1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Pay-TV am Laptop

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von rusty, 17. Februar 2006.

  1. rusty

    rusty Junior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    43
    Ort:
    A
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    kennt jemand ein Produkt wie man über DVB-C Pay-TV Programme (also Premiere und KD) am Laptop empfangen kann?
    Ich habe bisher nur USB-Empfänger finden können, die keine Möglichkeit haben Pay-TV zu entschlüsseln (also mit CI).

    Geht so etwas aus technischen Gründen einfach nicht, oder fehlt da wirklich das Angebot?

    cu
    rusty
     
  2. kaiser.wilhelm2

    kaiser.wilhelm2 Silber Member

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    755
    Ort:
    D-TR
    AW: Pay-TV am Laptop

    Kurz gesagt: da gibts nix
     
  3. MAGICerbse

    MAGICerbse Silber Member

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    768
  4. One

    One Silber Member

    Registriert seit:
    21. September 2004
    Beiträge:
    576
    Ort:
    mit drei Buchstaben
    AW: Pay-TV am Laptop

    aus faulheit hier:

    Ihr schreibt von zu kleinen Fenstern für die FB.
    Mytheatre hat eine OSD-funktion, habt ihr die auch getestet ?
    (schluckte bei mir viel cpu..)
     
  5. rusty

    rusty Junior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    43
    Ort:
    A
    AW: Pay-TV am Laptop

    ui - das hört sich ja gut an. Da auch die c't die Box als Testsieger erkoren hat, habe ich mir das Gerät mal bestellt. Mal schauen obs was taugt ;)
     
  6. Nickles

    Nickles Senior Member

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    328
    Ort:
    NRW
    AW: Pay-TV am Laptop

    Hallo Rusty

    Hast du die FireDTV schon getestet? Hört sich alles super an...will mir den vieleicht auch noch Bestellen.

    Poste mal was, wie dir die Box gefällt.:winken:
     
  7. rusty

    rusty Junior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    43
    Ort:
    A
    AW: Pay-TV am Laptop

    Hi,

    ja ich habe die FireDTV in der Kabelversion seit gut 1 Woche nun in Betrieb.
    Nun was soll ich sagen - ich bin begeistert.
    Verglichen mit meinen bisherigen internen PC-Lösungen von Technotrend und Hauppauge - das bisher ausgereifteste Produkt was mir unter die Finger kam.

    Die Box selber hat 2 Firewire-Anschlüsse - für mich ideal, da ich sie immer mit dem normalen PC und meinem Laptop verbunden lassen kann. Desweiteren scheinen mir Hardware und Treiber doch recht ausgereift zu sein.
    Anstelle der mitgelieferten habe ich mir die neuesten vom 24.2. runtergeladen die auch das neueste myTheatre 3.3.8 mitkbringen. Dazu noch WinDVD 7, anstelle von der schon etwas in die Jahre gekommenen mitgelieferten PowerDVD5 und das Bild wird einwandfrei dargestellt.
    Nutze das ganze an einem Kabelanschluss mit Alphacrypt im CI-Schach.

    Da gibts 2 Sachen die störend sind.
    1) Die Firmware auf dem Gerät konnte bei mir keine QAM256-Kanäle finden und darstellen (im Kabel Digital Home Paket sind das so Sender wie WetterTV usw.). Nach Nachfrage beim Support bekam ich 2 neuere Beta-Firmwares zugeschickt und das Problem war schnell gelöst. Also hier wirklich guter Service.

    2) Leider bietet myTheatre keine Möglichkeit Subchannels auszuwählen (z.B. Premiere Sportportal, Premiere Direkt). Hier bleibt nur der Workaround die gefundenen Kanäle entsprechend per Hand zu bearbeiten oder manuell einzutragen. Na gut, da es ein einmaliger Aufwand war, ist das zu verschmerzen. Da die Programme auf diesen Kanälen sich immer ändern, ist aber im nachhinein zappen unvermeidlich bis man den gewünschten endlich gefunden hat. Ich hoffe, da findet man in Zukunft eine Lösung. Alternativ kann man sich ja aber auch nach anderer Software umschauen (durch die BDA-Treiber gibts ja Alternativen).

    cu
    rusty
     
  8. Nickles

    Nickles Senior Member

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    328
    Ort:
    NRW
    AW: Pay-TV am Laptop

    Vielen Dank für dein Bericht.

    Ich werde mir das Teil auch zulegen und es mit der Alternativ Prog Tvcentral betreiben. Finde ich auch super, das dort alles mit dabei ist, und man sogar für die Zukunft für HDTV gerüstet ist und so weiter.

    Geht das auch, wenn ich schon eine Fernbedienung habe, und mit der TVcentral benutzen kann, auch dann später FireDTV?

    Außerdem habe ich PowerDVD 6 aufm PC. Hab jetzt keien ahnung, was man bei der Insterlation machen muss? Kann man Power DVD einfach auswählen, oder muss man da wieder was Installieren? Und da ich Alternativ TVCentral nehmen möchte, muss ich da die mitgelieftern Treiber überhaupt nicht anrühren, oder muss da was aufjedenfall mitinstalliert werden?

    Wäre für ein paar Antworten dankbar. Ansonsten bin ich froh endlich mal ein Gerät gefunden zu haben, was man für DVB-C verwenden kann, ohne den PC aufzuschrauben oder ähnliches.
     
  9. rusty

    rusty Junior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    43
    Ort:
    A
    AW: Pay-TV am Laptop

    Zur der Fernbedienung kann ich dir leider nicht weiterhelfen.
    FireDTV bringt ja eine mit, die aber laut deren Website nicht von TVcentral unterstützt wird. Ob eine bestehende von FireDTV unterstützt wird, wage ich mal zu bezweifeln.

    PowerDVD ist nur wichtig, damit du die notwendigen Codecs auf deinem System hast, welche myTheatre dann nutzt. Wenn du also schon die 6er installiert hast, erkennt die Software das und du kannst diese auswählen bzw. diese werden standardmäßig automatisch genutzt.

    Auf www.firedtv.com im Forum findest du dazu vielleicht auch nähere Infos bzw. gleich in den Support-Foren der jeweiligen Applikation.

    cu
    rusty
     
  10. Nickles

    Nickles Senior Member

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    328
    Ort:
    NRW
    AW: Pay-TV am Laptop

    Hallo Rusty,

    ich wollte noch fragen, ob man die auswahl eines Decoders hinterher nochmal ohne weitere Probleme ändern kann? Wenn ja, wie muss man ungefähr da vorgehen? Oder wird das alles hinterher auch Automatisch erkannt?

    Vielen Dank noch, für deine erfahrungsberichte.

    Achja, wenn du auch die FireDTV für Kabel hast, kann ich schonmal sagen, das damit in zukunft auch HDTV MPEG4 möglich, halt nur mit den notwendigen Decoder möglich.

    Für weitere Informationsaustausch wäre ich dankbar.
     

Diese Seite empfehlen