1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

PCEditor 1.2.32

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von JonDoe, 31. März 2006.

  1. JonDoe

    JonDoe Junior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2005
    Beiträge:
    150
    Anzeige
    Tach,

    hier ist der PCEditor 1.2.32:
    • Neu: Unterstützung für Image 2.4/Datenbank Revison 1.15
    • Neu: Ausführung von SQL-Statements auf der geladenen Datenbank
    • Neu: 64 LNBs sind jetzt für Mutant 200s/Relook 400s möglich
    • Behoben: Zapping funktioniert wieder für Relook 400s wenn Geckow installiert ist
    • Behoben: Absturz, wenn nicht existierende Transponder einem Kanal zugeordnet sind.
    Hinweis:
    Für die Ausführung von SQL-Befehlen wird das SELECT-Statment nicht unterstützt. Nur Statements, die die Datenbank/Inhalte der Felder verändern werden unterstützt. Es gibt keine Syntax-Prüfung für eingegebene Befehle.

    Download unter www.schulze-vischer.de/relook
     
  2. meergeist

    meergeist Senior Member

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    217
    AW: PCEditor 1.2.32

    Moin,

    @JonDoe

    Danke.

    Aber nochmal 2 Fragen:
    Ist es zwingend notwendig für jede FW die entsprechende DB-Version zu benutzen?
    Falls du im Rahmen der Tests einer neuen DB_Version ein Setting mit der neuen Version zur Verfügung hast, könntest du das dann mit online stellen? (Man könnte dann schon vor dem Update sein Setting fertigstellen)

    Gruß Siggi
     
  3. JonDoe

    JonDoe Junior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2005
    Beiträge:
    150
    AW: PCEditor 1.2.32

    Tach,

    offen gestanden, ich verstehe Deine Fragen inhaltlich nicht so ganz. Ich beantworte sie mal so, wie ich sie verstanden zu haben glaube.

    zu 1.
    Nicht jede neue F/W bringt grundsätzlich eine neue Datenbank-Revision mit sich. In der letzten Zeit war es aber schon so, daß jede neue F/W eine neue Datenbank-Revision hatte. Um den Editor mit der neuen Datenbank-Revision zu nutzen, muß man schon auf den entsprechenden Editor zurückgreifen. Jede F/W hat aber natürlich seine eigene Datenbank-Revision. Und man muß schon die zugehörige Datenbank-Revision einer F/W benutzten, sonst passen die Zugriffe auf die Tabellen nicht mehr. Grundsätzlich kann man per FTP ältere Datenbank-Revisions in das Image laden. Diese werden dann vom Image auf die aktuelle Revision konvertiert. Höhere Datenbank-Revisions sollten auf einem älteren Image nicht funktionieren.

    zu 2.
    Normalerweise bekomme ich von DGStation nur die Änderungen an Tabellen in der Datenbank zugemailt. Auf der Basis der Änderungen baue ich mir dann manuell meine eigene neue Datenbank und teste damit. Leider kommen diese Änderungen bisweilen erst sehr spät oder wie im Fall der Datenbank 1.15 auch überhaupt nicht, so daß ich hier der Verbreitung eines Images fast immer hinterher laufe. Was genau meinst Du hier mit "ein Setting mit der neuen Version"? Die neue Datenbank, vielleicht gefüllt? Aber dann womit? Oder einfach nur eine leere Datenbank der neuen Revision? Das wäre natürlich grundsätzlich leicht möglich.
     
  4. meergeist

    meergeist Senior Member

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    217
    AW: PCEditor 1.2.32

    Moin,

    @JonDoe
    Danke für deine ausführlichen Erklärungen.

    zu 1.
    Genau das wollte ich wissen.

    Wenn ich dich richtig verstanden hab kann ich also ein neues Image + neue DB aufspielen, anschließend mit dem PcEditor via FTP meine alte Datenbank Revision aufspielen, das neue Image konvertiert die dann in die neue Revision.
    Wenn du dann den neuen PCEditor veröffentlichst kann ich damit bei bedarf die neue Datenbank runterladen und ediren.
    Korrekt so?

    zu2.
    Da hab ich wohl einen Gedankenfehler gemacht, ich kann ja mit dem neuen PcEditor einen Import von Satco machen und hab dann eine Datenbank mit der neuen Revision.
    Entschuldige aber im hohen Rentenalter ist das mit der Digitalen-Welt nicht immer so einfach.

    Gruß Siggi
     
  5. JonDoe

    JonDoe Junior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2005
    Beiträge:
    150
    AW: PCEditor 1.2.32

    @meergeist

    zu 1.
    Jupp.

    zu 2.
    Kein Problem, wir alle werden älter. ;)
    Du kannst natürlich auch mit dem PCEditor einen Export aus der alten Datenbank machen. Die exportierten Kanäle können in jede Datenbank importiert werden.

    Eine neue Datenbank hast Du aber erst, nachdem Du sie Dir vom neuen Image downgeloadet hast. (Die dann ja die konvertierte Datenbank der alten Revision sein kann.)
     

Diese Seite empfehlen