1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Orf1 und Orf2 in Deutschland nach dem 20.4.2017

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von WenR, 10. April 2017.

  1. epdf

    epdf Senior Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2005
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Danke für die Antwort.

    Ich brauche ohnehin noch einen 2. DVB-T2-Receiver für den 2. Fernseher. Hat dein Lion HD 265 eine gute Empfangsempfindlichkeit? Hier hat mich der Crypto-Redi sehr positiv überrascht, die Aussetzer bei der Zugspitze sind viel seltener als zuvor mit meinem Panasonic-TV, obwohl mir dieser im Vergleich zum Vorgänger Philips bereits deutlich besser vorkam.
    Die berichteten Schwächen in der Firmware (Senderreihenfolge setzt sich im Standby zurück, etc.) sollten hoffentlich zwischenzeitlich behoben sein.

    Dann könnte ich das Problem bereits vor dem 23.10. austesten.

    Ist für die Zugspitze dieselbe SD-Lösung wie am Gaisberg vorgesehen? Wobei, es steht doch hier das Gerücht im Raum, dass hier zumindest später ein Kanalwechsel angedacht ist, dann wäre natürlich mein rauscharmer Einkanal-Vorverstärker K49 mit Nachbarkanalsperre K48 ziemlich wertlos.

    epdf
     
  2. plueschkater

    plueschkater Platin Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2011
    Beiträge:
    2.891
    Zustimmungen:
    353
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SAT: 28,2/19,2/13 °Ost
    DVB-T/T2: Wendelstein (D), Untersberg (D), Salzburg-Gaisberg (A)
    DAB+: 5C (D), 10A (OBB), 11D (BY), 11C (MUC)
    Zur Empfangsempfindlichkeit des Lion HD 265 kann ich nichts sagen, da es hier der einzige T2-Receiver ist, und somit die Vergleichbarkeit fehlt.
    Gekauft wurde der damals, weil es das billigste Gerät auf dem Markt war und die Ausstrahlung der unverschlüsselten Programme in Österreich ja zeitlich befristet sein wird (je nach Quelle jetzt noch ~2 Jahre), da lohnt es sich nicht mehr, groß zu investieren.
    Über die Zugspitze wird es nur Mux A geben, also unverschlüsselt ORFeins, ORF2 Wien und ein paar Radioprogramme.
    Salzburg-Gaisberg bietet hingegen das "volle" Programmangebot und somit zusätzlich noch ATV und ATV2. Die Sender sind auf insgesamt drei Kanäle verteilt (32, 29 und 55). Kanal 55 wird irgendwann durch K22 ersetzt, was der Reichweite in Richtung Deutschland zugute kommt.
    Bzgl. des Kanalwechsels der Zugspitze hast du Recht, das war irgendwo in den Weiten des Internets mal zu lesen. Aber vielleicht ist bis dahin sowieso alles verschlüsselt ;-)
     
  3. Viennaboy

    Viennaboy Board Ikone

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    3.122
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    58
    ATV2 ist ist via DVB-T2 (in Wien) verschlüsselt.
     
  4. plueschkater

    plueschkater Platin Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2011
    Beiträge:
    2.891
    Zustimmungen:
    353
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SAT: 28,2/19,2/13 °Ost
    DVB-T/T2: Wendelstein (D), Untersberg (D), Salzburg-Gaisberg (A)
    DAB+: 5C (D), 10A (OBB), 11D (BY), 11C (MUC)
  5. Viennaboy

    Viennaboy Board Ikone

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    3.122
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    58
    EDIT: Falscher Alarm ATV2 ist (doch) in SD via DVB-T2 unverschlüsselt in Wien.
     
  6. plueschkater

    plueschkater Platin Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2011
    Beiträge:
    2.891
    Zustimmungen:
    353
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SAT: 28,2/19,2/13 °Ost
    DVB-T/T2: Wendelstein (D), Untersberg (D), Salzburg-Gaisberg (A)
    DAB+: 5C (D), 10A (OBB), 11D (BY), 11C (MUC)
  7. Viennaboy

    Viennaboy Board Ikone

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    3.122
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    58
    Stimmt ka wieso es damals das nicht war jetzt geht es.
     
  8. plueschkater

    plueschkater Platin Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2011
    Beiträge:
    2.891
    Zustimmungen:
    353
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SAT: 28,2/19,2/13 °Ost
    DVB-T/T2: Wendelstein (D), Untersberg (D), Salzburg-Gaisberg (A)
    DAB+: 5C (D), 10A (OBB), 11D (BY), 11C (MUC)
    ATV2 war anfangs via T2 verschlüsselt, man hat die Verschlüsselung jedoch zum 28.10.16 aufgehoben.
     
  9. plueschkater

    plueschkater Platin Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2011
    Beiträge:
    2.891
    Zustimmungen:
    353
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SAT: 28,2/19,2/13 °Ost
    DVB-T/T2: Wendelstein (D), Untersberg (D), Salzburg-Gaisberg (A)
    DAB+: 5C (D), 10A (OBB), 11D (BY), 11C (MUC)
    In einen anderen Forum hat jemand die aktuelle Senderliste (Änderungen in grau) verlinkt, die deine Frage beantwortet - Zugspitze wechselt auf K24: http://www.ors.at/fileadmin/user_upload/file/Senderliste_MUX_A_ab_231017_2017-09-18.pdf

    Nachfolgende noch die Liste mit den Änderungen für simpliTV:
    http://www.ors.at/fileadmin/user_upload/file/Senderliste_simpliTV_ab_231017_2017-07-20.pdf
     
  10. epdf

    epdf Senior Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2005
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Scheibenkleister!
    Da bin ich dann mit meinem Kanalvorverstärker K49 zweiter Sieger. Nochmals zu investieren, bei einer überschaubar langen Weiterführung der SD-Übertragung, macht wohl wenig Sinn. Zumal es dazu auch noch eine neue Antenne bräuchte, die vorhandene ist nämlich für K49+55 optimiert. Da müsste dann schon nach der Umstellung mehr Sendeleistung als früher bei mir ankommen, sonst bräuchte es wieder die volle Lösung aus Hochleistungskanalgruppenantenne wie die Kathrein AOS 32 plus rauscharmen Kanalvorverstärker.

    Dieses dämliche DVB-T2, welches maßgeblich nur deshalb kam, um sich für LTE zusätzliche Frequenzen zu krallen, geht mir ganz schön auf den Keks.

    epdf
     

Diese Seite empfehlen