1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

pc ausschalten

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von pedi, 14. Januar 2007.

  1. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.230
    Ort:
    Allgäu
    Anzeige
    hi,
    gestern hatten ein kumpel und ich eine kleine diskussion bezüglich pcabschalten.
    wir hatten gequatscht, der pc lief, d.h. er war einfach an und tat nichts.
    mein kumpel meint, schalt aus brauchsten ja nicht.er macht das immer, wenn er den pc auch nur eine stunde nicht braucht.ich lass ihn an.
    ich halte das für die hardware " gesünder ".meine kiste ist etwa 4 jahre alt, und hatte noch keinen mechanischen schaden.der pc meines kumpels hat in der selben zeit ein mainboard und ein ram "geschluckt".das war kein aufrüsten, sondern ein schaden, in beiden fällen.
    wie wird das hier so gehandhabt?
    bitte keine diskussion über energiesparen.wenn ich sehe was die reperaturen des anderen pc gekostet haben....................
    mfg pedi
     
  2. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.534
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 VR
    AW: pc ausschalten

    Ich bringe meinen PC in Ruhestand und dann wird das Netzteil ausgeschaltet.
    Allerdings auch nur wenn er wirklich nicht gebraucht wird und das kommt selten vor!
     
  3. RedCat

    RedCat Senior Member

    Registriert seit:
    2. September 2006
    Beiträge:
    270
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Technisches Equipment:
    Technisat Digicorder S1, Homecast S8000 CIVPR, 3x Technisat DigiPal 2, Sony RDR-GX 300 DVD- Rec., 3 VHS- Rekorder, 3 TVs, 2 DVD- Player
    AW: pc ausschalten

    @pedi,
    Ich halte das wie Du. Wegen jedem Pups abschalten ist nicht so doll für die Elektronik. Nimm Dir ne normale Glühbirne als Beispiel. Welche, die oft ein und ausgeschaltet werden, sind viel schneller im Eimer.
     
  4. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: pc ausschalten

    Wenn ich zu Hause bin, brauch ich meinen PC immer, daher lasse ich ihn an. Den Monitor schalte ich allerdings aus wenn ich z.B. mal essen bin (ist ja schnell wieder eingeschaltet). Wenn ich weg oder schlafen gehe, schalte ich ihn aus, denn:

    1) frisst er Strom (ich weiß du willst das nicht hören, ist aber so ;) )
    2) ist er laut (ich brauch Ruhe zum schlafen)
    3) mag ich es nicht, ein Gerät laufen zu lassen wenn man es nicht braucht

    Hatte noch niemals deswegen einen Schaden. Außer vielleicht beim Amiga 500 damals als ich noch klein war, da war 1x das Netzteil defekt, aber ich weiß nicht mehr warum.

    Wenn durch Ein- und Ausschalten Mainboard und RAM kaputt gehen, dann ist da irgendeine Billigkomponente drin, wahrscheinlich das Netzteil, das das verursacht. Normal ist das jedenfalls nicht, die Geräte halten das locker aus.

    The Geek
     

Diese Seite empfehlen