1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Pay-TV RTL Passion: Sinha Moca (1986)

Dieses Thema im Forum "Pay-TV Themensender auf diversen TV-Plattformen" wurde erstellt von steve021, 15. August 2010.

  1. steve021

    steve021 Neuling

    Registriert seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    Ich sehe mit Begeisterung wieder meine brasilianische Telenovela Sinha Moca (1986), habe aber leider einige Folgen verpasst, die RTL Passion ausgestrahlt hat.

    Es fehlen mir Folgen 1-10 und 65-70 (letzte Woche).

    Gibt es irgendjemand, der die Serie - wie ich - aufnimmt?? Es wäre sehr wichtig und ich würde gerne einzelne Folgen privat kaufen....

    Danke für Infos!
     
  2. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    23.361
    Zustimmungen:
    462
    Punkte für Erfolge:
    103
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver 2.0 mit EntertainTV
    HD-Sat-Receiver und DVB-T2 (nur FTA)
    AW: Pay-TV RTL Passion: Sinha Moca (1986)

    http://binsearch.info/?q=Sinh%E1+Mo%E7a&max=250&adv_age=730&server=

    http://de.giganews.com/
     
  3. dequer

    dequer Talk-König

    Registriert seit:
    21. Februar 2006
    Beiträge:
    5.998
    Zustimmungen:
    67
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Pay-TV RTL Passion: Sinha Moca (1986)

    Ist das nicht eine illegale Download-Site?


    Du kommst zu spät. Ich habe bisher immer alle Folgen aufgenommen. Ich lösche sie aber direkt nachdem ich sie geguckt habe. Die Serie wird bestimmt irgendwann später noch einmal wiederholt werden.

    Ich muss sagen, es ist eine sehr gute Serie. Hier geht es nicht so sehr um die persönlichen Probleme der Charaktere, wie es bei mexikanischen Telenovelas meist der Fall ist, sondern mehr um das gesellschaftspolitische heikle Thema der Sklaverei.

    Herausragende Schauspieler. Interessante Einzelschicksale. Üppige Ausstattung.

    Ich bin begeistert. Sollte man sich anschauen.
     

Diese Seite empfehlen