1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Pairing - AGB, Kündigungen, Technik

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Eike, 25. Juli 2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Vanadium Nickel

    Vanadium Nickel Senior Member

    Registriert seit:
    3. September 2014
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    AW: Pairing - AGB, Kündigungen, Technik

    Ja aber wir haben es hier mit einem liebesblinden jungen Mann zu tun, der für seinen Verein durch's Feuer geht.
    Davon gibt es leider zu viele.
    Also Pairing zu verhindern wird wohl gekürzt werden müssen auf Pairing persönlich verhindern. Ich nur noch für 15 Monate.
    Trotzdem wünsche ich den wackeren Helden Glück, schon aus Prinzip.
    Ich persönlich gehe nach Ablauf nicht mehr zurück, selbst wenn die das Pairing tatsächlich aufgeben.
     
  2. mabuse205

    mabuse205 Junior Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2014
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Panasonic 65VTW60
    SKY Receiver 2 TB
    Panasonic DMP-BDT234
    AW: Pairing - AGB, Kündigungen, Technik

    Liebesblind (zum Verein) ja. Junger Mann, nein :)))
    Ich kann nicht ohne meinen Verein.
    Dergestalt z.Z. nicht ohne sky....

    Aber es nervt mich ungemein, was die veranstalten!!
     
  3. Vanadium Nickel

    Vanadium Nickel Senior Member

    Registriert seit:
    3. September 2014
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Pairing - AGB, Kündigungen, Technik

    @ Poffel

    Tut mit echt leid für Dich. Hast Du Dir schon Rechtsbeistand geholt. Ein offizieller Absender wirkt manchmal Wunder.
    MB sagt, Verbraucherschutz liegt bei ca. 30 EUR, falls Du keinen Rechtsschutz hast oder den dafür nicht in Anspruch nehmen willst.

    Mir geht es wie EinGast, allerdings nur 33 Tage. Falls es wirklich ein Raster ist, bin ich auch durchgefallen und ein paar andere mehr auch.
     
  4. Mama007

    Mama007 Senior Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2010
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Pairing - AGB, Kündigungen, Technik

    Ist ein bisschen spät, heute Nacht und es war schon wieder viel los, aber ich möchte @MarcBush nochmal richtig und persönlich für seinen Einsatz danken. So massive und schnelle Reaktionen hat das Thema bei sky ja bisher nicht hervorgerufen, @MarcBush hat eine "unter 24 Stunden"- Reaktion ausgelöst, die Erste wahre seit Beginn der obskuren Kampagne. Das finde ich großartig. Und das war nur Mann, wir sind aber viele... (auch Frauen)
     
  5. Mama007

    Mama007 Senior Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2010
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Pairing - AGB, Kündigungen, Technik

    :LOL:

    Gehst Du jetzt, oder soll ich?
     
  6. ltenzer

    ltenzer Senior Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Technisat Digicorder HD S2
    AW: Pairing - AGB, Kündigungen, Technik

    Du kannst zu den Auswärtsspielen ja auch zur Sportsbar gehen. Da bist Du unter Fans, zahlst keinen Eintritt und hast für Dein Geld noch einen kulinarischen Gegenwert.
     
  7. mabuse205

    mabuse205 Junior Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2014
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Panasonic 65VTW60
    SKY Receiver 2 TB
    Panasonic DMP-BDT234
    AW: Pairing - AGB, Kündigungen, Technik

    So, nach diesen beiden großartigen Telefonaten habe ich jetzt Sky so eben online gekündigt. In der Begründung habe ich den Inhalt der Gespräche aufgeführt.
    Schlechtere Hardware gegen Geld...
    Und Abschaltung der alten Karte vor Erhalt der neuen..

    So nun schon gar nicht..

    Falls ich den 2TB-Receiver und ein verbesertes Angebot angeboten bekommen sollte, würde ich ggf. nochmal schwach werden.
    Aber das machen die wahrscheinlich nur mit einer neuen und längeren Laufzeit und dann habe ich da auch keinen Bock mehr drauf.
    So weit ist es schon...
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. September 2014
  8. Sanko

    Sanko Junior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Pairing - AGB, Kündigungen, Technik

    Weiterer Status:

    Empfang über SAT
    S02-User seit 2006
    Noch nie Hardware von Sky.
    Fremdhardware offensichtlich geduldet seit Vertragsbeginn.

    Technikumstellung angekündigt. blabla
    Smartcard-Tausch zugestimmt, Leihreceiver abgelehnt (Vertragsänderung).
    Paketannahme verweigert.
    Mail geschickt mit ordentlicher Kündigung und Bestätigung erhalten (10.2015).

    S02 seit 13.09. dunkel.
    Per Mail und FAX (mit Protokoll) auf Wiederherstellung des Services hingewiesen, ansonsten Leistungsverzug und nach 12 Tagen laut AGB fristlose Kündigung, Einstellung der Zahlung usw. angedroht.
    Heute mit CCA rumgeärgert, meine Rechtsanwältin hinzugezogen und WISO angeschrieben.

    Wir müssen Öffenlichkeit herstellen!

    Hier im elitären Forum ist das alles Pillepalle.

    Es geht doch um eine geradezu unverschämte Vorgehensweise eines Dienstleisters! gegenüber seinen Kunden mit dem Ziel der Ausgrenzung einer wie auch immer gearteten Konkurrenz (kein HBBTV, kein IPTV, kein anderer Content).
    (Jaja, CS verhindern... geschenkt.)
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. September 2014
  9. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    37.475
    Zustimmungen:
    3.160
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Pairing - AGB, Kündigungen, Technik

    Was mich wundert, dass sie das immer noch so knallhart durchziehen?

    Da muss doch irgendjemand schon gemerkt haben, dass es Widerstand ohne Ende gibt. Es ist unverantwortlich das Unternehmen so gegen die Wand zu fahren.

    Denn das sind doch alles nur Phyrussiege von Sky. Die meisten werden den Vertrag auslaufen lassen oder auf das nötigste reduzieren.
    Was brauche ich noch ein Filmabo, wenn die Karte gepairt ist und ich nicht mehr aufnehmen kann. Dann lieber watchever und ich kann mein Abo an jedem standort ohne zusätzliche Kosten nutzen.

    und v.a. das negative Gerede über Sky. Gerade die linux Lobby war doch diejenige, die Sky oder damals Premiere immer gepusht hat.
    und die werden natürlich sich nicht die Sky Kiste in die Wohnung stellen. Bei den Britten ist das anders, die kennen ja nix anderes.

    Es gibt auch noch Apple TV, das Ding kostet nur irgendwas in den 90 Euro und kann meine Sachen darauf schauen.

    Um die Formel 1 und anderer Motorsport wäre es schade. Was mich aber am meisten stört sind die Welt Sender, gerade hier wäre ein zweiter Anbieter wünschenswert.
     
  10. ich-bins

    ich-bins Senior Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2014
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Pairing - AGB, Kündigungen, Technik

    Wie groß der Widerstand ist?
    Weniger als Sky am Anfang wohl befürchtet hatte, heute lassen die ihre Kunden schon einfacher ziehen. Zu meiner Zeit hat es noch wirklich einen Anwalt gebraucht, Vater meiner Freundin kam einfach weg, sogar das Porto für den Rückversand haben die inzwischen überwiesen.
    Und jetzt ist ein Kunde weniger, und was macht es aus, gestern beim Bummeln im Media Markt, hat ein Promoter bestimmt wieder 10 neue Kunden geworben.
    Schau mal in den Rückholtread, wie viele freuen sich über die Hardware und ein paar Euro im Monat wieder zu sparen.
    Als Kunde mit eigenem Receiver ist man eben nicht nur die Minderzahl, auch die Zahl welcher wirklich dann kündigen ist wenig, denn auch hier suchen viele doch immer noch die Hoffnung, das geliebte Fußball nicht zu verlieren.

    Für Sky geht es aus, da ist nicht´s mit an die Wand fahren.
    Selbst das Kartellamt sieht ja keinen Anlass, die Verbraucherberatungen haben bestimmt auch genug Mails mit Daten bekommen, alles verlief ins Leere.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.