1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Papillon

Dieses Thema im Forum "Blu-ray/DVD" wurde erstellt von Hoffi67, 7. Dezember 2018.

  1. Hoffi67

    Hoffi67 Moderator

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    10.567
    Zustimmungen:
    1.472
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    Anzeige
    INHALT: Frankreich in den 1930er Jahren: Henri „Papillon“ Charrière (Charlie Hunnam) soll einen Mord begangen haben und wird, obwohl er unschuldig ist, zu lebenslanger Haft in der berüchtigten Strafkolonie St. Laurent in Französisch-Guayana verurteilt. Schon auf dem Weg nach St. Laurent begegnet er dem ebenfalls zu einer langen Haftstrafe verurteilten Fälscher Louis Dega (Rami Malek). Als dieser von anderen Häftlingen angegriffen wird, verteidigt ihn Papillon und die beiden unterschiedlichen Männer treffen schließlich eine Vereinbarung: Louis wird auch weiterhin von Papillon beschützt und unterstützt ihn im Gegenzug bei seiner geplanten Flucht. Während ihrer gemeinsamen Zeit im Straflager entwickelt sich so nach und nach eine tiefe Freundschaft zwischen ihnen, dank der sich die Strapazen und die sadistischen Wärter einigermaßen ertragen lassen…

    MEINE KRITIK: Ein Remake was keiner braucht, ja das ist nicht von der Hand zu weisen, aber der Film ist echt gut und da über 30 Jahre seitdem Original mit Steve McQueen und Dustin Hoffmann vergangen sind, ist eine Sichtung dieses neuen Films durchaus einen Blick wert. Michael Noers Neuauflage, fügt dem Original wenn überhaupt nur Nuancen zu, aber ist trotzdem ein sehenswerter Streifen dank der guten Darsteller und der bekannten, aber sehr bewegenden Geschichte.


    FAZIT: Papillon 2017/18, ist ein spannender und sehenswerter Abenteuerfilm, der mit guten Darstellern punktet, aber im Großen und Ganzen dem Original kaum neue Aspekte zufügt! Ein guter Film, aber das Original ist eine Klasse für sich.


    (y)(y)(y)(y)(y)(y)(y)7/10(y)(y)(y)(y)(y)(y)(y)(y)(y)(y)



    [​IMG]



     
    Redheat21 gefällt das.
  2. Redheat21

    Redheat21 Talk-König

    Registriert seit:
    9. Dezember 2011
    Beiträge:
    6.435
    Zustimmungen:
    11.995
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TV:Phillips TV mit eingebauter Soundbar
    BD Player: Samsung BD F7500
    Apple TV 4
    Gefiel mir auch überraschend gut.
     
    Hoffi67 gefällt das.
  3. Redfield

    Redfield Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    4.666
    Zustimmungen:
    8.331
    Punkte für Erfolge:
    273
    Bei manchen Remakes ist schon von vornherein klar, dass sie dem Original niemals das Wasser reichen können. Dazu zählt für mich auch Papillon mit den großartigen Dustin Hofmann und Steve McQueen. Deshalb halte ich dieses Remake für überflüssig.
    Freue mich aber trotzdem für jeden, der vom Remake gut unterhalten wurde. (y)
     
    TOC gefällt das.