1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Orf1 und Orf2 in Deutschland nach dem 20.4.2017

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von WenR, 10. April 2017.

  1. 23goalie

    23goalie Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.027
    Zustimmungen:
    1.017
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sky+ 2 TB
    Dreambox 820 HD
    Dreambox 500 HD
    Amazon Fire TV 4K
    Xbox One
    PlayStation 4
    Anzeige
    In der Schweiz wurden die Rechte noch nicht vergeben.
     
  2. Viennaboy

    Viennaboy Board Ikone

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    3.046
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    58
    Hmm in Wien zumindest kann man den ORF immer noch in SD über DVB-T2 schauen?!
    Der ORF ist zu vergessen da kommt 0 Regime kritisches oder sonst was gegen das System. In den deutschen Staatlichen wird über Abzocke und Scams berichtet uns bei uns 0.
    Eigen Produktionen sind auch immer weiter geschrumpft zB. Das Kinderprogramm war in den 90er viel üppiger.
    Ich schaue Fast nur deutsche öffentliche da erfährt man wenigstens was.
     
  3. Mark100

    Mark100 Gold Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    1.850
    Zustimmungen:
    145
    Punkte für Erfolge:
    73
    auch wenns OT ist - aber da muss ich meinen Senf dazugeben.
    Ich würde sagen "jein". Der ORF steht leider immer im direkten Spannungsfeld der Politik und der Freundeskreise, die eben den Generaldirektor wählen. Das schöne ist jedoch - im Gegensatz bis in die 90er Jahre, dass es heute Alternativen gibt. Auch Puls4/ATV und Servus TV bieten politische Berichterstattung. Und ich denke, Frau Milborn auf Puls4 macht das genauso gut, wie Armin Wolf im ORF. Puls4 hat sich in den letzen Jahren wirklich diesbezüglich gemausert. Wobei ich die Zeit im Bild 2 noch immer als eine der besten Nachrichtensendungen empfinde - aber auch Susanne Schnabel vom Report berichtet meiner Ansicht nach sehr ausgewogen - oder auch Klaus Webhofer in Klartext auf Ö1 und in ORF3.

    Ansonsten sieht man in ORFeins nicht viel anderes, als das Programm der deutschen Privaten - nur eben in einem Sender und ohne Werbung gebündelt (was aber auch wieder von Vorteil ist). Ich für meinen Teil mag die Wortsendungen & Journale auf Radio Ö1 (wobei in Österreich leider ein reiner Wortsender nach dem Vorbild des Deutschlandradio, Bayern5, SRF-Info usw. fehlt). Ansonsten finde ich ORF3 einen wirklich absolut guten & gelungenen Sender - den ich wirklich sehr gerne sehe.

    Der ORF hat sicher seine Fehler - aber würde es ihn nicht geben, mir würde er fehlen (wie auch jeder der dt. ÖR inkl. Arte, 3SAT und dem SRF - die Auswahl machts eben).
     
    DGSj und DrHolzmichl gefällt das.
  4. DrHolzmichl

    DrHolzmichl Board Ikone

    Registriert seit:
    27. März 2015
    Beiträge:
    4.105
    Zustimmungen:
    1.293
    Punkte für Erfolge:
    163
    Deshalb möchte ich meine Karten nicht missen.:)

    Gruß Holz (y)
     
  5. Viennaboy

    Viennaboy Board Ikone

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    3.046
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    58
    ATV gehört auch schon den deutschen gggrrrrrr.....
     
  6. DrHolzmichl

    DrHolzmichl Board Ikone

    Registriert seit:
    27. März 2015
    Beiträge:
    4.105
    Zustimmungen:
    1.293
    Punkte für Erfolge:
    163
    Die dürfen den aber offiziell nicht sehen!

    Gruß Holz (y)
     
  7. Viennaboy

    Viennaboy Board Ikone

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    3.046
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    58
    Trotzdem gehört er p7 Group.
     
  8. Medienmogul

    Medienmogul Großkapitalist Premium

    Registriert seit:
    30. September 2012
    Beiträge:
    1.443
    Zustimmungen:
    364
    Punkte für Erfolge:
    93
    Es ist natürlich die Frage, warum die Österreicher sich das bieten lassen.

    Ich sage ja immer, das Privatfernsehen wird viel zu wenig reguliert.

    Auch Österreich gibt Geld für Militär und Rüstung aus. Ein wichtiges Instrument der Meinungsbildung kampflos an ausländische Invasoren äh Investoren zu übergeben, halte ich für einen groben strategischen Fehler.

    Der Scheich von Q. kann keinen kompletten Fußball-Club kaufen, aber das Privatfernsehen darf Konglomerate und Kartelle bilden.

    Was sagt das Krokdil, nachdem es den Clown gefressen hat? "Schmeckte irgendwie komisch." :cool:
     
    Discone gefällt das.
  9. Viennaboy

    Viennaboy Board Ikone

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    3.046
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    58
    Du weißt schon das die Mil Ausgaben in at die geringsten von ganz Europa sind?
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.847
    Zustimmungen:
    3.486
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Das stimmt so nicht ganz. Irland und Moldavien liegen da deutlich drunter.
     

Diese Seite empfehlen