1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Panasonic TX-P42S20E oder TX-P42GW20

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD, OLED & Projektor" wurde erstellt von Cthulu, 21. Januar 2011.

  1. Cthulu

    Cthulu Neuling

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo an alle,

    schönes, aufschlussreiches Forum - hoffentlich könnt ihr mir helfen. :winken:Ich bin dabei, mir einen neuen Fernseher (endlich Umstellung von der verreckten Röhre) zu leisten. Plasma soll es sein!!

    Im Visier hatte ich den etwas günstigeren Panasonic TX-P42S20E. Kabelfernsehen etc. interessiert mich nicht sonderlich, ich schaue hauptsächlich DVDs (habe einen Pana Bluray-Player geschenkt bekommen :))

    Überall hervorragend getestet (außer bei Stiftung Warentest) ist allerdings der etwas teuerere TX-P42GW20. Der ganze Schnickschnack mit Tunern, Aufnahme auf Festplatte, Internet etc. interessiert mich nicht. Allerdings habe ich gelesen, dass der GW20 ein deutlich besseres Bild habe als der günstigere P42S20E. Wie gesagt, ich schaue hauptsächlich DVDs, in Zukunft über Pana-Bluray-Player.

    Was meint ihr? Reicht der billigere bez. Bildqualität? Oder ist der GW20 noch einmal eine Spur stärker?

    Vielen Dank und viele Grüße :winken:
     
  2. Frankenheimer

    Frankenheimer Gold Member

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Panasonic TX-P42S20E oder TX-P42GW20

    also ich plane auch in den nächsten 1-2 Monaten einen Plasma Kauf und ich kann dir nach allem was ich bislang gelesen habe nur den Tipp geben dir den GT20E anzuschauen. Dieser hat wohl das Panel des deutlich teureren VT20 drin, kostet praktisch kaum mehr als der GW20, ist 3D fähig, was dem prinzipiellen Wiederverkaufswert steigert und schneidet überall sehr gut ab.
     
  3. DirQ

    DirQ Neuling

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Panasonic TX-P42S20E oder TX-P42GW20

    Hallo, wir haben uns den TX-P42GT20 E geholt.
    Klasse Bild, auch von DVD und analogen signalen, wie Videocamera.
    Wir sind echt begeistert.

    Wer weiss, welche Festplatten zum Aufnehmen mit Panasonic funktionieren?

    Gruß

    DirQ
     
  4. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    38.248
    Zustimmungen:
    7.855
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: Panasonic TX-P42S20E oder TX-P42GW20

    Hallo, den habe ich, aber als 46 Zoll-Version.

    Mein Grund für den S20E war, dass ich den ganzen Schnickschnack wie Sat-Tuner und 3D nicht brauche, sondern meine Dreambox über HDMI angeschlossen habe. Kein eingebauter Tuner kann mir die ersetzen und als Fernbedienung brauche ich auch nur die der Dreambox.

    Das Bild des S20E ist einfach klasse, ich hab da absolut nichts dran auszusetzen. :winken:

    Eine Vergleichsmöglichkeit zu dem GW20 hab ich natürlich nicht, aber ich bezweifele, dass der ein "deutlich" besseres Bild hinbekommt. Er hat natürlich die neuere Signalverarbeitung und Filter.

    Wenn ich mich nicht täusche, gibt es den GW20 auch als Variante ohne Sat-Tuner, nennt sich dann glaube ich G20E
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Februar 2011
  5. Franclin

    Franclin Senior Member

    Registriert seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Panasonic TX-P42S20E oder TX-P42GW20

    Hallo,

    kann ich dir sagen, ich habe sie selbst bei meinen GW20, (dann funktioniert sie natürlich bei allein Panas) leise, nimmt problemlos auf, mit Timeshift, sofort, oder wie auch immer, super Ding, nicht billig, aber besser 20 € mehr, und es funktioniert 100 prozentig würde ich meinen, bin übrigens ebenfalls Wiener :)... Gibt es mit verschiedenen Kapazitäten, 1, 1,5, und 2 TB, groß genug also.

    Hier der Link:

    Western Digital WDBAAU0010HBK Elements 1TB externe: Amazon.de: Computer & Zubehör


    Schöne Grüße,


    Roman.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Februar 2011
  6. DirQ

    DirQ Neuling

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Panasonic TX-P42S20E oder TX-P42GW20

    Hallo Roman, vielen Ddank für den Tip.


    Ich habe zwei von Aldi, Medion.
    Der Pan erkennt beide, lassen sich beide registrieren, aber aufnehmen tut er nix.
    Da kommt immer die Meldung, man solle sich die Einstellungen oder die Kabelverbindung anschauen...

    Wie war der Ablauf bei Dir?

    Grüße aus dem Norden, -12°C z.Zt.

    P.S. Ich bin Berliner, nicht Wiener...
     
  7. Franclin

    Franclin Senior Member

    Registriert seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Panasonic TX-P42S20E oder TX-P42GW20

    Hallo Berliner,


    sorry für falsch Annahme :), egal woher du kommst, jedenfalls war bei mir der Ablauf exakt der selbe, nur dass es bei mir perfekt funktioniert, ich hatte schon vor dem Kauf der HD gelesen, dass nicht jede funktioniert, besonders die keine externe Stromversorgung haben, du hast solche erwischt.

    Du hast ja gefragt, welche sichre funktioniert, und das ist eben die von obigen Link, sicher nicht billig, aber dafür weißt du sie funktioniert sicher, leise und hat bei mir noch jede Aufnahme gemacht.

    Wenn du etwas aufnimmst, dann musst du bei der Aufnahme, wo Zeit, Titel etc. steht, ganz recht drücken und auf "USB-HDD Rec." stellen, nicht "Extern Rec." nehmen, sonst funktioniert's nicht, probier das mal... Das muss man aber natürlich nur bei einer Timer Programmierung, beim sofort Aufnehmen sollte es auch gleich funktionieren, da es das bei dir offenbar nicht tut, mag er deinen Medion HDDs wohl nicht, also nochmal, bei meiner hast du die Sicherheit, dass es klappt...


    Schöne Grüße,


    Roman.
     
  8. DirQ

    DirQ Neuling

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Panasonic TX-P42S20E oder TX-P42GW20

    Hallo Roman,

    kein Problem, Wien ist ja auch sehr schön!

    Danke für die Info, ich werde gleich am WE noch mal schauen. Einde der Medions hat eine WD drin und eine eigene Stromversorgung.

    Gruß
    DirQ
     
  9. Franclin

    Franclin Senior Member

    Registriert seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Panasonic TX-P42S20E oder TX-P42GW20

    Hallo,


    ja, in dem Fall fürchte ich, funktionieren die Medion nicht mit dem Pana, leider! Hol dir die von mir beschriebene, oder eine andere von der du es sicher weißt, sonst wird's mit der Zeit verdammt teuer!


    Die Medion HD's kannst du ja am PC, Laptop oder wo auch immer für Backups, zur Filmspeicherung, oder was auch immer verwenden, oder sie z.B. über Ebay einfach wieder verkaufen...

    Liebe Grüße nach Berlin, sicher gerade eben so kalt dort :)!


    Roman.
     
  10. DirQ

    DirQ Neuling

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Panasonic TX-P42S20E oder TX-P42GW20

    Hallo Zusammen,

    bei mir klappt es jetzt mit der alten Medion HDD und dem neuen Pana. Nicht mit Druck Rec Taste oben rechts, aber unten rechts und Timer geht auch.

    Ich habe hier gestöbert: HDD-Aufnahmen mit Panasonic D25E/D28E, Panasonic - HIFI-FORUM

    Grüße aus berlin

    DirQ
     

Diese Seite empfehlen