1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Panasonic Tx-P 42 GW30

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von James123, 23. Dezember 2011.

  1. James123

    James123 Neuling

    Registriert seit:
    23. Dezember 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Leute
    ich habe vor ca 3 Wochen eienn Panasonic TXP 42 Gw 30 plasmafernseher gekauft.
    In der Betriebdsanleitung wird ein Standby stromverbrauch unter 1 W angegeben. Ich habe nachgemessen jedoch komme ich auf ca 21 W Standby stromverbrauch. Selbst wenn ich seitlich den schalter aussschalte sinkt dieser nicht wesentlich ab. (20W). Ich habe mit 2 energiekosten messgeräten einem Professionellen Leistungsmessgerät und mit einem Digitalmultimer (dann P=u*I ;)) nachgemessen. Es kommt immer das gleiche raus. 20- 21 W
    Der Leistungsfaktor ist 1 das heist es müsste sich um eine rein Ohmsche Last handeln. (Ich kann mir auch nicht vorstellen dass das alles Blindleistung sein sollte. Es gibt ja keinen grund dafür dass die Spulen im ausgeschaltenen zustand stromdurchflossen sind.)
    Jetzt mein Problem. Ich kann mir nicht vorstellen für was der Fernseher die 20 W benätigt . Erst dachte ich an den Intigrirten Reciver. Ich hab jedoch die Leitung zu der Sat schüssel abgezogen. DIes brachte jedoch keine verbesserung.
    Hat von euch jemand ne Idee was der FErnseher mit den 20 W anstellt (warm wirds nirgens)
    MFG
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.841
    Zustimmungen:
    3.484
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Panasonic Tx-P 42 GW30

    Wer misst, misst Misst. ;)
    Dei allermeisten Meßgeräte können so nidrige Strome (vor allem von Schaltnetzteilen) nicht korrekt anzeigen. (dafür braucht man schon Profimessgeräte).

    Schalte mal alle Geräte im Haushalt ab (und warte bis auch der Kühlschrank un Tiefkühltruhe aus ist) und lasse nur den TV im Standby.Dann schau mqal auf den Energizähler. Du wisr sehen der dreht sich dann nicht.


    Es ist alslo alles in Ordnung (bei 20W würdest Du es schon gut sehen das dort etwas verbaucht wird).

    PS: bei meinem Panasonic hat mein billiges Meßgerät auch 50W angezeigt was auch nicht stimmte. Es dürften knapp unter 1W sein.
     

Diese Seite empfehlen