1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Pay-TV-Radio Music Choice Europe hat neuen Besitzer

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 5. April 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.712
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Pay-TV-Radioplattform Music Choice Europe ist vom kanadischen Konkurrenten Stingray Digital übernommen worden. Vom Zusammenschluss erhoffen sich beide Unternehmen einen größeren Markteinfluss.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. BarbarenDave

    BarbarenDave Board Ikone

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.651
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Pay-TV-Radio Music Choice Europe hat neuen Besitzer

    Was sky seinen Zuschauern/-hörern anbietet, ist eine Beleidigung.
    sky sollte sich schämen!
     
  3. bolero700813

    bolero700813 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    4.841
    Zustimmungen:
    378
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Pay-TV-Radio Music Choice Europe hat neuen Besitzer

    Es ist wirklich eine Schande für Sky. Insgesamt hat MusicChoice ein gutes Angebot (kann man wohl ganz gut bei "Unity Media" beobachten). Sky hatte noch vor einigen Jahren noch ein eingermaßen annehmbares Angebot von 21 Kanälen, aber dann haben sie es auf beschämende 7 Kanäle gestutzt. Da ist BSkyB ehrlicher, wenn es das Angebot komplett einstellt.

    Wäre natürlich schön, wenn der neue Besitzer es schaffen würde, sich wieder präsenter auf den Plattformen zu machen, aber das ist erst einmal nur Wunschdenken.
     
  4. michatubbie

    michatubbie Board Ikone

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    4.546
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TV-Gerät *g*
    AW: Pay-TV-Radio Music Choice Europe hat neuen Besitzer

    Ich kann bolero nur Recht geben. Sky sollte entweder das Angebot ausweiten oder den Firlefanz ganz einstellen.
    Nutzt eigentlich von Euch Music Choice?
     
  5. Henning 0

    Henning 0 Guest

    AW: Pay-TV-Radio Music Choice Europe hat neuen Besitzer

    Ich nutze es nicht mehr.
    Aktuell sind zwar noch ein paar für mich interessante Sender dabei, aber die Tonqualität ist einfach dermaßen schlecht, das geht echt gar nicht.
     
  6. AW: Pay-TV-Radio Music Choice Europe hat neuen Besitzer

    Nutze es schon lange nicht mehr. Muss aber auch zugeben das ich, seitdem ich ein Internetradio habe, generell über Sat schon lange nicht mehr Radio höre.
     
  7. mmaikilein

    mmaikilein Silber Member

    Registriert seit:
    22. November 2005
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Technistar Digit ISIO S2, Unicam Evo, Sky V13,
    AW: Pay-TV-Radio Music Choice Europe hat neuen Besitzer

    Genau, bei 128 kbit`s ist das wirklich eine Schande, da hören sich ja teilweise die ARD Radio´s mit 320 kbit`s besser an.
     
  8. bolero700813

    bolero700813 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    4.841
    Zustimmungen:
    378
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Pay-TV-Radio Music Choice Europe hat neuen Besitzer

    Eigentlich finde ich Radio über Sat die bessere Lösung, da es flächendeckend ist und außerdem stabiler als die Internetstreams. Die Sat-Anbieter drängen aber einen ja regelrecht auf die Internetverbreitung. Ich kann nicht verstehen, wie man denen dort das Feld so überlassen kann.
     
  9. MarkusM

    MarkusM Guest

    AW: Pay-TV-Radio Music Choice Europe hat neuen Besitzer

    Es ist halt kein großes Gewinngeschäft das Radio. Im Internet hast du es glaube ich einfacher mit Lizenzen. Beim Sat kommen die hohen Transponderkosten und die nicht so große Individualität wie beim Internet. Dort kannst du ja deine Musik zusammenstellen quasi.
     
  10. Satikus

    Satikus Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Januar 2001
    Beiträge:
    4.868
    Zustimmungen:
    305
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Fritzbox 7430 OS 6.83
    MR 400
    MR 200
    AW: Pay-TV-Radio Music Choice Europe hat neuen Besitzer

    Habe ja auch MC im Kabel hier bei UM! Soweit so gut aber ich höre viel Lieber SiriusXM Radio aus USA in einer herrlichen Qualität übers Netz! :winken:

    Früher wo es noch Xtramusic gab das waren noch Zeiten. Alleine bei den Lovsongs entdeckt man viele ähnlichkeiten mit XM der Anteil der "Farbigen Sänger" ist viel höher als bei Music Choice.
    Und dadurch klingt der Kanal bei XM viel Softer als bei MC da ist Lovesongs schon Rocklastig fast.

    Und davon ab jetzt wo dieses Stingray alles übernommen hat sehe ich für Musicchoice eh schwarz. Stingray gibt es gerade mal seit 2007. Ich gebe MC noch ein Jahr!
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. April 2011

Diese Seite empfehlen