1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Pay-DVB-T gescheitert: Ende von Viseo Plus

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 2. Dezember 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.236
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die DVB-T-Plattform Viseo Plus informiert ihre Kunden über das Ende des Angebots. Viseo Plus war 2009 von der Mediengruppe RTL und Eutelsat ins Leben gerufen worden um eine Grundverschlüsselung beim TV-Empfang über Antenne zu etablieren. Fünf Jahre später kann das Projekt als Fehlschlag eingestuft werden.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.127
    Zustimmungen:
    1.932
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Viseo Plus informiert Kunden über Ende der Plattform

    Ja und tschüss oder so. Mein "Winkelement" wedelt auch ganz kräftig. :winken::winken::winken::winken:
     
  3. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Viseo Plus informiert Kunden über Ende der Plattform

    Interessant wäre, ob es einen weiteren "freien" Mux auf dem Kanal vom Frauenkopf gibt, so wie den mit Tele5, der plötzlich aus dem Nichts auftauchte.

    Sender und Technik sind da.

    Reichweite immerhin ein Radius von ca. 30km rund um Stuttgart (Dachantenne), in Stuttgart selbst indoor, teilweise auch noch im Remstal.

    Jetzt wo der alte Filz so langsam zerfällt und sich auch KabelBW in Wohlgefallen auflöst, könnte man doch mal an ein attraktives terrestrisches Angebot in Stuttgart denken, was bisher von den alten Verantwortlichen mit tief-schwarzem Hintergrund so gut es ging blockiert wurde.

    Pro7Sat1? Interesse?

    Wolfgang
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Dezember 2014
  4. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Viseo Plus informiert Kunden über Ende der Plattform

    Was machen die 12 Kunden jetzt mit ihrem modernen Viseo Receiver? :D
     
  5. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Viseo Plus informiert Kunden über Ende der Plattform

    Er ist abwärtskompatibel zu MPEG2 und empfängt auch die öR-Muxe sowie den freien Mux in Stuttgart :D

    Die Temperaturen sinken gerade und so kann auch für die Viseo+ - Karte eine Ersatzverwendung als Eiskratzer gefunden werden, meine alte "PREMIERE WORLD S01"-Betacrypt-Karte aus der (mittlerweile verschrotteten) Dbox1 ist doch schon arg ramponiert :D

    Wolfgang
     
  6. alex.o

    alex.o Gold Member

    Registriert seit:
    28. September 2009
    Beiträge:
    1.404
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Viseo Plus informiert Kunden über Ende der Plattform

    Ein Scheitern wird RTL aber wahrscheinlich nie offen zugeben. Müssten Sie dann doch ihre paranoide Verschlüsselungspolitik auf den Prüfstand stellen.

    Wenn diese Sendergruppe wenigstens etwas Anstand hätte, würden sie die eh vorhandenen Frequenzen nutzen, um ihre Programme zumindest bis zur Umstellung auf DVB-T2 unverschlüsselt zum Kunden zu bringen. Auch MPEG4 wäre da mittlerweile nicht mehr so das Problem - dürften in den meisten Haushalten heute doch schon Flat-TV stehen, die auch so kodierte Programme darstellen können. Man bräuchte also nur die Verschlüsselung abschalten.
     
  7. befoho

    befoho Senior Member

    Registriert seit:
    27. November 2009
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    LCD-TV, HD-Receiver
    AW: Pay-DVB-T gescheitert: Ende von Viseo Plus

    Immer wieder dieses schei$ RTL.
    Bei DVB-T2 wird dieser Murks doch sicherlich wieder verschlüsselt.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Pay-DVB-T gescheitert: Ende von Viseo Plus

    Richtig: Viseo+ ist Tot es lebe DVB-T2 .

    Man macht den gleiche Fehler nochmal.
     
  9. fibres73

    fibres73 Gold Member

    Registriert seit:
    10. März 2004
    Beiträge:
    1.495
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Pay-DVB-T gescheitert: Ende von Viseo Plus

    ..... und lernt einfach nichts da raus [emoji57]
     
  10. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.127
    Zustimmungen:
    1.932
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Pay-DVB-T gescheitert: Ende von Viseo Plus

    Wenn die Leute das neue (verschlüsselte) DVB-T2 genauso konsequent meiden würden, wie Viseo+.....

    Dann wäre "Nase ziehen" bei den Anbietern angesagt.
    Nur habe ich mittlerweile wenig Hoffnung, dass dem so kommt.
    Zumindestens die Hochburgen von DVB-T, NRW, Frankfurt, Berlin und Hamburg betreffend.
    In Stuttgart/BW sind nun mal die Leute bodenständig und sparsam. Da vergeudet man kein Geld.
    In L sowie Halle zwangsläufig auch, zumal DVB-T hier nicht so die Rolle spielt. Außer im Garten/ Wochenendlaube oder als Redundanz, beim Ausfall des Hauptempfangsweges.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Dezember 2014

Diese Seite empfehlen