1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

PC --> (HD)-Beamer

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von lehras, 1. Februar 2006.

  1. lehras

    lehras Junior Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2004
    Beiträge:
    43
    Anzeige
    Moin!

    Eine simple Frage. Ich will meinen Rechner mit einem Beamer verbinden. Der Beamer hat einen HDMI-Eingang, der PC einen DVI-I-Ausgang (24+5).
    Nach meinen Recherchen ist DVI zu HDMI 100% aufwärtskompatibel. Nun gibt es ja DVI --> HDMI Kabel, allerdings hab ich nur welche gefunden, die von HDMI auf DVI gehen.

    1. Ist es andersrum (also DVI auf HDMI) auch möglich?

    2. Würde sich eher ein normles VGA-Kabel lohnen, dass dann an der am DVI-Port adaptert wird?

    Vielen Dank und Gruß,
    lehras
     
  2. kaiser.wilhelm2

    kaiser.wilhelm2 Silber Member

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    755
    Ort:
    D-TR
    AW: PC --> (HD)-Beamer

    Hmm - könnte klappen - zur Not beim lokalen Händler kaufen (mit Rückgaberecht) und ausprobieren. Passieren kann nix, da die Kabel ja nur von Pin zu Pin verbunden sind.
     
  3. kaiser.wilhelm2

    kaiser.wilhelm2 Silber Member

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    755
    Ort:
    D-TR
    AW: PC --> (HD)-Beamer

    Hmm - könnte klappen - zur Not beim lokalen Händler kaufen (mit Rückgaberecht) und ausprobieren. Passieren kann nix, da die Kabel ja nur von Pin zu Pin verbunden sind.
     
  4. H2O

    H2O Silber Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    660
    Ort:
    Süddeutschland
    Technisches Equipment:
    Hyundai HSS-880HCI umgebaut zu Kathrein UFD 580 Firmw. 2.05 mit Seagate DB35.1 300GB CE ST3300831ACE intern mit 19" Medion DVD/DVB-T-Fernseher
    ----
    Im PC: Technisat SkyStar2 TV PCI + Vollversion DVB Viewer.
    ----
    DLP-Beamer Acer PD 525D,
    Panasonic Viera TX-L42WT50E, Panasonic DMR-BST721
    ----
    Alles an 6 Ausgängen eines Octo-LNB mit 85er-Schüssel.
    AW: PC --> (HD)-Beamer

    Mit etwas Suchen bekommst Du schon das richtige Kabel. Wahrscheinlich funktioniert auch ein (sehr gutes) DVI-Kabel in Verbindung mit einem Adapter auf HDMI.
    Mit einem normalen VGA-Kabel verbindest Du eben nur analog und hast Qualitätseinbusen, da das digitale Signal erst auf analog und dann wieder auf digital umgewandelt wird. Ich habe bei meinem PC am Acer PD525D einen großen Unterschied vorallem bei der Bildschärfe und Grautondarstellung zwischen VGA und DVI-Anschluß festgestellt. Es lohnt sich also zu suchen.
     

Diese Seite empfehlen