1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Pairing - AGB, Kündigungen, Technik

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Eike, 25. Juli 2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Winf2000

    Winf2000 Junior Member

    Registriert seit:
    21. März 2003
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    AW: Pairing - AGB, Kündigungen, Technik

    Wenn sich das Sky traut, dann schalte ich deine Freunde von der Bild-Z. ein! Das ergibt dann einen größeren Schaden, als die jemals wieder reinholen.
    Dann hätte ich zumindest ein neues Lebensziel: Sky zu zerstören oder so in die Verluste zu treiben, dass es nicht mehr geht (hatten wir ja schon mal bei Premiere).

    Und: Das hat die GEZ auch gemeint. Und dann ist der nach ein paar freundlichen Worten und dem Beweis, dass ich gar kein TV hatte (war damals nämlich im Ausland) wieder abgezogen... dann kamen noch ein paar böse Briefe von einem Inkassobüro und danach nie wieder was davon gehört!
     
  2. fredman

    fredman Senior Member

    Registriert seit:
    5. August 2006
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Pairing - AGB, Kündigungen, Technik

    Abgesehen davon, dass m.M. nach das Einsparpotenzial auch nicht so riesig sein dürfte, ist das Pairing dafür keine Vorbedingung.

    Außer dass Murdoch durch den Kundenverlust die Aktien aus dem Streubesitz vielleicht zum Schnäppchenpreis bekommt.
     
  3. fredman

    fredman Senior Member

    Registriert seit:
    5. August 2006
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Pairing - AGB, Kündigungen, Technik

    nö.
     
  4. woody1

    woody1 Senior Member

    Registriert seit:
    4. Februar 2014
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Pairing - AGB, Kündigungen, Technik

    Falsch, darüber gibt's nur die Manuals und den Hinweis:
    und den neuen Passus, den ich noch nicht kannte:
     
  5. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.855
    Zustimmungen:
    331
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Pairing - AGB, Kündigungen, Technik

    Gibt es entsprechende Gesetze? Dann belege das mal schön ;) Ansonsten wie immer: Propagandageschwafel, was wir ja von Dir aus dem HD+ Bereich zur Genüge kennen!
     
  6. MarcBush

    MarcBush Guest

    AW: Pairing - AGB, Kündigungen, Technik

    Wo ist das Problem, einstweilig erst mal Karte wieder zu aktivieren? Dass das Abo bezahlt ist, sieht das Gericht in den Anlagen.
    Sky schaltet vorsätzlich und trotz Fristsetzung meine V14 tot, mit der Begründung, meine Hardware würde in wenigen Tagen nicht mehr funktionieren.

    Erpressung in Deutschland ist nicht angesagt, und auf die Hauptsacheverhandlung kann nicht gewartet werden, da ist das Abo schon vorbei.

    Wenn Sky dann dem Gericht seine berüchtigten Textbausteine serviert....

    Der Richter ist ja auch nicht doof. Der prüft den Vertrag und die AGB und muss dann entscheiden. Hängt auch von Richter ab, aber Versuch ist es wert, ich bin seit 15 Jahren monatlich vor Gericht, ärger mich auch über Urteile/Beschlüsse, aber hab den Glauben an Rechtsstaat und gesunden Menschenverstand noch nicht vollständig verloren :)
     
  7. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    43.590
    Zustimmungen:
    8.575
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Pairing - AGB, Kündigungen, Technik

    Darum geht es hier im Forum nicht wirklich. Da kannst du dir jederzeit einen anderen Receiver hinstellen. Niemand zwingt dich, freie Sender mit dem Skygerät aufzunehmen.
    Wenn aus individuellen technischen Gründen keinen Zweitreceiver betreiben kannst (geht nicht, gibts nicht), ist das traurig für Dich, hat aber keine rechtliche Relevanz.
     
  8. fredman

    fredman Senior Member

    Registriert seit:
    5. August 2006
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Pairing - AGB, Kündigungen, Technik

    Ich habe keine Freunde bei der Bildzeitung, du wirst also ziemlich alleine dastehen.

    Außerdem hast du meine Antwort überhaupt nicht verstanden. Wenn der Gerichtsvollzieher kommt, hat der einen vollstreckbaren Titel in der Tasche. Google mal, was das bedeutet. Gegen einen vollstreckbaren Titel vorzugehen ist zwar möglich aber sehr schwierig. Auch das kannst du googlen.
     
  9. 2712

    2712 Silber Member

    Registriert seit:
    12. September 2006
    Beiträge:
    904
    Zustimmungen:
    98
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Pairing - AGB, Kündigungen, Technik

    wo habe ich!behauptet, dass es eine rechtliche Relevanz hätte?:confused:
    Ich wollte nur darauf hinweisen, dass es mit der Himmel HW nicht geht und habe zudem "meine Meinung" geschrieben! Bitte richtig lesen!
     
  10. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    43.590
    Zustimmungen:
    8.575
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Pairing - AGB, Kündigungen, Technik


    Ruhig Brauner.....
    "Die eigene Meinung" hat immer rechtliche Relevanz :D,......wenn sie zutrifft. Wovon man ja bei seiner eigenen Meinung ja ausgeht, oder ?

    Somit hatte ich das auch für deine Meinung vorausgesetzt. :love:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.