1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Panasonic DMR-EH56

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von ka-virus, 17. Juni 2006.

  1. ka-virus

    ka-virus Neuling

    Registriert seit:
    12. August 2004
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Hallo, bin seit kurzem stolzer Besitzer des Panasonic DMR-EH56.
    Habe nun auch einen Film aus dem Fernsehen aufgenommen und auf die DVD gebrannt. Nun will ich die DVD finalisieren. Laut Beschreibungsheft ganz einfach - leider funktioniert es nicht.
    Wenn ich in das Menu "DVD Management" gehe müsste laut Beschreibung(Bild) groß zu sehen sein die Funktion "Finalisieren".
    Leider steht dort rein garnichts außer "Disc Formatieren"!!!

    Habe schon alles versucht und ausprobiert(DVD ist auch noch nicht finalisiert! :) ) und weiß mir keinen Rat.

    Falls es wichtig ist: Es ist ne DVD-RW.
    Lässt sich so unfinalisiert halt auch noch auf keinem DVD-Player abspielen.

    Weiß wer Hilfe oder Tipps?

    Danke im Voraus!
     
  2. Franky

    Franky Silber Member

    Registriert seit:
    8. November 2005
    Beiträge:
    694
    AW: Panasonic DMR-EH56

    Leider kann ich Dir nicht helfen!

    Eine Frage an ka-virus: Hat der DMR 56 VPS?
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juni 2006
  3. qay57

    qay57 Gold Member

    Registriert seit:
    21. April 2006
    Beiträge:
    1.563
    Technisches Equipment:
    Panasonic DMR-BCT940, 3x DMR-BCT820, 2x Technisat Digicorder HD K2, Entertain MR303, Yamaha RX-A820 (HDMI 8in/2out)
    AW: Panasonic DMR-EH56

    @ka-virus

    Hi,

    1. eine RW muß IMMER VOR der ersten Benutzung im HDD/DVD Recorder vom selbigen FORMATIERT werden - das macht sie zu einer DVD-RW-V(ideo):eek: (sieht man in der Recorderanzeige).

    2. NACH der Aufnahme/Überspielung wie vorgesehen FINALISIEREN
    - das macht sie vollkompatibel zu andern Playern
    - klappts dann immer noch nicht liegt es am Rohling selber
    - d. h. Hersteller wechseln (bei meinen Panasonic/Sony HDD/DVD Recs benutze ich schon seit Jahren Verbatim -R/-RW sowie Panasonic RAM).

    3. das Wiederverwenden einer RW ist durch erneutes FORMATIEREN jederzeit möglich (gilt natürlich NICHT für DVD-Rs:winken:die ist dann Geschichte).:D

    4. Das oben gesagte gilt natürlich auch für DVD-RAMs (bloß die frißt:D kaum ein fremdes Fabrikat außer Panasonic).

    So long,

    P.S. Da fällt mir noch ein
    - will man Highspped-Dubbing benutzen (d. h. nicht für 90 min. Film - 90min. warten) muß das im Recorder-Menue VOR Beginn der Aufnahme eingestellt werden (bedeutet aber div. Einschränkungen bei der DVD-Überspielung -steht aber im entsprechenden Menue). Diese Einstellung gilt für alle Überspielungen solange bis es wieder deaktiviert wird!!!).
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juni 2006
  4. qay57

    qay57 Gold Member

    Registriert seit:
    21. April 2006
    Beiträge:
    1.563
    Technisches Equipment:
    Panasonic DMR-BCT940, 3x DMR-BCT820, 2x Technisat Digicorder HD K2, Entertain MR303, Yamaha RX-A820 (HDMI 8in/2out)
    AW: Panasonic DMR-EH56

    @franky

    Hi,

    aber logo
    - außer bei ein paar ganz wüsten Billig-/Underground-Marken ist das Feature selbstverständlich.
    Allerdings haben inzwischen ALLE deutschsprachigen Privatsender diese Programmierhilfe ersatzlos gestrichen:p
    - WARUM??? - mann soll ja schließlich PERSÖNLICH vor der Glotze sitzen und die von Filmen/Serien unterbrochenen Werbe-/Trailer-/Teaser-Orgien auf sich wirken lassen (jede andere -offizielle- Version zu diesem Thema ist natürlich ausgemachter Bullshit ...
    - habe schon mal gehört - zu teuer :D :eek: :D :eek: :D :eek: :D.

    MERKE - ein NICHT-Live Zuschauer ist jedem kommerziellen Sender (gilt natürlich nicht für ÖR/Pay-TV - da hat man ja schon vorher abgedrückt) gelinde gesagt wurscht:D :D :D


    So long,
     
  5. Muck06

    Muck06 Gold Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    1.028
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Technisat, Panasonic
    Sharp, Clarke-Tech
    AW: Panasonic DMR-EH56

    -----------------------
    Wußte ich auch nicht, daß man RW's auch formatieren und finalisieren muß.
    Habe noch keine verwendet.
    Ok. Also lege man zunächst eine neue DVD ein. Man wähle per Drive-Select
    "DVD". Man drücke die Taste "Functions" und wähle die letzte Position
    "weit. Funktionen". Man wähle die letzte Position "DVD Management".
    Und siehe, dort kann man Finalisieren und Formatieren.
     
  6. Muck06

    Muck06 Gold Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    1.028
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Technisat, Panasonic
    Sharp, Clarke-Tech
    AW: Panasonic DMR-EH56

    Eine Frage an ka-virus: Hat der DMR 56 VPS?[/quote]
    -----------------------------
    Ob er hat, weiß ich nicht. Aber er versteht das Signal.
    VPS lässt sich aktivieren für das Aufnahmen von Filmen
    von Sendern, die das VPS-Signal ausstrahlen. Wie sehr
    man sich darauf verlassen kann daß, ob und wann die Sender
    das tun, weiß ich nicht. Gottseidank läßt einem das Menue die
    Möglichkeit, die Aufnahmeeinstellungen zu kontrollieren.
     
  7. alfi0815

    alfi0815 Junior Member

    Registriert seit:
    30. April 2005
    Beiträge:
    121
    Ort:
    schwedt
    AW: Panasonic DMR-EH56

    haööo qay57
    P.S. Da fällt mir noch ein
    - will man Highspped-Dubbing benutzen (d. h. nicht für 90 min. Film - 90min. warten) muß das im Recorder-Menue VOR Beginn der Aufnahme eingestellt werden (bedeutet aber div. Einschränkungen bei der DVD-Überspielung -steht aber im entsprechenden Menue). Diese Einstellung gilt für alle Überspielungen solange bis es wieder deaktiviert wird!!!).

    antwort ja man kann die überspielungsgeschwindigkeit einstellen wenn wann die titel der dvd makiert hat. so gehts jedenfals beim pioneer 540h wenn dir das was weiterhilft.
     
  8. qay57

    qay57 Gold Member

    Registriert seit:
    21. April 2006
    Beiträge:
    1.563
    Technisches Equipment:
    Panasonic DMR-BCT940, 3x DMR-BCT820, 2x Technisat Digicorder HD K2, Entertain MR303, Yamaha RX-A820 (HDMI 8in/2out)
    AW: Panasonic DMR-EH56

    @alfie0815

    Hi,
    das ist rrrrrrichtig!
    Auch bitte dran denken das diverse andere "Einschränkungen" ( s. Betriebsanleitung und direkte Menueeinblendung beim an- oder abschalten)bestehen solange diese Einstellung gewählt ist.


    @muck

    Ein gut ausgestatteter HDD-Recorder wie z. B. die Panas (und nicht irgend ein Noname-Gerät!!) - sind eigentlich nichts anderes als ein gut ausgestatteter HiFi-Videorekorder der letzten Generation mit dem gleichen drum und dran - nur eben nix mehr 240er Kassette sondern viiiiiel HDD-Platz.

    afaik - das VPS-Signal an den AV-Eingängen (Scart usw.) wird nicht ausgewertet (bzw. geht vom vorgeschalteten Receiver garnicht erst ab) - ABER das ist wirklich zu verschmerzen da ALLE Sender ausser den ÖRs sowieso kein VPS mehr anbieten - und wer zeichnet schon ÖRs auf:D.
    Da alle mir bekannten EPGs nicht korrekt auf Sendezeit-Veränderungen reagieren bleibt nur die gute alte Doppelprogrammierung (Receiver UND Recorder) - funktioniert bei mir seit ewigen Zeiten einwandfrei - (bei entsprechend großzügiger Zugabe - Vorne und Hinten!!.

    So long,
     
  9. gkwelz

    gkwelz Gold Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2003
    Beiträge:
    1.858
    Ort:
    ...
    AW: Panasonic DMR-EH56

    Hättest du einen vernünftigen Receiver (z.B. verschiedene Technisat) müsstest du nur den per EPG programmieren, der Rest geht von allein:
    Der Technisat gibt automatisch eine einstellbare Vor- und Nachlaufzeit dazu und steuert dann den Pana automatisch zur Aufnahme.
    Das ist quasi eine Ein-Knopf-Programmierung.
     
  10. Muck06

    Muck06 Gold Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    1.028
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Technisat, Panasonic
    Sharp, Clarke-Tech
    AW: Panasonic DMR-EH56

    Ich habe den DMR EH56 und ich krieg's nicht hin. Habe den Pana auf A2
    eingestellt, der Technisat zeigt "rEc" aber es passiert nix. Bleibt der Pana
    eingeschaltet, soll er aus sein.... Haste 'n Tip?
     

Diese Seite empfehlen