1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

PC SAT Karte+HDTV+PLASMA+Internet?????

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von albrecht30, 19. Oktober 2005.

  1. albrecht30

    albrecht30 Junior Member

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    101
    Anzeige
    Hallo

    Bin wie viele in der Situation einen tollen sat receiver(topf5000) zu besitzen der allerdings kein HDTV kann.

    In den naechsten Monaten kommt bei mir der PANA PHD8(50inch) und denke jetzt darueber nach den Plasma mit nen (neuen)computer zu verbinden zwecks Internet surfen(wireless keyboard) UND mit der richtigen PC SAT KARTE (?) HDTV Sendungen via dem PC(DVI oder HDMI kabel?) auf dem Plasma darzustellen.

    Hat hier jemand Erfahrung mit bzw. mehr Kenntnis bezueglich high end PC SAT KARTEN??? (wie wichtig ist eigentlich die Grafikkarte wenn die PC karte TV out besitzt.....)

    Gerne eure Meinungen zu diesem Thema, denke das sich mehrere Leute das problem haben(bzw. in Zukunft bekommen werden
    gruss
    matthias
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: PC SAT Karte+HDTV+PLASMA+Internet?????

    Da es so eine TV karte noch nicht gibt stellt sich die Frage erstmal nicht.

    Für die HDTV Ausstrahlungen wird vermutlich die neuere Modulationsart DVB-S2 verwendet. Und es gibt einfach noch keine Karten die das unterstützen.

    Die HDTV Sachen in MPEG2 die per DVB-S ausgestrahlt werden dürften mit jeder DVB-S Karte funktionieren (sofern FTA). Aber Zukunft hat das wohl nicht.

    cu
    usul
     
  3. Blazer

    Blazer Junior Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2005
    Beiträge:
    39
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: PC SAT Karte+HDTV+PLASMA+Internet?????

    Nein tut sie nicht!

    Das was demnächst in DE an HDTV startet kann mit dieser Karte nicht empfangen werden.

    cu
    usul
     
  5. tubefreak

    tubefreak Neuling

    Registriert seit:
    27. Oktober 2005
    Beiträge:
    1
    AW: PC SAT Karte+HDTV+PLASMA+Internet?????

    Hallo,

    also ich habe einen Panasonic TH42-PW7 (ED-Panel) mit 852x480 Pixeln Auflösung an der Wand. Daran "hängt" ein selbstgebautes Mediacenter, bestehend aus einem "gemoddetem" (leise Lüfter) Shuttle XPC mit einer Skystar2, einem Athlon XP2200+ und einer Radeon 9200 VIVO mit 128MB und 128bit. Festplatte ist eine Samsung SV1204H (superleise). Bedient wird der ganze Kram mit einer Logitech Funktastatur-/maus. Das waren alles die "Überreste" aus meiner Aufrüsterei ;)

    Nun zu Deinen Fragen:

    Die Grafikkarte ist schon wichtig, da sie das "Quellbild" auf entsprechende Größe skaliert. Ein "nur TV-Out" würde nichts bringen, da über diesen Ausgang (Composite + S-Video) max. PAL-Auflösung dargestellt werden kann. Außerdem ist Bildqualität an sich nicht zu vergleichen mit RGB etc.

    Ich habe meinen PC über die analoge VGA-Buchse (Grafikkarte 15pol. HD-Buchse -> RGB) angeschlossen, da die Panasonic-Panels, wohlgemerkt die Panels, serienmässig eine VGA-Buchse eingebaut haben.
    Die Bildqualität ist gegenüber der Scartbuchse, welche ich ebenfalls eingebaut habe (in einem der 3 Slots), noch eine ganze Ecke besser als mit meinen "normalen" DVB-S SAT-Receivern (Technisat, Skymaster) über Scart UND RGB (also NICHT via Composite).

    Das Panel wird von der Grafikkarte als Plug&Play-Monitor erkannt und man kann sämtliche Auflösungen bis zu 1600x1200 einstellen (so, wie in der Bed.-Anleitung v. Panasonic unter "unterstütze Modi" angegeben). Allerdings bringt das nichts, da das Panel wg. der physik. Auflösung von bei mir 852x480 (WVGA) eh runterskaliert. Wird alles immer kleiner und ziemlich unscharf.
    1280x720 (16:9 HD-Auflösung) ist noch ganz ok und man kann damit auch halbwegs gut im Internet surfen (wg. der Scrollerei bei 852x480 ;) ). Normalerweise habe ich die orig. Auflösung des Panels eingestellt (wird von ATI unterstützt, allerdings "nur" 848x480)

    Die Skystar2 ist HDTV-fähig, allerdings eben auch nur via MPEG2 über DVB-S, d.h., nix ProSieben oder Sat1 HD (darauf hatte ich mich auch schon gefreut). Das einzige, was ich schon ewig sehen kann, ist der Astra HD-Kanal (Promo-Kanal, jetzt auf 12168V), auf dem auch die Trailer von Premiere und Pro7Sat1 laufen.

    Dieser wird mit der Skystar2 selbstvertst. in HDTV dargestellt und auch aufgezeichnet (1920x1080i).

    Obwohl ich nur ein ED-Panel besitze, ist der Unterschied in der Bildqualität doch schon bemerkenswert. Farbfülle, Kontrast, Schärfe etc. sind bedeutend besser als bei "normalem" Material. Da die Auflösung bei mir natürlich noch weiter runterskaliert wird als bei HD-Panels, kann ich die Bildausschnitte bei HD zoomen bis "ultimo" ohne Qualitätsverlust.

    Da HD nicht nur von der Auflösung, sondern auch von den Farbinformationen etc. (bits p. pixel etc.) bedeutend besser ist, sieht man eben auch schon auf ED-Panels einen Unterschied.

    Nur bringt das alles für die Zukunft nicht viel, da zu 99,999% eh alles auf DVB-S2 und MPEG4 hinausläuft und wir uns dann demnächst irgendwann mal die entsprechende Karte/Receiver kaufen müssten.

    Gruß
    Dirk

    http://www.tubefreak.de
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Oktober 2005
  6. albrecht30

    albrecht30 Junior Member

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    101
    AW: PC SAT Karte+HDTV+PLASMA+Internet?????

    Vielen dank fuer due ausfuehrliche Antwort!!!!!
    gruss
    matthias
     

Diese Seite empfehlen