1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ORF will mit zwei Sendern auf zweiten DVB-T-Transponder

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 2. Oktober 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.231
    Anzeige
    Wien - Der ORF plant - vorbehaltlich der Zustimmung des Stiftungsrats -, auf zwei Programmplätzen ORF Sport Plus und das vom ORF mitverantwortete deutschsprachige Kulturprogramm 3 Sat auszustrahlen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. klaus1970

    klaus1970 Senior Member

    Registriert seit:
    9. November 2006
    Beiträge:
    327
    AW: ORF will mit zwei Sendern auf zweiten DVB-T-Transponder

    Was ist denn ein DVB-T-Transponder? Meint ihr nicht Kanal? Transponder gibt es doch nur auf Satellit!?
     
  3. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: ORF will mit zwei Sendern auf zweiten DVB-T-Transponder

    Nicht nur, 'Transponder' ist die Abkürzung für "Transmission Responder", was soviel bedeutet, wie "Übertragungs-Rückstrahler". Die terrestrischen Sendestationen holen sich ihr Signal nun auch entweder über Satellit oder über benachbarte Sendetürme, in manchen Fällen wird auch über Erdkabel gespeist. In jedem Fall könnte man aber die Sendeeinheit durchaus als 'Transponder' bezeichnen. ;)
     

Diese Seite empfehlen