1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Paramount+

Dieses Thema im Forum "Apple TV, Zattoo und weitere Streaming-Dienste" wurde erstellt von John22, 20. Januar 2021.

  1. John22

    John22 Gold Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2009
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    Anzeige
    Am 4.3.2021 geht es in Amerika und am 25.3.2021 in Skandinavien los:

    ViacomCBS: Video-Streaming-Dienst Paramount+ soll am 4. März starten
     
    grunz gefällt das.
  2. disneyfan5002

    disneyfan5002 Platin Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2018
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    1.873
    Punkte für Erfolge:
    163
    grunz und samlux gefällt das.
  3. samlux

    samlux Talk-König

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    6.434
    Zustimmungen:
    3.601
    Punkte für Erfolge:
    213
    ich denke mal die Zahlen von Disney+ und Netflix werden jeden US Dienst ermutigen global zu starten. Mit dem US Markt alleine wird sich keiner mehr zufrieden geben können...deswegen denke ich mal, dass Paramount+ auch im Laufe des Jahres in anderen Ländern starten wird.
     
  4. Wambologe

    Wambologe Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    4.396
    Zustimmungen:
    3.242
    Punkte für Erfolge:
    213
    Hmm.. zumindest aktuell ist das aber eine durchaus interessante Option. ViacomCBS dürfte mit dem Verkauf der ganzen Star Trek-Serien mehr Geld machen als mit der Eigenverwertung. Die Streamer sind hungrig nach Content und zahlen dafür Unsummen. Deswegen haben die ja selbst in den USA starken Content der Konkurrenz überlassen.

    Der Start außerhalb der USA ist ja schon bestätigt. Aber erstmal nur in den Ländern, in denen ViacomCBS schon selbst mit einem Streamingdienst vertreten ist. Sei es CBS All Access, 10 All Access, Paramount Play oder Paramount+, das in den nordischen Ländern ja schon existiert und zum genannten Termin ausgebaut ist. In Australien ist das Rebranding sogar erst zur Jahresmitte geplant!

    Die sind so konservativ mit dem Rollout, da würde ich für dieses Jahr keine anderen Länder erwarten. Speziell Deutschland sehe ich da auch nicht als Land mit besonders hoher Priorität für ViacomCBS. Ich weiß jetzt nicht, wie hoch die Nutzungszahlen von Pluto TV sind - in der eigenen App und bei Samsung TV Plus - aber im klassischen Fernsehen haben die jetzt nicht die große Marketingpower hinter sich.
     
    Redheat21, grunz und samlux gefällt das.
  5. Hans44

    Hans44 Silber Member

    Registriert seit:
    26. November 2015
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    1.079
    Punkte für Erfolge:
    153
    Disney hat eine große Fan Basis außerhalb der USA, daher ein Selbstläufer. Während Warner, Sony, Paramount, Universal u.a Studios große Marketingkampagnen starten müssen, damit die Leute überhaupt registrieren dass ein Film vom jeweiligen Studio erscheint.
     
    Redheat21 gefällt das.
  6. samlux

    samlux Talk-König

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    6.434
    Zustimmungen:
    3.601
    Punkte für Erfolge:
    213
    ich denke immer noch, dass hier einige übertrieben reagieren...in Frage kommen doch eh nur HBO Max (und das nicht vor 2025), und Paramount+ , Peacock fällt eh weg, wegen Sky... wie kann man da von Uebersättigung reden??
     
    Wambologe gefällt das.
  7. samlux

    samlux Talk-König

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    6.434
    Zustimmungen:
    3.601
    Punkte für Erfolge:
    213
    bei CBS hoffe ich ja noch immer, dass in Europa eventuell auch Showtime enthalten sein wird, damit wäre der Dienst schon interessant. Was ich mir noch vorstellen könnte, wäre CBS/Paramount/Showtime als Channel bei AppleTV, somit wäre auch in Europa die Möglichkeit einer Kombi mit AppleTV+ gegeben.
     
  8. Wambologe

    Wambologe Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    4.396
    Zustimmungen:
    3.242
    Punkte für Erfolge:
    213
    Außerhalb der USA soll das ja zumindest laut früheren Ankündigungen überall der Fall sein. Was ich aber meinte: Im UK wäre es für ViacomCBS viel leichter, das Produkt anzuschieben, weil die dort bereits ein breites Publikum erreichen. Es fallen nicht so hohe Marketingkosten an, wenn man bei Channel 5 einfach ein paar Trailer schalten kann. In Deutschland hat man da im Grunde nur Comedy Central, zumindest im klassischen Fernsehen.

    Unbekannt ist allerdings, wie gut Pluto TV läuft. Wenn das hierzulande zahlreiche Zuschauer anlockt, wäre es natürlich im Gegenzug schon attraktiv für ViacomCBS, dann auch seinen Bezahldienst frühzeitig zu starten.
     
    Redheat21 und samlux gefällt das.
  9. grunz

    grunz Platin Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.747
    Zustimmungen:
    793
    Punkte für Erfolge:
    123
  10. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    19.877
    Zustimmungen:
    3.989
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Sky Q (UK) incl Q mini + UHD, Apple TV 4K
    LG OLED 55C8
    Schnirps gefällt das.