1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Pal oder NTSC

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von McViper, 4. April 2006.

  1. McViper

    McViper Neuling

    Registriert seit:
    4. April 2006
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Hallo

    kann mir einer sagen ob das Signal von KabelDeutschland nur Pal oder auch NTSC fähig ist

    Danke
     
  2. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.726
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Pal oder NTSC

    NTSC - fähig?

    In Deutschland werden analoge Programme ausschließlich in PAL (Farbnorm und Auflösung) gesendet. Meines Wissens wurden früher sogar die DDR-Programme im Kabel von Secam auf PAL gewandelt. Das macht zwar wenig Sinn weil solche Wandlungen immer mit Qualitätsverlusst verbunden sind, aber gemacht wurde es dennoch, obwohl es auch im Westen Mehrnorm-TV-Geräte gab. Und zwar schon sehr früh.

    Im digitalem Bereich spielt die Farbnorm keine Rolle mehr. Hier werden Bezeichnungen wie NTSC oder PAL oft mit der Auflösung und Wechselfrequenz "übersetzt", was fachlich nicht ganz richtig ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. April 2006
  3. grmbl

    grmbl Gold Member

    Registriert seit:
    26. August 2001
    Beiträge:
    1.817
    Ort:
    Raum FR
    AW: Pal oder NTSC

    Die Normwandlung in PAL ist auch heute noch üblich und auch erforderlich. Secam wird vor allem in Frankreich verwendet, und mit den wenigsten deutschen Geräten kann diese Norm verarbeitet werden. (Die abgespeckte DDR-Variante stellte für die wenigsten Geräte ein Hindernis dar, beim Frankreich-Empfang hingegen sieht die Sache weitaus drastischer aus. Wenn das Gerät nicht für Secam-L tauglich ist, empfängt man - nichts!) Die Normwandlung ist ja ein entscheidender Vorteil des Kabels. Man kann Programme problemlos empfangen, obwohl sie in einer völlig fremden Norm senden. Beim terrestrischen oder Sat-Empfang hingegen muss man sich selbst darum kümmern, und da sieht es teilweise richtig übel aus.
     
  4. March

    March Senior Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2005
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Bamberg
    AW: Pal oder NTSC

    NTSC im analogen Kabel kann ich mir nicht vorstellen! Anfang der 90er wurde z.B. bei uns der US-Soldatensender AFN-TV (welcher noch bis heute terrestrisch auf E39 mit 35 Watt in NTSC sendet) in das Kabelnetz der Deutschen Post eingespeist. Auch hier wurde das NTSC Signal in PAL umgewandelt.
     
  5. McViper

    McViper Neuling

    Registriert seit:
    4. April 2006
    Beiträge:
    7
    AW: Pal oder NTSC

    Ok also müsste ich einen PAL zu NTSC Wander kaufen wenn ich ein NTSC-Gerät ans Kabelnetz klemmen will.
     
  6. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Pal oder NTSC

    Ein Fernseher, der mit der gewünschten Norm zurechtkommt, ist garantiert preiswerter.
     
  7. McViper

    McViper Neuling

    Registriert seit:
    4. April 2006
    Beiträge:
    7
    AW: Pal oder NTSC

    Wieso was kostet den so ein Umwandler?
     
  8. Johof

    Johof Silber Member

    Registriert seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    619
    Ort:
    Nottuln
    AW: Pal oder NTSC

    Bei uns hat man das aber nicht gemacht. Wir hatten DDR 1 im Kabel, aber über unseren alten Fernseher nur in schwarz-weiß, auf einem neueren, secam-fähigen Fernseher aber in Farbe. Also wurde es zumindest bei uns nicht in PAL umgewandelt.
     
  9. juergen10092002

    juergen10092002 Junior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Wuppertal
    AW: Pal oder NTSC

    Hallo McViper,

    kannst Du uns denn mal schreiben, was Du genau machen willst, dann kann man Dir besser helfen. Denn bei mir laufen sowohl NTSC-Videos als auch NTSC-DVDs ohne Probleme auf meinen Geräten.

    Die analogen Kabelkanäle sind alle PAL.

    Gruß,

    Jürgen
     
  10. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Pal oder NTSC

    Das kommt davon, wenn jemand wahllos einzelne Fragen zu einer Problematik ohne Zusammenhang in verschiedene Forenbereiche stellt. Wenn ich McViper richtig interpretiere, will er in Deutschland Kabelfernsehen empfangen, dieses per Internet nach den USA transferieren und dort wiedergeben. Nur stellen sich ja dann ganz andere Fragen, denn für die Übertragung eines Lifestreams ist die Norm ja vollkommen uninteressant. Für die Wiedergabe am Empfangsort ist letztendlich die Grafik-Karte zuständig, die ein Signal zum TV liefern muss.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. April 2006

Diese Seite empfehlen