1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

PC-Markt verliert immer mehr Kunden

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 11. Januar 2019.

  1. Sterntauscher

    Sterntauscher Senior Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2018
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Anzeige
    Gibt nix besseres als einen guten PC allein schon wegen Steam.
     
  2. ApollonDC

    ApollonDC Board Ikone

    Registriert seit:
    12. November 2011
    Beiträge:
    3.359
    Zustimmungen:
    2.056
    Punkte für Erfolge:
    163
    App basiertes Onlinebanking wäre mir viel zu unsicher.
    Lies mal:
    Online-Banking: Bankgeschäfte übers Handy sind unsicher

    Ich nutze seit vielen Jahren Star Money am Desktop PC (mit direkter Kommunikation zur Bank) zusammen mit einer extra Hardware (Cyberjack) und einer nur für Onlinebanking zu nutzenden Chipkarte. Also zweimal nur Hardware, ohne lästige TAN Eingabe.
    Das ist die bisher sicherste Methode die es im Moment gibt.
     
    Kapitaen52 und Pedigi gefällt das.
  3. picard1

    picard1 Gold Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2007
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    255
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    4K-65"-OLED-UHD-TV: LG OLED65C8LLA.AEU
    UHD-Sat-DVB-T2-Receiver: OCTAGON SF8008 Combo 4K HDR DVB-T2 HbbTV
    HD+ - User
    Blu-ray Player: LG BD 350
    AV-Receiver: Pioneer VSX-808 RDS
    Lautsprecher: Magnat 5.1
    Laptop: Wortmann Terra 15" Windows 10 Pro 1909, i7, 2,50 GHz, 8 GB Ram, 120 GB SSD
    Monitor: Samsung XL2370 23"
    Laserfunkmaus, Funktastatur
    Smartphone: Samsung J5 Duos 16 GB 2017 Android 9 Pie
    Onlinebanking sowieso am PC...
    Die Sparkassen-App habe ich kürzlich mal am Handy probiert.
    Mit dem TAN-Generator ist mir das aber viel zu fisselig,
     
  4. LizenzZumLöten

    LizenzZumLöten Board Ikone

    Registriert seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    3.027
    Zustimmungen:
    704
    Punkte für Erfolge:
    123
    Aber gerade das "etwas umständliche", dieser gewisse kleine Komfortverlust entstanden durch den Einsatz von externen TAN-Generatoren ist doch das was beim online Banking bei der Zwei-Faktor-Authentifizierung die Sicherheit so erhöht.
     
    Volterra gefällt das.
  5. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    26.461
    Zustimmungen:
    9.872
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Oder auch nicht. ;)

    Papier-TANs sind eigentlich noch die sichersten, ganz einfach, weil der Aufwand, diese abzufangen, einfach zu groß ist. Bei den anderen Methoden muß man nur eine Schwachstelle finden, und schon hat man Zugriff auf Tausende von Geräten.

    Natürlich sollte der Anwender in jedem Fall aufpassen, was er macht - aber wenn er das nicht macht, dann ist eben auch der TAN-Generator nicht sicherer.

    Für zu Hause wäre vermutlich ein externes, kartenloses USB-Gerät mit PIN-Code oder Fingerabdrucksensor am besten. Am Geldautomaten muß ich ja auch nur einen PIN-Code und keine zusätzliche TAN eingeben. Natürlich sollte dann wie am Automaten jede Transaktion mit einem Tastendruck bestätigt werden müssen.
     
  6. jochenboe

    jochenboe Senior Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2010
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    HTPC, TV Metz Micos 43 TX 68 UHD twin, Technicorder Isio STC, diverse PC
    Kann ich aus eigener Erfahrung nur bestätigen, nutze das schon viele Jahre ohne Probleme.
    jochenb
     
  7. Jean-Luc Picard

    Jean-Luc Picard Silber Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2018
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    388
    Punkte für Erfolge:
    73
    Wenn ich einen PC hätte dann definitiv einen Linux-PC. Problem ist nur ich brauche ihn nicht wirklich. Er wäre nur ein reines Experimentiergerät.
     
  8. LizenzZumLöten

    LizenzZumLöten Board Ikone

    Registriert seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    3.027
    Zustimmungen:
    704
    Punkte für Erfolge:
    123
    Wieso sollten die externen Tan Generatoren für die man eh schon seine Bankkarte plus die Hardware benötigt, dadurch sicherer werden das diese Geräte noch zusätzlich mit USB-Anschlüssen daherkommen? ... USB könnte extern kompromittieren.
     
  9. Wolfman563

    Wolfman563 Platin Member

    Registriert seit:
    24. August 2011
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    7.816
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    aktiv:
    Topfield SRP 2410M
    Topfield SRP 2410

    Reserve:
    Topfield SRP 2410M LE

    Halde:
    Topfield SRP 2100 (TMS)
    Beiläufig erwähnt hat mein Lappy einen Ryzen 7 Desktop Prozessor und eine Radeon RX 580, der davor hatte 2 Nvidias und einen i7 :whistle:

    Evtl wird der nächste mal wieder ein Desktop, hat aber noch Zeit ;).
     
  10. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    4.891
    Zustimmungen:
    3.353
    Punkte für Erfolge:
    213
    du hältst wohl alle für blöd-oder?
     
    HD-Fan, Gorcon und Wolfman563 gefällt das.