1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

OTE Sat auf Eurobird9A (9,0° E)

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von babis-gap, 2. Oktober 2011.

  1. babis-gap

    babis-gap Senior Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Manhattan 9900 analog+Positioner, Echostar 2110 Viaccess,
    Humax PVR 9700, Modulen Viaccess, Aston, Irdeto, Alphacrypt TC
    Anzeige
    Nach fast 2 Jahren Verzögerung, geht das zweite griechische Paket auf Sendung, wahrscheinlich im 10. Oktober.

    Die Frequenzen wo die Tests seit langem stattfinden sind
    12111 V 27500 3/4 DVB-S QPSK

    12149 V 27500 2/3 DVB-S2 8PSK

    12226 V 27500 2/3 DVB-S2 8PSK

    Alle Kanäle sind im VideoGuard verschlüsselt und als Receiver wird der Kaon Media STB KTSF -B3202NSO gratis zur Verfügung gestellt.

    Die Pakete und Preise sind:
    ''Family Pack'' 9,90 €
    ''Entertainment Pack'' 19 €
    ''Sport Pack'' 25 € und
    ''Full Pack'' 28 €
    bei 12 Monaten Bindung.

    Im Sport Paket zeigen die schon die erste und zweite Bundesliga, die Serie A und die Primera Division, viele Spiele auch in HD!

    Mit 8 HD Kanälen und diesen Preisen sieht es gar nicht so schlecht aus :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Oktober 2011
  2. babis-gap

    babis-gap Senior Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Manhattan 9900 analog+Positioner, Echostar 2110 Viaccess,
    Humax PVR 9700, Modulen Viaccess, Aston, Irdeto, Alphacrypt TC
    AW: OTE Sat auf Eurobird9A (9,0° E)

    [​IMG]
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.323
    Zustimmungen:
    1.747
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: OTE Sat auf Eurobird9A (9,0° E)

    Ich frage mich warum Griechenland mit dem Hellasat einen eigenen Satelliten hat, dort aber kaum Griechische Programme sind.

    Ach ja, Griechenland hat ja dicke. Hatte ich vergessen.
     
  4. Randfichte

    Randfichte Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juli 2002
    Beiträge:
    5.706
    Zustimmungen:
    352
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: OTE Sat auf Eurobird9A (9,0° E)

    Kann mir jemand sagen, ob die Karte gepaired wird mit dem Receiver?
     
  5. babis-gap

    babis-gap Senior Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Manhattan 9900 analog+Positioner, Echostar 2110 Viaccess,
    Humax PVR 9700, Modulen Viaccess, Aston, Irdeto, Alphacrypt TC
    AW: OTE Sat auf Eurobird9A (9,0° E)

    Alle Infos bis jetzt deuten es leider an...
     
  6. babis-gap

    babis-gap Senior Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Manhattan 9900 analog+Positioner, Echostar 2110 Viaccess,
    Humax PVR 9700, Modulen Viaccess, Aston, Irdeto, Alphacrypt TC
    AW: OTE Sat auf Eurobird9A (9,0° E)


    Die Neugriechen sind ein unerklärliches Phänomen...:D
     
  7. deepbluesky

    deepbluesky Board Ikone

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    3.000
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: OTE Sat auf Eurobird9A (9,0° E)

    Die Wahl von 9E hat strategische Gründe.

    Die meisten Spiegel in Griechenland peilen 13E an, ob Nova Abonnent oder nicht ist dabei zunächst irrelevant. Dies ist seit Eutelsat II-F1 Zeiten so und später mit Einzug von Nova Hellas sowieso. Demnach bietet sich Multifeed 9E/13E an, was aber zu Problemen führen wird für die Nova Abonnenten die den Standard 60er Spiegel als Teil des Paketes erworben hatten wobei ich mir nicht sicher bin ob heutzutage doch 80er verbaut werden zwecks Schlechtwetterreserve. Damit würde 9E gerade noch gehen. So erhöht man die potentielle Kundenschar indem man in direkter Nachbarschaft zu 13E sendet.

    Über 39E zu senden wäre sicherlich die kostengünstigste Variante jedoch sollte man bedenken daß nicht jeder isb. in den engen Wohnschluchten der Städte einen zweiten Spiegel platzieren kann. Wo es geht, hängt schon längst i.d.R. einer für 39E/42E.

    Ferner ist es vorteilhaft zu wissen, daß die Forthnet Group (der größte private Internet Provider), zu der Nova Hellas gehört, seit einiger Zeit auch Zweiweg-Internet per Ka-Sat, also 9E anbietet und mit jenem LNB eben auch TV möglich ist.

    Was OTE mit 39E anstellen wird ist der Allgemeinheit bisher verborgen geblieben auch ob die 11053V umziehen wird. Persönlich habe ich nichts dagegen daß dort Platz für Dolce, Bulsatcom u.co. zur Verfügung gestellt wird. Die werden vielleicht auch expandieren wollen und aufgrund der Frequenzkoordination zwischen RSCC (40E), der Ukraine (38E) und eben Hellas Sat (39E) wird so viel Platz nicht übrig bleiben. Darüberhinaus ist mir der footprint von 9E wesentlich sympathischer denn im Gegensatz zu 39E wird ganz Europa abgedeckt und die Emirate ebenso, wo sicherlich einige potentielle Kunden sitzen.

    Warum 39E keine griechischen Sender anlocken konnte, liegt daran, daß 1996 Netmed Hellas eben von diesen Privatsendern und dahinterstehende Printkonzerne in die Welt gesetzt wurde und das ganze unter dem Dach der niederländischen Multichoice Group lief und heute noch tut. Somit gab es nie vitales Interesse frei zu senden bis auf einige Eskapaden seitens Alpha 54.8E (terrestrische Zuführung) oder Mega Cosmos 16E (Konserve für Ozeanien). Die restlichen freien Sender auf 39E werden entweder durch Kirche (4E) oder Parteien finanziert (Tileasty, 902TV). Die restlichen Radios glaube ich dienen der terrestrischen Verbreitung. Und was die ÖR angeht, vertraglich ist Nova Hellas verpflichtet deren Miete zu übernehmen, also einen eigenen Uplink würden sich diese niemals leisten. Davon abgesehen müßten sie verschlüsseln da v.a. europaweite Sportrechte fehlen.


    Zum Paket selbst:

    Bis dato fehlen sämtliche Privaten Inlandssender. Nur mit diesen wird eine nennenswerte Anzahl an Abonnenten sich einstellen. Soweit ich das mitbekommen habe gibt es eine Verzögerung seitens der Kartellbehörde. Positiv ist jedoch daß auch die Sender des 1. terrestrischen Multiplexes von ERT, Prisma+ und Cine+/Spor+ erstmals auch per Satellit ausgestrahlt werden und sich somit allen griechischen Gebührenzahlern die technische Möglichkeit erschließt diese überhaupt zu empfangen unabhängig ob man den content für gut hält und trotz der Verschlüsselung.

    Die Preise oben sind sogar einen Tick günstiger wenn man als Internetprovider Otenet hat. Pairing wird sicher nicht auszuschließen sein zwecks Furcht vor cs. Das was bisher vom Receiver zu lesen ist scheint recht positiv im Vergleich zu den Pace Modellen die der Konkurrent verwendet. Er beherrscht immerhin Diseqc 1.0 was leider keine Selbstverständlichkeit ist. Darüberhinaus kann er die terrestrischen MPEG2/4 DVB-T Muxes empfangen und spart vielen mit altem TV eine zusätzliche Fernbedienung samt Receiver.
    Auf http://rexsat.********.com/2011/09/full-pack-ote-tv.html#more könnt ihr euch einen ersten Eindruck von den Menüs verschaffen.

    EDIT: Wie ihr seht schlägt mal wieder die Zensur hier zu. Bitte Sternchen oben mit folgendem (ohne Lücken) ersetzen:
    b l o g s p o t
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Oktober 2011
  8. babis-gap

    babis-gap Senior Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Manhattan 9900 analog+Positioner, Echostar 2110 Viaccess,
    Humax PVR 9700, Modulen Viaccess, Aston, Irdeto, Alphacrypt TC
    AW: OTE Sat auf Eurobird9A (9,0° E)

    Danke Χρ. (deepbluesky) für deinen informativen (wie immer) Beitrag, die Hintergründe sind aufgeklärt!
     
  9. deepbluesky

    deepbluesky Board Ikone

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    3.000
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: OTE Sat auf Eurobird9A (9,0° E)

    Aber gerne Μπάμπη.
     
  10. fredkampfmann

    fredkampfmann Silber Member

    Registriert seit:
    22. April 2010
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: OTE Sat auf Eurobird9A (9,0° E)

    läuft die abo card auch in anderen nicht orginal boxen?
     

Diese Seite empfehlen