1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Panasonic EX80S Dolby Digital?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von *schoko*, 22. Dezember 2007.

  1. *schoko*

    *schoko* Neuling

    Registriert seit:
    12. Dezember 2007
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Hallo hab mal eine Frage:
    Wir haben uns zuerst den Philips Receiver 9005 gekauft. Mit dem Gerät waren wir zufrieden. Da wir aber auch aufnehmen wollten, tauschten wir den ein in den Festplatten Receiver von Panansonic EX80S. Nun konnte uns bis jetzt noch keiner genau sagen, ob er das Dolby Digital Signal und DTS 6.1 auf unseren Denon AV Sorround-Receiver durchschleusen kann.
    Wir nehmen nun an, dass wir mit diesem Panasonic keine Dolby Digital und DTS 6.1 Sendungen übers Fernsehen ansehen können ??
    Ist das so ? Scheinbar nur bei Abspielung einer DVD möglich?!
    Panasonic selbst meldete sich noch nicht auf unsere Email.
    Mein Mann möchte nun den Panasonic wieder eintauschen in den Philips.:wüt:
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.380
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Panasonic EX80S Dolby Digital?

    Kannst Du denn die AC-3 Tonspur beim schauen von digitalsendungen wie ZDF, ARD usw. anwählen? Wenn nicht, dann ist der digitale Ausgang auch nur für das abspielen von DVDs gedacht. (Aufnehmen geht ja AC-3 eh nicht)
     
  3. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Panasonic EX80S Dolby Digital?

    Zitat " Schlecht:Kein Videotext,keine AC3 5.1 Aufnahme/Wiedergabe vom Sat-Tuner. " zitatende.

    gefunden in der kundenrezession bei günstiger.de
     
  4. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.717
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Panasonic EX80S Dolby Digital?

    DVD-Recorder können generell kein DolbyDigital aufzeichnen. Auch wenn der DVB-Tuner eingebaut ist findet intern doch einen digital-analog-digital-Wandlung statt mit den entsprechenen (gewollten) Verlussten.
     
  5. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Panasonic EX80S Dolby Digital?

    Ich glaube es geht hier darum den DD Ton von DVB-S Programmen auszugeben. Aufzeichen scheint nochnichtmal gewünscht zu sein.

    BTW: TV schauen kann man mit dem Ding aber schon, oder? ;-) Irgendwie scheint das Ding ja nämlich garnchts zu können. Und das zu dem Preiß?

    cu
    usul
     
  6. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Panasonic EX80S Dolby Digital?

    Nien, das geht nicht, da für die Wiedergabe die gleiche Pipeline verwendet wird wie für den "Umweg" über die Harddisc. Dabei geht einiges verloren, u.a. die AC3 Tonspur oder Tonspuren mit alternativen Sprachen etc... Das "Ding" kann schon einiges, aber keine 1:1 Aufnahme und "Weitergabe" des Datenstromes - was aber vielen nicht klar ist und worauf auch nicht von Panasonic deutlich genug hingewiesen wird...
     
  7. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Panasonic EX80S Dolby Digital?

    da lobe ich mir meinen DIGICORDER
     
  8. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Panasonic EX80S Dolby Digital?

    Das sind ja auch zwei unterschiedliche Konzepte. Wie gesagt, es ist aber vielen nicht klar. Es gibt allerdings Leute, die noch nie etwas von AC3, alternativen Spuren oder von Verlusten durchs MPEG decoding und encoding gehört haben... Denen kann man den Panasonic durchaus empfehlen, die merken eh nichts, da der Vergleich fehlt.
     

Diese Seite empfehlen