1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Perform will Sky agressiv angreifen

Dieses Thema im Forum "Special: Sport im TV - Sport Live-Talk" wurde erstellt von kleeburger, 22. Dezember 2016.

  1. kleeburger

    kleeburger Senior Member

    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Could the Netflix of Sports Take on Murdoch’s Sky?

    Zitat-Gold:
    “If they have to pay more to defend their premium rights, then by nature they’re going to have less money to spend on something else,”

    They’re in a good position to cherry-pick some of the rights that Sky currently has” in Germany, Westcott said.

    “Within the next 12 to 18 months, we’ll get pretty aggressive,”
     
    blackdevil4589 und BerlinHBK gefällt das.
  2. Schnirps

    Schnirps Board Ikone

    Registriert seit:
    31. Juli 2013
    Beiträge:
    4.872
    Zustimmungen:
    3.026
    Punkte für Erfolge:
    213
    Ist nun aber nix neues in dem Sinne. Zumindest nichts unerwartetes wie ich finde ;)
    Konkurrenz belebt das Geschäft und das Perform nicht da ist um Kuchen zu backen, sondern Sport-Anbieter Nr. 1 zu werden ist doch logisch :D

    Edit: wobei die Vergangenheit auch gezeigt hat, dass "Show" (großspurig vorher ein bisschen Tammtamm machen) dazu gehört. Soll heißen, dass die auch nicht ins Verderben rennen werden. Bieten ja aber mit Bedacht. Blöd ist Perform denke ich nicht.
     
    Redheat21, Premier4All und BerlinHBK gefällt das.
  3. Premier4All

    Premier4All DF-Experte Premium

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    40.586
    Zustimmungen:
    2.405
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 2TB
    Technisat Technistar S2
    Amazon Fire TV 4k

    Sky Entertainment
    Sky Bundesliga HD
    Sky Sport HD
    Sky Cinema HD
    Sky 3D
    DAZN
    Telekom Eishockey
    Telekom Basketball
    Kodi TV
    Amazon Instant Video
    Das kann für den Verbraucher nur gut sein.
    Auch wenns am Ende nicht billiger wird.
     
  4. Neno86

    Neno86 Gold Member

    Registriert seit:
    3. August 2015
    Beiträge:
    1.958
    Zustimmungen:
    1.294
    Punkte für Erfolge:
    163
    Ist aber auch relativ einseitig gehalten der Artikel. Wirklich viel wird auch nicht gesagt was ohnehin schon alle vermuten. Wirkt recht schwammig.

    DAZN hat ohnehin noch sehr viel zutun wenn sie ein player auf augenhöhe werden wollen. Vor allem auf technischer ebene.
     
    pallmall85 gefällt das.
  5. kingbecher

    kingbecher Gold Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.860
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    Vllt sollte man über Abos mit Sat Anbindung denken.. Evnt gibt da ein paar Möglichkeiten..
     
  6. moznov

    moznov Guest

    Warum jammern dann so viele rum, das Sky z.B. sowohl im Sport -als auch im Filmbereich nicht mehr alle Rechte innehat? Richtig, weil die sich nun alle auf mehrere Anbieter verteilen und es somit teurer für den Verbraucher ist, alles sehen zu können..
    Wenn das für Dich gut ist, okay.
     
  7. Neno86

    Neno86 Gold Member

    Registriert seit:
    3. August 2015
    Beiträge:
    1.958
    Zustimmungen:
    1.294
    Punkte für Erfolge:
    163
    Gerade wenn der sprung raus aus der nische richtung massenmarkt erfolgen soll können sie sich nur über einen verbreitungsweg versteifen. Da hinkt auch der vergleich zu netflix weil dies eine völlig andere welt ist.

    Dabei geht es nicht darum ob streaming die zukunft ist oder nicht, es geht darum alle wege zu nutzen die es gibt. Gerade in deutschland stellen nutzer nur ungerne vieles um nur für ein produkt.

    Noch dazu ist die Frage wie man aus der Nische groß rauskommen will. Sky ist letztendlich deswegen landesweit bekannt weil sie seit jahrzehnten ein zuhause für den deutschen fussball darstellen. Dieses recht kostet viel zu viel geld, ist aber in ihrer Relevanz unbezahlbar.


    Bin gespannt wie DAZN bzw perform da weitermachen und wie es in 4-5 jahren aussehen wird. Ob sie dann weiter da sind oder vielleicht den weg ebnen für einen dickeren namen der dann über/mit DAZN in den deutschen markt reinfindet.... mal abwarten

    Stand jetzt ist einfach, dass viele tolle rechte auf einer plattform sind, sie aber ihre angekündigte "revolution" bisher auf keiner ebene DEUTLICH zeigen konnten. Gerade wenn man sich Sky als "Gegner" sucht muss dann auf jeden Fall auch technisch ein unbestritten gutes gerüst stehen.
     
  8. MotorsportFan13

    MotorsportFan13 Gold Member

    Registriert seit:
    13. April 2009
    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    122
    Punkte für Erfolge:
    73
    Ich sehe die Formel 1 Rechte ab 2018 schon bei DAZN .. :rolleyes:
     
    mr.John gefällt das.
  9. SpongeTheBob

    SpongeTheBob Board Ikone

    Registriert seit:
    19. August 2013
    Beiträge:
    4.930
    Zustimmungen:
    1.963
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    SW RöhrenTV und Premiere Abo
    Kampf des Jahrhunderts: Sky V Perform [​IMG]

    Das wäre geil!
     
    MichaelMyers, Redheat21 und mr.John gefällt das.
  10. kleeburger

    kleeburger Senior Member

    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    28
    ich glaube, dass es DAZN vor allem auf die CL-Rechte ab 2018 abgesehen hat.
    meine Meinung: sky kann die Formel 1 verlieren, ohne dass es zu größeren Schaden kommt, aber nicht die CL, die für Sky elementar ist.
     

Diese Seite empfehlen