1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Panasonic Blu Ray-Rekorder BST 800 zu empfehlen?

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von jb08, 31. Dezember 2011.

  1. jb08

    jb08 Neuling

    Registriert seit:
    1. Dezember 2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo!

    Ich trage mich mit dem Gedanken, mir den neuen DVD/Blu Ray-Rekorder BST 800 von Panasonic zuzulegen.

    Ich habe schon seit 8 Jahren einen Pana-Rekorder (DMR 100). War immer sehr! zufrieden mit ihm. Aber er ist langsam "altersschwach"


    Der BST 700/701 kommt nicht in Frage, da mir die HDD auf Dauer wohl zu klein sein wird...

    Wie sind denn generell Eure Erfahrungen mit dem Gerät?

    Meine Fragen zum BST 800:

    Es ist doch richtig, dass der Rekorder 1:1 so aufnimmt, wie es ausgestrahlt wird, oder? Also, wenn in HD gesendet wird, wird auch in HD aufgezeichnet, richtig?

    Den Rekorder kann man ja über WIFI ins Heimnetzwerk einbinden.
    Mal ganz dumm gefragt: Bedeutet das, dass ich alles was ich auf die HDD aufgezeichnet habe dann auch auf den PC problemlos übertragen kann?
    Oder muss ich es auf einen USB-Stick ziehen und dann an den PC anschließen?
    Wenn ich z.B. einen aufgenommenen Film einem Kumpel geben möchte, muss ich ihn auf DVD/Blu Ray brennen? Oder ist es eben auch möglich, den Film auf einen Stick zu ziehen oder ist der dann nicht abspielbar?
    Oder ist es nur möglich, Dinge per Stick auf die HDD zu spielen, aber in umgekehrter Richtung ist es nicht möglich?

    Sky-Smartcard kann man ja auch in dem Gerät unterbringen. Kann man denn dann auch problemlos Dinge von Sky auf HDD aufzeichnen? Oder gibt's da Probleme mit irgendwelchem Copyright?

    Sollte man mal umziehen müssen und es keine Möglichkeit geben, eine SAT-Schüssel zu installieren und nur Kabelanschluß vorhanden sein, dann ist der Rekorder nicht mehr zu gebrauchen, oder?

    Ich würde mich freuen, wenn ihr mir antwortet.
    Bin für jeden Tipp dankbar.

    Erst mal: Allen hier ein guten Rutsch in ein gesundes neues Jahr!

    Gruß

    jb
     
  2. rx 50

    rx 50 Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    3.161
    Zustimmungen:
    246
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Panasonic Blu Ray-Rekorder BST 800 zu empfehlen?

    Also ich habe ihn seit einigen Monaten und bin sehr zufrieden.
    Bild ist sehr gut,sowohl in HD als auch in SD.
    Mit meiner V13 Karte von Sky und dem Unicam Modul (5.23 und 5.26)
    gab es immer kurze Aussetzer.Die S02 und AC Modul läuft stabil.
    Ich nutze ihn nur zum Aufnehmen(läuft gerade 3D Aufnahme von Sky).
    Meine V13 steckt in einem VU+ Solo.
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.135
    Zustimmungen:
    1.367
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Panasonic Blu Ray-Rekorder BST 800 zu empfehlen?

    Da das Gerät CI+ verbaut hat, kann es mit HD+ oder Sky mittels nicht zertifiziertem CI Modul schnell vorbei sein.
    Nicht zukunftssicher die Geräte.
     
  4. rx 50

    rx 50 Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    3.161
    Zustimmungen:
    246
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Panasonic Blu Ray-Rekorder BST 800 zu empfehlen?

    Im Prinzip hat Nelli recht.
    Hatte vorher eine Dreambox 8000,kam mit der aber technisch
    nicht klar.
    Hoffe aber ,dass mir meine S02 Karte noch lange erhalten bleibt.
     
  5. jb08

    jb08 Neuling

    Registriert seit:
    1. Dezember 2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Panasonic Blu Ray-Rekorder BST 800 zu empfehlen?

    Hi!

    vielen Dank für Eure Antworten.

     
  6. rx 50

    rx 50 Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    3.161
    Zustimmungen:
    246
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Panasonic Blu Ray-Rekorder BST 800 zu empfehlen?

    Ob die BST 800 ins Netzwerk eingebunden werden kann habe ich noch
    nicht probiert.Meine Dream 8000 konnte ich einbinden,aber Filme
    auf mein Lapi zu ziehen (per DCC)war sehr kompliziert und hat sehr
    lange gedauert.Beim direkten brennen auf dem eingebauten Brenner
    ist die Dream regelmässig abgestürzt.Deshalb verkauft und zum TV sehen
    eine VU+Solo angeschafft.Die Sky V13 Karte läuft problemlos im Kartenleser.
    Zum Aufnehmen nehme ich den Pana.Läuft mit V13 Karte und Unicam
    nur mit zeitweisen Aussetzern.Meine S02 Karte mit AC Modul läuft
    stabil.Damit nehme ich auch Sky auf.Nach einigem Probieren geht
    das Brennen auf BD auch sehr gut.Deshalb brauche ich mein Lapi für
    den Pana nicht,im Gegensatz zur DB 8000.
     
  7. jb08

    jb08 Neuling

    Registriert seit:
    1. Dezember 2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Panasonic Blu Ray-Rekorder BST 800 zu empfehlen?

    Hi!

    ich bin ja auch eigentlich immer sehr begeistert von Panasonic. habe wie erwähnt noch einen DMR 100 hier stehen. pana is schon das Beste, was es gibt in Sachen DVD und wohl auch Blu Ray Rekorder.
    Denke auch, dass mir das Gerät gefallen könnte.

    Problem ist aber: Wenn man mal - warum auch immer - die Sat-Schüssel nicht mehr nutzen kann, ist der Rekorder nicht mehr voll nutzbar. Dann nur noch analog.

    Was ich so gelesen habe, soll es problemlos möglich sein, den Pana ins Heimnetzwerk einzubinden.

    Frage: Wenn du auf beiden Tunern gleichzeitig aufnimmst: Ist es dann noch möglich, eine weitere Sendung von der HDD anzuschauen? Ich denke, das geht, oder?


    Vielen Dank vorab!

    Viele Grüße

    jb
     
  8. rx 50

    rx 50 Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    3.161
    Zustimmungen:
    246
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Panasonic Blu Ray-Rekorder BST 800 zu empfehlen?

    Wenn ich ehrlich bin , habe ich noch nicht probiert.
    Geh mal ins HIFI-Forum.Dort gibt es zum Thema BST 800
    einen Thread mit 250 Einträgen.Sehr hilfreich was da alles gepostet wird.
     
  9. jb08

    jb08 Neuling

    Registriert seit:
    1. Dezember 2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Panasonic Blu Ray-Rekorder BST 800 zu empfehlen?

    Hi!

    Ok, vielen Dank für den tipp. Dann werde ich mich da mal umsehen. Wenn du das mal testen solltest, ob es geht auf 2 Tunern aufzunehmen und gleichzeitig was von der HDD zu schauen, dann kannst du ja evtl. mal kurz bescheid sagen.
    Das wäre super. Vielen Dank Vorab!

    Viele grüße

    jb
     
  10. jb08

    jb08 Neuling

    Registriert seit:
    1. Dezember 2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Panasonic Blu Ray-Rekorder BST 800 zu empfehlen?

    Geh mal ins HIFI-Forum.Dort gibt es zum Thema BST 800
    einen Thread mit 250 Einträgen.Sehr hilfreich was da alles gepostet wird.

    Sorry, ich bin wohl zu dumm oder werde alt: ich finde das HIFI-Forum nicht.
    kannst du mir bitte sagen, wo genau (unter welchem Themengebiet) ich das finde?
    Der Beitrag über den BST 800 würde mich schon sehr interessierren.

    Sorry, is mir echt voll peinlich.

    Vielen Dank!
     

Diese Seite empfehlen