1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ostern gibt es "Sankt Maik" in UHD-HDR

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 29. März 2018.

  1. Blue7

    Blue7 Lexikon

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    21.976
    Zustimmungen:
    2.603
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    Anzeige
    Also bei mir gibts beim Signalwechsel 1sek kurz Artifakte. Damals war es so bei Sankt Maik.
     
    Spiritman gefällt das.
  2. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    11.230
    Zustimmungen:
    637
    Punkte für Erfolge:
    123
    Ich hab das jetzt mal getimert für morgen. Bin gespannt ob ich einen Weg finde die HLG HDR Aufnahme irgendwo abzuspielen (z.B. in einem der Media Player am Apple TV 4K).

    Greets
    Zodac
     
  3. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    19.199
    Zustimmungen:
    1.635
    Punkte für Erfolge:
    163
    Apple TV unterstützt nur HDR10 und Dolby Vision, also wird als SDR abgespielt werden.
     
  4. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    11.230
    Zustimmungen:
    637
    Punkte für Erfolge:
    123
    Das kann sich ja aber noch ändern, oder?
    Kann man HLG irgendwie in HDR10 umwandeln?

    Greets
    Zodac
     
  5. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    19.199
    Zustimmungen:
    1.635
    Punkte für Erfolge:
    163
    Kann sich sicher, empfinde ich aber unwahrscheinlich, denn außer im Broadcast verwendet man das Format nicht. Soweit ich weiß, sind BBC und ZDF bisher die einzigen, die HLG per Stream in ihren Mediatheken gemacht haben.

    Die BBC bietet UHD-Inhalte (SDR und HLG) offenbar ohnehin nur auf Smart TVs und nicht Streaming-Boxen an: Making Blue Planet II available in UHD & HDR on BBC iPlayer - BBC R&D
     
  6. dr205

    dr205 Gold Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2003
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    58
    Kann man es überhaupt mit HD+ Modul aufnehmen?
     
  7. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    11.230
    Zustimmungen:
    637
    Punkte für Erfolge:
    123
    Ja - bei mir geht das Aufnehmen ohne Probleme. Hab die ersten beiden Folgen mit TS Doctor geschnitten und in MKV umgewandelt. Am ATV4K läuft es sowohl mit Infuse als auch mit MrMC „nur“ in 4K SDR. Am Android TV direkt hingegen läuft es in Kodi tatsächlich mit HDR/HLG. Insofern bin ich nicht unzufrieden.

    Greets
    Zodac
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. März 2018
  8. seifuser

    seifuser Lexikon

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    20.675
    Zustimmungen:
    7.158
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Sky All In Q Netflix 4K
    HD+, ORF, PlusAustria
    Hotbird: SRF
    UHD: - VU+ Ultimo 4K
    - VU+ Solo 4K
    - VU+ Uno 4K
    - Sky Q, Fire 4K
    - LG 49UF8509
    HD: - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Uno, Solo
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    Internet: 50.000 Flat
    Prime Video, DAZN
    Ja bei allen mit 4K die auch die HD+ Sender aufnehmen können.
     
  9. E.M.

    E.M. Silber Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    911
    Zustimmungen:
    713
    Punkte für Erfolge:
    103
    Technisches Equipment:
    DM 500HD
    DM 800se
    DM 8000
    DM 900UHD
    VUSolo 4K
    VU Ultimo 4K
    Eigenbau-Odroid-NAs 16 TB
    Eigenbau-Odroid-NAs 26 TB
    Wave Frontier
    ...
    ...
    Bei mir hat TS-Doctor bei der Umschaltung Schwarzbild produziert. Ich habe faktisch nach Gehör geschnitten. Wenn ich das geschnittene Produkt dann in TS-Doctor aufrufe, ist alles i.O.. Hast Du zusätzlich andere Decoder installiert?
    Welchen Vorteil bringt die Umwandlung von ts in mkv?
     
  10. twelve12

    twelve12 Neuling

    Registriert seit:
    2. Juli 2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    Ich habe einen 4K TV LG - 1600 Euro (vorher über 2000) - kein billiger. Ich besitze ein paar 4K Ultra-Bluray Filme. Ich kann über Netflix oder Amazon Prime oder Youtube 4K Inhalte schauen. Allerdings merkt man schnell, zumindest ich, daß 4K bei "normalen" Filmen mit Action, Menschen im Zwiegespräch usw. , es kaum ins Gewicht fällt, dies in 4K oder "nur HD" zu sehen.

    Wo es für mich auffällt, sind gute 4K Naturfilme mit Landschaften, Tierwelt, wo man geziehlt auf Details achtet und nicht durch Action, Konversationen zwischen Schauspielern, einfach nur Wohnräume oder Städte usw. ständig im Wechsel einer Handlung sieht.

    In meinen Augen wird 4K/HDR bei normalen Filmen (zumeist alle Genres ausser Naturfilme) überschätzt - ich habe viele gute 3D Filme in Super HD Qualität, welche auf dem 4K TV mit toller Aufwärtsskalierung spitzenmässig aussehen. Und diese 3D Filmversionen sehen für mich immer Besonders aus gegenüber 4K Filmen (4K Naturfilme ausgeschlossen, ausser super 3D Naturfilme wie z.B. Galapagos - Attenborough z.B.).

    Und sich dafür - für EINEN UHD Sender HD+ zuzulegen - lächerlich. HD ist heutzutage noch nicht einmal Standard, denn wenn man dafür bezahlen muss, um es sehen zu können, kann dies kein Standard sein.