gründe gibt es für welche Ausstattung?

    Vorab schon mal vielen Dank für Eure Antworten

    Viele Grüsse, RTB
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Peripherie Fragen zu T-Home Entertain

    Der T-Home Receiver ist ein ganz normaler Receiver. D.h. die Einbindung des DVD-Recorders funktioniert genauso schlecht wie bei Sat-/Kabelreceivern.

    Der Receiver gibt nur ein Programm aus. Das kannst du am TV sehen und gleichzeitig aufnehmen. Ein T-Home Programm mit dem DVD-Recorder aufnehmen und ein anderes schauen geht nicht.

    Natürlich kannst du mit dem Recorder ein T-Home Programm aufzeichen und ein anderes analoges Programm über den TV Tuner schauen.
    Oder ein T-Home Programm schauen und ein analoges Programm über den Recorder Tuner aufzeichnen.

    BTW: Hat der T-Home Receiver keine HDD? Warum dann noch den recorder?

    Warum T-Home wenn DVB zur verfügung steht? Aber egal, reicht dir T-Home dann braucht der TV keinen Tuner. Willst du noch nebenbei DVB nutzen dann nimm halt einen TV mit eingebauten DVB Tuner oder nutze einen externen DVB Receiver.
    Es kommt ganz darauf an was du nun eigentlich möchtest.

    cu
    usul
     
  3. Dale

    Dale Platin Member

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    2.057
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    PHILIPS 37PF9731D/10
    T-Home X300T
    T-Home Complete Plus
    Premiere Komplett
    AW: Peripherie Fragen zu T-Home Entertain

    Achtung, bei der Einbindung eines externen HDD-Recorders gibt es zwei Fußangeln:

    Nummer 1: Mann kann nur entweder Scart oder HDMI an der X300T nutzen, beides parallel ist nicht möglich! D.h. solange Du wie derzeit "nur" einen Röhren-TV hast, geht das noch, sobald Du aber einen LCD-Fernseher per HDMI anschließt, musst Du immer den HDMI-Stecker ziehen, sonst gibt die Box über Scart an Deinen Recorder kein Bild aus.

    Nummer 2: Macrovision! Soweit ich weiß (ich habe keinen externen HDD-Recorder) sind die Premiere-Kanäle mit Macrovision geschützt, d.h. ein Aufnehmen ist mit einem externen Recorder nicht ohne weiteres möglich.
     
  4. kleberri

    kleberri Silber Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2007
    Beiträge:
    630
    AW: Peripherie Fragen zu T-Home Entertain

    Zum Thema DVD/HDD-Rekorder:

    Du kannst deinen Rekorder an die Setbox anschließen, indem du den SCART-Ausgang der Box mit den SCART-Eingang deines Recorders verbindest.
    Du kannst dann alles aufzeichnen, was deine Box auch an den Fernseher sendet. Aber Achtung, wenn du bei der Box das Menü oder die EPG aufrufst, dann zeichnest du das auch auf.
    Du kannst auch eine Sendung auf deiner Box Aufnehmen und sie später zu deinen Rekorder übertragen. Dazu mußt du die Aufnahme laufen lassen, während dein Rekorder aufzeichnet.

    Zum Thema Fernseher:

    Ja, es würde auch ein dummer Terminal reichen mit Scart und HDMI-Eingang. Da es sowas nicht gibt, empfehle ich dir einen Fernseher mit DVB-T Tuner, sofern DVB-T in deiner Region ausgestrahlt wird. Der Vorteil ist, dass du weiter Fernsehen kannst wenn das T-Home Netz mal ausfallen sollte.
    Einen Analog-Tuner empfehle ich dir nicht, da ab 2010 wahrscheinlich kein Kanal mehr analog ausgestrahlt wird.
     
  5. rtb8802

    rtb8802 Neuling

    Registriert seit:
    18. September 2007
    Beiträge:
    3
    AW: Peripherie Fragen zu T-Home Entertain

    Hey, vielen Dank für die schnellen Antworten. Tolles Forum!

    Nochmal zum HDD Recorder. Also ich brauche den auch zukünftig weil ich ihn als CD und DVD Abspielgerät benutze. Die 2. Festplatte mit 160GB ist sicher nicht falsch - zusätzlich zur HDD im Receiver.

    Wenn ich es richtig verstehe dann würde ich den DVD Recorder und den Fernseher mit SCART an den Receiver hängen und könnte die von Euch beschriebenen Szenarien abbilden. Ich habe auch verstanden, dass HDMI und SCART parallel nicht funktioniert. Kann ich denn später bei einem TV mit HDMI alles über HDMI anschliessen (DVD Recorder hat HDMI) oder hat der Receiver nur einen HDMI Anschluss?
     
  6. Dale

    Dale Platin Member

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    2.057
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    PHILIPS 37PF9731D/10
    T-Home X300T
    T-Home Complete Plus
    Premiere Komplett
    AW: Peripherie Fragen zu T-Home Entertain

    Aufgrund des beschriebenen Macrovision-Kopierschutzes wirst Du die Premiere-Sachen ja nur intern aufzeichnen können, aber Du kannst recht problemlos die Festplatte in der X300T gegen eine größere austauschen. Microsoft-OS sei Dank ist das kein Problem. Einfach einsetzen und fertig, die Software installiert sich automatisch auf der neuen Platte.

    Der Receiver hat nur einen HDMI-Ausgang.
    Da müsstest Du Dir dann irgendwie einen HDMI-Verteiler besorgen.
     
  7. kleberri

    kleberri Silber Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2007
    Beiträge:
    630
    AW: Peripherie Fragen zu T-Home Entertain

    Der Receiver hat nur einen HDMI-Ausgang. Wenn dein Recorder auch einen HDMI-Ausgang hat, dann brauchst du entweder einen Fernseher mit 2 HDMI-Eingängen oder einen entsprechenden AV-Receiver, falls du dir sowas anlegen willst, oder einen HDMI-Verteiler.
    Das einfachste wäre natürlich, wenn du beim Fernsehkauf schon darauf achtest, dass er mehrere HDMI-Eingänge besitzt.
     
  8. justdoitDSC

    justdoitDSC Senior Member

    Registriert seit:
    24. Dezember 2005
    Beiträge:
    258
    AW: Peripherie Fragen zu T-Home Entertain

    Ist das nicht gerade das, was bei Premiere Blockbuster nicht funktioniert?

    Ich dachte, die Filme könnten gerade nicht intern auf der Festplatte gespeichert werden. Ein Grund für mich, deswegen trotz Problemen mit UM nicht auf t-home umzusteigen. Ein Wechsel der Festplatte auf 400GB würde mir ansonsten ausreichen, wenn ich aber auch wirklich ALLES aufzeichnen könnte.
     
  9. Dale

    Dale Platin Member

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    2.057
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    PHILIPS 37PF9731D/10
    T-Home X300T
    T-Home Complete Plus
    Premiere Komplett
    AW: Peripherie Fragen zu T-Home Entertain

    Sorry für die misverständliche Aussage.
    Das Blockbuster-Paket sowie Premiere HD können intern NICHT aufgezeichnet werden, weiß der Henker warum, denn man bekommt die Filme ohnehin extern nicht zum laufen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen