1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

PC mit Beamer verbinden!

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von ducatisti79, 19. Februar 2006.

  1. ducatisti79

    ducatisti79 Neuling

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen!

    Ich hätte eine Frage: Ich habe einen PC mit einem Beamer mittels HDMI-DVI Kabel verbunden, und konnte aber leider nur kurze Zeit ein Bild auf der Leinwand genießen. Plötzlich war nur mehr eine blaue Fläche auf der Leinwand zu sehen.
    Ich bin am Beamer am HDMI Port und kann trotzdem das Bild das am Monitor zu sehen ist, nicht auf den Beamer übertragen!

    Kann mir wer bei diesem Problem helfen?
    Liegt das eventuell an der Grafikkarteneinstellung? (hätte schon einige Einstellungen probiert)

    Danke für eure HILFE!

    Lg - Rupert
     
  2. H2O

    H2O Silber Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    660
    Ort:
    Süddeutschland
    Technisches Equipment:
    Hyundai HSS-880HCI umgebaut zu Kathrein UFD 580 Firmw. 2.05 mit Seagate DB35.1 300GB CE ST3300831ACE intern mit 19" Medion DVD/DVB-T-Fernseher
    ----
    Im PC: Technisat SkyStar2 TV PCI + Vollversion DVB Viewer.
    ----
    DLP-Beamer Acer PD 525D,
    Panasonic Viera TX-L42WT50E, Panasonic DMR-BST721
    ----
    Alles an 6 Ausgängen eines Octo-LNB mit 85er-Schüssel.
    AW: PC mit Beamer verbinden!

    Du mußt auf jeden Fall mal in der Systemsteuerung schauen, ob der Beamer unter "Monitor" als Gerät vorhanden ist. Wenn ja, schau bei Deiner Grafikkarte, ob der Ausgang auch aktiv ist. Bei Ati geht das per rechter Maustaste auf den Desktop, Eigenschaften, Einstellungen, Erweitert, Anzeige.
    Hier solltest Du jetzt den Beamer am DVI-Eingang sehen und kannst ihn aktivieren. Sollte er aktiviert sein, aber trotzdem nicht tun, solltest Du die Auflösung kontrollieren und die Wiederholfrequenz auf 60 Hertz stellen. Tut er immer noch nicht, liegt es vielleicht an der Kabellänge. Ich mußte mir auch erst ein hochwertiges Kabel kaufen, bevor ich ein Bild sehen konnte.
     

Diese Seite empfehlen