1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Pairing - AGB, Kündigungen, Technik (2)

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von rorathi, 27. September 2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. EinBenutzerName

    EinBenutzerName Senior Member

    Registriert seit:
    26. September 2014
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    AW: Pairing - AGB, Kündigungen, Technik (2)

    Lustig,
    ich habe widersprochen und meine S02 Karte wurde abgeschaltet... :wüt:

    Ansonsten verstehe ich die ganze Aufregung wegen Marc nicht. Ich musste mich auch durch hunderte von Postings lesen. Da ist es klasse, wenn jemand eben immer kurz zusammenfasst, was der aktuelle Stand ist.

    Und spätestens am 05.11 werde ich #2 sein, der wegen dieser Sache einen Anwalt nimmt.
     
  2. Toschwil

    Toschwil Platin Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2014
    Beiträge:
    2.475
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Pairing - AGB, Kündigungen, Technik (2)

    Solange würde ich gar nicht warten, ich würde denen eine wesentlich kürzere Frist zur Freischaltung ein räumen!
     
  3. eolsen

    eolsen Junior Member

    Registriert seit:
    2. September 2014
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
  4. EinBenutzerName

    EinBenutzerName Senior Member

    Registriert seit:
    26. September 2014
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Pairing - AGB, Kündigungen, Technik (2)

    14 Tage ist die normale Frist, wenn ein Anbieter eine Leistungsstörung hat.
    Kommt mir bei einer rechtlichen Auseinandersetzung entgegen, da ich auf eine gutmütige Lösung aus war.
     
  5. Lt_Spock

    Lt_Spock Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4.679
    Zustimmungen:
    1.803
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Deutsches Kulturgut - Weg mit dem Muselmannkram
    AW: Pairing - AGB, Kündigungen, Technik (2)

    Ist doch jeder selber schuld, wenn er obwohl die Thematik schon lange bekannt ist seinen Sky-Vertrag blauäugig verlängert. Ich habe meinen Vertrag gekündigt und im März auslaufen lassen und meine S02 dann freiwillig zurückgeschickt, um einem Zwangstausch und dem Ärger aus dem Weg zu gehen.
     
  6. Lonestar

    Lonestar Senior Member

    Registriert seit:
    9. April 2003
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Pairing - AGB, Kündigungen, Technik (2)

    10 Schlussvereinbarungen
    10.1 Sind oder werden einzelne Bestimmungen des Abonnementvertrags unwirksam, so bleibt die Gültigkeit des Abonnementvertrags im Übrigen unberührt.
    10.2 Sky kann diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen mit einer Ankündigungsfrist von 4 Wochen ändern, wenn die Änderung unter Berücksichtigung der Interessen von Sky für den Kunden zumutbar ist. Die Änderungsbefugnis gilt nicht für wesentliche Regelungen des Vertragsverhältnisses, insbesondere Art und Umfang der vereinbarten
    beiderseitigen Leistungen und der Laufzeit. Widerspricht der Kunde der Änderung nicht innerhalb der von Sky gesetzten Frist, gilt die Änderung als genehmigt. Sky weist den Kunden in der Änderungsankündigung auf diesen Umstand hin.
     
  7. Silvercirclesrf

    Silvercirclesrf Silber Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2014
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Pairing - AGB, Kündigungen, Technik (2)

    Mein Nachbar hat gerade durch einen Anruf von SKY verlängert, der ist kein solcher Fuchs und sucht nach allem Möglichen im Internet.
    Der wusste bis dato auch von nichts, daher hat er nicht explizit nachgefragt, SKY aber auch nicht darauf hingewiesen das umgestellt wird.

    Ich finde mindestens dieser Hinweis muss bei verlängerungen jetzt von SKY erfolgen, bei jedem Kunden der "nur smartcard" bisher im Vertrag hat.

    Das Unternehmen darf dahingehend solch ein gravierende Änderung nicht einfach verschweigern, wenn es schon anruft um zu verlängert.

    Für SKY ist bisher für den Kunden alles zumutbar...
     
  8. OliverL

    OliverL Gold Member

    Registriert seit:
    19. November 2003
    Beiträge:
    1.032
    Zustimmungen:
    121
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Pairing - AGB, Kündigungen, Technik (2)


    Gekündigt zu 11.2015, bisher nichts erhalten.
     
  9. Trips

    Trips Senior Member

    Registriert seit:
    16. März 2009
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo VTi8
    AW: Pairing - AGB, Kündigungen, Technik (2)

    Moment, man ist es selber Schuld wenn SKY sich nicht an Verträge hält. Hmmm, interessante Betrachtung.
    Meinen Vertrag habe ich in 08/13 verlängert, da war mir noch nichts dazu bekannt.
     
  10. Eike

    Eike von Repgow Premium

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    54.649
    Zustimmungen:
    16.662
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Pairing - AGB, Kündigungen, Technik (2)


    Das ist eine abenteuerliche Ableitung meiner Worte.


    Von Sky hab ich nix geschrieben.


    Ach und übrigens:


    Sky hat Null Komma Nix auf mich oder dieses Thema Einfluss.
    Um das nochmal mit Klarheit zu sagen. Alles andere entspringt der Phantasie weil Sky offensichtlich Werbung beim Auerbach-Verlag schaltet wie bei jedem Technik-Verlag.


    Sobald man mich versucht zu schmieren, bin ich hier raus.... ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.