1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Orion 713 Stromverbrauch und Akku

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von trailhound, 8. Juni 2006.

  1. trailhound

    trailhound Neuling

    Registriert seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    15
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    kann mir vielleicht jemand sagen, wieviel Strom der o.g. Fernseher in 1
    Stunde verbraucht.

    Leider habe ich beim Kauf übersehen, daß er weder mit Batterien zu bestücken noch mit einem Akku versehen ist.

    Was wäre die preiswerteste Lösung für den Akkubetrieb ?

    Eine einfache Autobatterie aus einem Sonderangebot ?

    Vielen Dank für die Hilfe !

    Gruß
    Christian
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Orion 713 Stromverbrauch und Akku

    Mess doch mal nach was der so braucht (Amperemeter in die Zuleitung des KFZ 12V Steckers.).

    Autobaterie dürfte das billigste sein (Wenn er wirklich viel braucht). Ist dir das zu unhandlich und du brauchst nich sooo viel Kapazität gibts Bleiakkus mit 12V ja in allen Größen.

    Ansonsten gibts auch noch kleine Bleiakkus in handlichen Plastikgehäusen (oft in Kombination mit Lampe und Druckluftkompressor). Das ist dann auch gleich das Ladegerät (und ein Spannungsmesser um zu sehen wie voll er noch ist) mit dabei.

    EDIT: Sowas meine ich http://cgi.ebay.de/ENERGIESTATION-S...246583570QQcategoryZ65957QQrdZ1QQcmdZViewItem

    Die gibts auch in verschiedenen Größen.

    (Obwohl ausgerechnet das Angebot nicht das beste Beispiel ist da der Verkäufer keine Angabe zur Kapazität des Akkus macht)

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juni 2006
  3. trailhound

    trailhound Neuling

    Registriert seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    15
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Orion 713 Stromverbrauch und Akku

    Kennst du nicht jemanden der sich einwenig damit auskennt?

    Ich habe das Gerät nicht.

    Steht in der Anleitung nicht zum Verbrauch (Angabe in Watt). AFAIK muß der Verbrauch doch auch in der Anleitung angegeben werden.

    Edit: Und das naheliegenste habe ich natürlich veregessen ;-) Da ist doch bestimmt ein Steckernetzteil zum anschluß an die Steckdose dabei, oder? Was steht denn da drauf? Wenn da z.B. 12V 500mA drauf steht weiß man das er maximal 500mA braucht. Das würde auch helfen.

    Sieht realistisch aus. (Ich bin da auch kein Profii.)

    Eine Kapazität von 17Ah bedeutet erstmal das man da 17 Stunden lang 1A rausziehen kann. Oder 34 Stunden lang 500mA.
    Wobei man beachten muß das die Spannung singt je leerer ein Akku wird. Also wird man nicht die gesampte Kapazität aus einem Akku holen können das die Spannung vorher zuweit runter geht (und man das Ding auch nicht komplett leer machen kann).

    4,5 Stunden lang 4 Ampere bei einem 17Ah Akku erscheint mir das nicht überzogen. (Wo sind hier die Profis? Bitte korregieren wenn Blödsinn :)

    Allerdings bezieht sich die Angabe auf irgendeinem TV. Du weist ja nicht was deiner braucht. Aber so rein gefühlsmässig würde ich denken das son kleiner LCD wohl keine 4 Ampere zieht (Die müssten ja als Wärme irgendwo hin. Und so warm wird er bestimmt nicht, oder?).

    Also müssten die 2,5h bei dir locker drin sein (mit dem Gerät). Evtl. braucht er auch sowenig das ein kleinerer Akku auch gehen würde. Aber man kann nur raten wenn man den Verbrauch nicht kennt.

    Schließ den TV doch mal ans Auto an und schau wielange er laufen kann bis das Auto nicht mehr startet. Dann auf die Batterie im Motoraum schauen und dann hast du ne circa Angabe ;-)

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juni 2006
  5. trailhound

    trailhound Neuling

    Registriert seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    15
    AW: Orion 713 Stromverbrauch und Akku


    Da steht es tatsächlich: 2000 mA. War nichts in der Anleitung oder auf der HP zu finden. Danke !!!!!!

    Wäre dann der von Ebay für 33,90 Euro - auch qualitativ - o.k. oder tuts auch was billigeres ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juni 2006
  6. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Orion 713 Stromverbrauch und Akku

    Wenn dann die Tabelle stimmt kannst du von 9 Stunden Laufzeit ausgehen. (der wird nicht 2000mA brauchen. Die Netzteile haben immer Reserve)

    Gute Frage, keine Ahnung ;-)
    Da wird ein Blei (Gel?) Akku drin sein. Da kann man nicht viel falsch machen.

    Es würde für die geforderten 2,5h bei 2 Ampere wohl auch was kleineres reichen. Und Kompressor und Starthilfe brauchst du ja auch nicht unbedingt.

    Evtl. findest du noch was kleineres (so 10Ah) und vorallem leichteres (Da ist ein Blei-Akku drin ;-) ohne den ganzen Firlefanz (Kompressor, Lampe).

    cu
    usul
     
  7. trailhound

    trailhound Neuling

    Registriert seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    15
    AW: Orion 713 Stromverbrauch und Akku

    O.k. Dank´Dir.
     

Diese Seite empfehlen