1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Overscan: ja, nein, vielleicht

Dieses Thema im Forum "HDTV, Ultra HD, 4K, 3D & Digital Video" wurde erstellt von arte, 21. Oktober 2010.

  1. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.390
    Zustimmungen:
    1.129
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Habe mich gerade einmal mit dem Overscan meines Plasmas beschäftigt. Eigentlich sollte der im HD-Zeitalter ja ungebräuchlich werden. Da aber nicht ausschließlich HD gesehen wird und man sich an das Abschneiden des Bildes gewöhnt und sich die Sender aus darauf einstellen, dass man es macht, ist die Frage, wie ihr damit umgeht.

    Meine Einschätzung: In HD sieht es gut, aber ungewohnt aus, weil die Einblendungen sehr weit eingerückt sind. Bei 2,35:1 sind mir die Balken zu groß, als dass ich an dem 1 cm links und rechts was finden könnte. In SD ist es manchmal in Ordnung, oftmals sind aber schwarze Balken zu sehen, dann auch gleich links, rechts und unten. Die Grafiken der Sender reichen meistens bis an den Rand, aber selbst bei Selbstproduziertem wird da offenbar geschlammt, die Kanten sind ziemlich weich. Das sieht hässlich aus, weswegen ich den Overscan jetzt wieder ausgeschaltet habe.

    Leider hat mein TV keinen variablen Overscan, denn mit ein bisschen "Reinzoomen" würde ich mir sehr zufrieden sind, um die Balken zu umgehen. Man könnte ja auch immer umschalten, das ist mir dann aber zu aufwändig, wenn es keine Taste dafür gibt.

    Nochmals die Frage: wie geht damit um?
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Oktober 2010
  2. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Overscan: ja, nein, vielleicht

    Bi mir ist Overscan aus.

    Aber warum fragst Du ? Das ist doch reine Geschmackssache. Nimm Das, was Dir gefällt.

    -Zahni
     
  3. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.390
    Zustimmungen:
    1.129
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Overscan: ja, nein, vielleicht

    Wollte nur mal hören, wie das so gehandhabt wird. In den meisten deutschen Wohnzimmern ist es ja sicherlich die Standardeinstellung, also Overscan an. Außerdem habe ich eigentlich immer gern das volle Bild, aber die Sender wollen ja scheinbar nicht, dass wir das nutzen im SD-Bereich.
     
  4. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Overscan: ja, nein, vielleicht

    Im SD-Bereich ist da shalt normal, dass der Overscan nicht immer "gefüllt" ist. Bei Sky klappt das aber meist. Kann aber auch am Fernseher liegen. Eventuell ist das Bild ohne Overscan etwas zu klein eingestellt (Änderung u.U. im Service Menü möglich).

    Zahni
     
  5. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    37.297
    Zustimmungen:
    6.926
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: Overscan: ja, nein, vielleicht

    Ich lass ihn derzeit noch an, weil leider manche Sender immer noch zu blöde sind, ihr Programm richtig zu zeigen.
     
  6. -HD-

    -HD- Silber Member

    Registriert seit:
    17. August 2009
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Overscan: ja, nein, vielleicht

    bei mir immer aus.
     
  7. berniebaerchen

    berniebaerchen Senior Member

    Registriert seit:
    20. März 2009
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Overscan: ja, nein, vielleicht

    Bei meinem Pana ist es an.
     
  8. Pio

    Pio Junior Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Overscan: ja, nein, vielleicht

    Bei mir egal oder SD/HD ein, Blu-Rays und PS3 aus...
     
  9. Crusher1895

    Crusher1895 Senior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Overscan: ja, nein, vielleicht

    Bei mir gibt's diese Einstellung erst gar nicht. Sonst bin ich durchaus zufrieden mit dem Gerät aber dieses Pro7 HI (statt Pro7 HD) geht mir auf den Senkel und ich bin manchmal etwas ungehalten dem Gerät gegenüber. Wir konnten uns aber darauf verständigen das er (der Fernseher) sich um ein gutes Bild bemüht und ich großzügig darüber hinwegsehe ;)
     
  10. hanspampel

    hanspampel Silber Member

    Registriert seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Samsung UE65JU7590 / Yamaha RX-A3050(Titan) / Vu+ Duo 2 / Sony BDP-S5500 / PlayStation 4 / Xbox One / T+A Pulsar S350 + Nubert NuBox CS330 + NuBox 380 + NuBox 310 + Nubert AW880 / + 4 JBL Control One AW (für Dolby Atmos) ///
    AW: Overscan: ja, nein, vielleicht

    Ach du lieber Gott. Der muss ja aus der Steinzeit sein.:D

    @arte

    Wie spielst Du denn zu? Skaliert oder nativ? Wenn Du nativ zuspielst ist es ja egal ob an oder aus. Zumindest bei SD und 720p. Der TV skaliert ja so oder so. Falls aber alles in 1080i, würde ich ihn wohl abschalten. Zu viele Köche verderben den Brei. Ich hab ihn bei mir immer aus und schon immer aus gehabt.
    Über die kleinen Unzulänglichkeiten am Rand sehe ich hinweg.;)
     

Diese Seite empfehlen