1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Panasonic TH42PV60E - Dopplereffekt

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von barticelli, 23. Juli 2006.

  1. barticelli

    barticelli Neuling

    Registriert seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Liebe Gleichgesinnte ;)

    Hab' mir vorgestern nach wochenlangen lesen von Zeitschriften und Foren den Panasonic zugelegt.
    Nachdem ich alle Sender eingestellt und meine zusäztlichen Geräte angeschlossen habe ist mir aber doch etwas am Bild des Panasonic gleich aufgefallen, das mich ein wenig irritiert.

    Bei starkenKontrastunterschieden (hell/dunkel) innerhlab des Bildes wie z.B.: bei eingeblendete Schriftzügen oder TV-Logos gibt es einen Dopplereffekt, d.h. die Kanten des Logos, bzw. Schriftzuges wird verschoben nochmals leicht transparrent angezeigt. Vor allem bei Weißtönen nicht übersehbar.
    Ist das normal bei der Plasmatechnologie?
    Ich habe mich mit den Einstellungen herumgespielt - wird aber überhaupt nicht besser.

    Egal ob bei TV (anologes Kabel)
    oder auch DVD (Scart-Anschluß)
    der Dopplereffekt ist immer gleich "stark" vorhanden.

    Oder gibt es doch Einstellungen die man am Fernseher vornehmen kann zur Verbesserung?

    Bitte um Ratschläge,

    mfg. Michi
     
  2. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Panasonic TH42PV60E - Dopplereffekt

    hmm "Dopplereffekt" ist eine schlechte Bezeichung dafür, da es immer mit Bewegung in Zusammenhang steht und einen anderen physikalischen Effekt beschreibt. Normalerweise sagt man "Doppelkonturen" oder so etwas ähnliches. Ganz vermeiden lassen sich diese Effekte bei Plasma Technologie an scharfen Kontrastübergängen nicht, wobei es von Generation zu Generation besser wird. Der Grund ist eine Übersprechen von Signalen an den der benachbarten Plasmazellen... Abhilfe schafft meistens Herunterregeln der Schärfe (bei den neuen Panasonics auf unter 20%) und verwenden von "sanfteren" Kontrasteinstellungen ca. 50%. Bei bewegten Bildern leiden die Panasonics seit 2 Generationen an sog. green phosphor lag: hineterherziehende grünliche Konturen bei bewegenden Objekten vor kontrastreichem Hintergrund...

    Btw, ich hätte den Pannie nicht empfohlen, ich weiss nicht warum die bei allen Tests so wahnsinnig gut abschneiden...
     
  3. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Panasonic TH42PV60E - Dopplereffekt

    Ich habe mich auch gerade gewundert, was das mit dem Dopplereffekt zu tun haben könnte. Allenfalls, wenn man den Fernseher aus dem Fenster wirft... ;)
     

Diese Seite empfehlen