1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Panasonic DVD-Rekorder und Digital-TV-Aufnahmen

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Chareon, 31. März 2006.

  1. Chareon

    Chareon Neuling

    Registriert seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    :winken: Habe einen Samsung-Receiver. Keine Probleme mit der Installation und dem Empfang der Free-TV-Programme. Jedoch: wie kann ich eine Timer-Programmierung meines Panasonic-DVD-Recorders veranlassen ? Es geht wohl immer nur die Aufnahme des aktuell ausgestrahlten Programmes über die Programmauswahl "AV" des Recorders ? Ansonsten ist die Sender-Belegung wie gehabt (analog). Der Samsung Receiver selbst bringt über seine Timer-Funktion den Recorder (über Extern Link) auch nicht zum Starten. Hat jemand eine Idee ? Oder ist es so, daß man immer nur das Digital-Programm, welches man gerade sieht auch aufnehmen kann und kein anderes ? -- Danke !!
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Panasonic DVD-Rekorder und Digital-TV-Aufnahmen

    Logisch, wie solls auch anders möglich sein wenn der Recorder nur ein analoges Empfangsteil hat.

    Gruß Gorcon
     
  3. aladar

    aladar Board Ikone

    Registriert seit:
    14. März 2006
    Beiträge:
    3.804
    AW: Panasonic DVD-Rekorder und Digital-TV-Aufnahmen

    Wie schon erwähnt, der Recorder empfängt alle Programme analog. Über AV und die entspechende Scartverbindung bekommst du das jeweils eingestellte/laufende Programm des Samsung.

    Aber prinzipiell sollte eine Timer-Programmierung funktionieren. Beim Samsung muss die Aufnahme entsprechend programmiert werden. Der Panasonic wird mit der EXT LINK -Taste in Aufnahmebereitschaft geschickt.
    Sobald dann an der RICHTIGEN Scartbuchse das AV-Signal vom Samsung ankommt startet der Recorder die Aufnahme.
    Der Rekorder sollte in diesem Fall NICHT selbst programmiert werden.

    Falls das nicht klappt stimmen entweder irgendwelche Menüeinstellungen oder Verkabelungen noch nicht, oder es bleibt dir vielleicht doch nichts anderes übrig als beide Geräte GLEICHZEITIG zu programmieren...
     

Diese Seite empfehlen