1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ORF via DVB-T in Memmingen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von slatch, 4. April 2010.

  1. slatch

    slatch Neuling

    Registriert seit:
    4. April 2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    habe eine Dachantenne und würde gerne ORF via DVB-T in Memmingen empfangen. ich empfange ca. 12 deutsche Sender aber leider kein ORF.

    Könnt ihr mir eine Anleitung geben, wie ich ORF empfangen kann?
    Bin absoluter Laie und bitte um einfache Beschreibung.

    Vielen Dank
    slatch
     
  2. satkurier

    satkurier Gold Member

    Registriert seit:
    5. September 2009
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: ORF via DVB-T in Memmingen

    absolute laie beschreibung


    eine dachantenne benutzen und auf österreich richten--fertig


    ps: EINEN VERSTÄRKER BENUTZEN FÜR die dach antenne
     
  3. slatch

    slatch Neuling

    Registriert seit:
    4. April 2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: ORF via DVB-T in Memmingen

    Danke, habe die Antenne Richtung Pfänder ausgerichtet habe aber keinen Empfang. Welche Frequenz muss ich am Fernsehgerät einstellen.
    Wie kann ich sicher gehen, dass die Antenne Richtung Pfänder ausgerichtet ist?
     
  4. Badula82

    Badula82 Platin Member

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    298
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: ORF via DVB-T in Memmingen

    Pfänder hat Kanal 21 und 24, siehe hier

    Alternativ kannst du auch mal versuchen die Zugspitze anzupeilen und schauen ob auf Kanal 49 sich was tut.
     
  5. slatch

    slatch Neuling

    Registriert seit:
    4. April 2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: ORF via DVB-T in Memmingen

    Was bedeutet Kanal 24?
    Ich habe einen LCD-Fernseher mit DVB-T-Empfänger.
    Ich kann dort nur einen autom. Suchlauf durchführen oder die Frequenz manuell eingeben.
     
  6. DO4NC

    DO4NC Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2009
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
  7. slatch

    slatch Neuling

    Registriert seit:
    4. April 2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: ORF via DVB-T in Memmingen

    Ich habe die Frequenz 498000 MHz eingegeben und nach Sendern gesucht bzw. die Signalqualität getestet. Leider ist das Signal schwach, so dass ich keine Sender empfange. Was muss ich noch beachten. Habe auch schon einen Verstärker verwendet.
     
  8. Badula82

    Badula82 Platin Member

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    298
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: ORF via DVB-T in Memmingen

    Befindet sich der Fernseher vielleicht im analogen Modus bei der Programmsuche? Vergewissere dich, dass DVB-T aktiviert ist.
     
  9. slatch

    slatch Neuling

    Registriert seit:
    4. April 2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: ORF via DVB-T in Memmingen

    DVB-T ist aktiviert. Ich empfange einige dt. Programme aber kein ORF
     
  10. Radiopirat

    Radiopirat Junior Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2009
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: ORF via DVB-T in Memmingen

    ganz einfach:
    wenn Du einen kompletten Suchlauf machst und es werden die deutschen Sender gefunden, dann ist es zwar der richtige "Suchlaufmodus" (alos via DVB-T), aber dann ist das Signal zu schwach.
    Fangen wir doch mal bei der Antenne an:
    welche Antenne hast denn? Ist die groß, respektive gut genug ?
    an welcher Stelle schließt Du den Verstärker an? Er sollte möglichst "in der Nähe der Antenne" angeschlossen sein.
    Also:
    1. gute Antenne (die auch für den Kanalbereich geeignet ist)
    2. Verstärker "hinter der Antenne", also in Antennennähe anschließen.
    3. evtl. Vorverstärker verwenden.
    4. Ausrichtung der Antenne überprüfen (evtl. an anderen Antennen in der Umgebung orientieren).
     

Diese Seite empfehlen