1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

passende TV-Karte gesucht (DVB-C)

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von lf., 2. September 2010.

  1. lf.

    lf. Neuling

    Registriert seit:
    2. September 2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo hallo, ich bin vor kurzem umgezogen und kann hier über 2 Schüsseln (astra/eutelsat) DVB-C empfangen.
    Weil ich keine Glotze habe suche ich jetzt eine Lösung für den Rechner (PCI erlaubt!). Sie sollte sowohl DVB-C als auch analog beherrschen, als schmankerl (wenns nicht wesentlich teurer wird) evtl. sogar DVB-C2/HDTV - das wird hier in Zukunft auch eingerichtet.

    Könnt ihr mir ein paar Vorschläge machen?
    Bei Mediamarkt gibt es hier ne Karte von Hauppauge á 60€ und eine in der selben Preisklasse von Pinnacle. Soll ich mir einfach so'n Ding holen? Oder findet ihr andere Karten empfehlenswerter? Wesentlich teurer solltes nicht werden...

    Danke schonmal! Grüße lf.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. September 2010
  2. Mangels

    Mangels Board Ikone

    Registriert seit:
    13. November 2008
    Beiträge:
    3.069
    Zustimmungen:
    151
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax 1000C
    Techni-Sat Digicorder HD K2
    DIGIT HD8-C
    TechniSat Cable Star HD
    Samsung LE40 A656
    Yamaha RXV 3800
    Denon DVD-1940
    Panasonic DMP-BD 30
    SOny PS3 - 160 GB
    AW: passende TV-Karte gesucht (DVB-C)

    Hallo erstmal !

    ...und du bist dir ganz sicher, dass du eine DVB-C Karte suchst?
    C= KABEL

    Ist da nicht eher eine DVB-S (SAT) gefragt?

    Da ist die Auswahl auch deutlich größer!

    Gruss
    Mangels
     
  3. lf.

    lf. Neuling

    Registriert seit:
    2. September 2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: passende TV-Karte gesucht (DVB-C)

    es geht um DVB-C - zumindest steht das auf der Homepage meines Wohnheimes. Ich denke, das müsste schon stimmen... ;)
     
  4. Mangels

    Mangels Board Ikone

    Registriert seit:
    13. November 2008
    Beiträge:
    3.069
    Zustimmungen:
    151
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax 1000C
    Techni-Sat Digicorder HD K2
    DIGIT HD8-C
    TechniSat Cable Star HD
    Samsung LE40 A656
    Yamaha RXV 3800
    Denon DVD-1940
    Panasonic DMP-BD 30
    SOny PS3 - 160 GB
    AW: passende TV-Karte gesucht (DVB-C)

    Ach ...
    das sieht ja so aus, als verfüge deine Heimstätte über eine eigene Kopfstation, die die Signale der SAT-Schüsseln in ein internes Kabelnetz einspeist.
    Ehrlich...da bin ich überfragt welche Karte da notwendig ist. Tut mir leid.
    Vielleicht bringt dich eine Nachfrage bei der Hausverwaltung da etwas weiter - evtl. auch bei Nachbarn.

    Zu den Karten : Ich bin mir gar nicht sicher, ob es überhaupt eine Karte gibt, die Programme sowohl in digitaler als auch in analoger Form empfängt.

    Gruss
    Mangels
     
  5. aseidel

    aseidel Institution

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.281
    Zustimmungen:
    220
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus, Telekom MR401B, Microsoft Xbox One, Apple TV 3, LG 43UH620V
    Technisat CableStar HD2 und DVBViewer Pro.
     
  6. lf.

    lf. Neuling

    Registriert seit:
    2. September 2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: passende TV-Karte gesucht (DVB-C)

    hey, danke!

    wieso gerade die Komponenten bzw. Combo?
     
  7. aseidel

    aseidel Institution

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.281
    Zustimmungen:
    220
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus, Telekom MR401B, Microsoft Xbox One, Apple TV 3, LG 43UH620V
    Bei der Cablestar könnte man auch mal ein CI-Modul für PayTV einsetzen. Habe die Karte selber. Der DVBViewer Pro muss sein, da die beiliegende Software nicht zu gebrauchen ist.
     
  8. lf.

    lf. Neuling

    Registriert seit:
    2. September 2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: passende TV-Karte gesucht (DVB-C)

    ich las gerade im Internet folgendes:

    • Für HDTV:
    • Intel P4D830 oder AMD Athlon x2 mit mindestens 2 x 3,0 GHz oder höher
    • 1024 MB RAM (Dual Channel empfohlen)
    • PCI-Express-Grafikkarte mit 256 MB RAM oder höher
    • Windows XP (Service Pack 2 vorausgesetzt)
    läuft das dann auf meinem PC mit AMD Athlon64 X2 Dual Core4800+ (2,5GHz) und Win7 (64bit) überhaupt?
     
  9. aseidel

    aseidel Institution

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.281
    Zustimmungen:
    220
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus, Telekom MR401B, Microsoft Xbox One, Apple TV 3, LG 43UH620V
    AW: passende TV-Karte gesucht (DVB-C)

    Ich habe einen Intel Core2Duo E6400 (2,13 GHz), 2 GB RAM und Windows 7 Prof. 64bit., 256 MB Nvidia GeForce 7900 GS. HD läuft genauso gut. Solange du nicht das Windows Media Center nehmen willst, ist die Karte gut und günstig.
     
  10. lf.

    lf. Neuling

    Registriert seit:
    2. September 2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: passende TV-Karte gesucht (DVB-C)

    hab mir die Karte jetzt besorgt, krieg sie aber nicht zum Laufen.

    habe mir hier:
    TechniSat CableStar HD 2 [4098/3733]
    bereits die win7 treiber besorgt+installiert, allerdings findet das Programm bei ner Sendersuche nichts und wenn ich aus der liste nen Sender auswähle kommt nur die Meldung: "kein gültiges DVB Gerät gefunden" bzw. beim dvbviewer te2 "all capable DVB adapters are busy, no free device has been found"

    nachdem ich hier:
    Technisat - Kein DVB-Gerät gefunden - ForumBase
    geforscht habe, hab ich die hardware.ini entfernt, was aber auch keinen Erfolg zeigte...


    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!
     

Diese Seite empfehlen