1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

PC reinigen

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von beatbox88, 30. Juli 2007.

  1. beatbox88

    beatbox88 Senior Member

    Registriert seit:
    25. April 2004
    Beiträge:
    485
    Ort:
    Erfurt
    Anzeige
    Hallo zusammen!

    Mein PC ist jetzt 3 Jahre alt und wurde von innen noch kein einziges Mal gereinigt. Mir wurde im Bekanntenkreis gesagt, dass sich nach einer bestimmten Zeit der Staub elektromagnetisch aufladen und die komplette Hardware zerstören könnte. Da ich handwerklich nicht der Geschickteste bin, würde ich wissen, was ich jetzt genau tun sollte.
    Danke für eure Antworten.
     
  2. fibres73

    fibres73 Gold Member

    Registriert seit:
    10. März 2004
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    Unterfranken
    AW: PC reinigen

    Hallo betabox

    Hol Dir aus dem Bastelladen eine kleine Dose Druckluft,geh auf den Bolkon und blase die Platine gründlich ab.
    PC vorher natürlich öffnen ;)

    Ich hab früher auch mal meinen alten PC mit dem Staubsauger gereinigt.
    Habe dazu den weichen Bürstenaufsatz genommen und damit über die Platine gestrichen.Aber diese Methode ist nicht optimal --> statische Aufladung möglich.


    mfg fibres73
     
  3. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    34.199
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: PC reinigen

    Ich schütte immer einen Eimer Wasser drüber *SCNR*

    Ne, der Tipp mit der Druckluft ist richtig, mache ich auch immer so. Vorher sauge ich aber immer die gröbsten Staubflocken am Netzteil etc. weg, damit der Staub durch die Druckluft nicht dort reingeblasen wird.
     
  4. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: PC reinigen

    Ich mache das immer mit dem Staubsauger, da ich keinen Balkon habe und ich den Schmutz nicht in der ganzen Bude verteilen will. Bis jetzt hat das der Rechner noch jedesmal unbeschadet überlebt, aber besser wäre es natürlich schon, mit Druckluft zu reinigen.
     
  5. Phalep

    Phalep Gold Member

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    1.729
    Ort:
    Kölner Bucht
    Technisches Equipment:
    SKY+ Reciever 2TB - Sat
    AW: PC reinigen

    staubsauger kann übel enden, da wie schon erwähnt sich elektrostatik bilden kann. die techniker bei mir auf der arbeit reinigen nur mit speziellen geerdeten saugern. warnen auch immer vor dem normalen staubsaugern.

    druckluft oder ein feiner pinsel sind da optimal. den rausfallenden schmutz kann man ja dann später vom boden aufsaugen.
     
  6. Markus Krecker

    Markus Krecker Lexikon

    Registriert seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    28.375
    Ort:
    Baden Württemberg
    Technisches Equipment:
    Sky Komplett + HD
    AW: PC reinigen

    Werde mein PC auch mal reinigen müssen, ist jetzt ca. 2Jahre alt und bisher noch nie von mir gereinigt vor. Zumindest von innen.
     
  7. HardyL

    HardyL Senior Member

    Registriert seit:
    9. September 2003
    Beiträge:
    209
    Ort:
    München
    AW: PC reinigen


    Man kann aber auch übertreiben.

    Ich reinige alle Rechner mit 'nem Staubsauger und passiert ist noch nie etwas (repariere und Assembliere Rechner seit 1995!). Das mit der elektrostatischen Aufladung ist zwar Tatsache, aber bei weitem nicht so kritisch, wie allgemein angenommen.

    Das Risiko einer elektrostatischen Aufladung ist bei 'nem Rechner, der auf'm Teppich steht, weitaus höher, als beim Verwenden eines Staubsaugers. Wenn man die Plaste-Düse am Gehäuse des Rechners zum Anfang "erdet", passiert beim Berühren des Boards etc. gar nix.

    Man sollte beim Saugen einzig darauf achten, dass man die Lüfter arretiert, da deren Lager durch das Drehen aufgrund der Sogwirkung das Saugers Schaden nehmen könnten.



    Gruß
     
  8. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    AW: PC reinigen

    Gilt ebenso für die Reinigung mit Druckluft.
     
  9. beatbox88

    beatbox88 Senior Member

    Registriert seit:
    25. April 2004
    Beiträge:
    485
    Ort:
    Erfurt
    AW: PC reinigen

    Mit Druckluftflaschen (von Hama) hab ich schon schlechte Erfahrungen gemacht. Zunächst kam zwar Luft, jedoch kam danach Flüssigkeit aus der Düse. Das möchte ich nicht riskieren.
     
  10. AW: PC reinigen

    Weicher Pinsel und Staubsaugerdüse mit etwas Abstand und fertig.

    Gebläse aller Art verteilen den Staub nur im Umfeld, würg.
     

Diese Seite empfehlen