1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Orf tvthek

Dieses Thema im Forum "Weitere IPTV- und on Demand-Angebote, z.B. Zattoo," wurde erstellt von gelöschter Nutzer, 23. Dezember 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Anzeige
    Gerade las ich erstmalig über dieses angeblich erst seit einigen Wochen bestehende ORF-online-Angebot und wunderte und freute mich zugleich.

    Natürlich probierte ich es gleich aus, es zeigte auch, dass etwas anfängt zu laden, "Pufferung abgeschlossen" usw.
    Doch dann kam statt des Videos "Dieses Video darf aus rechtlichen Gründen nur in Österreich wiedergegeben werden." :confused:

    Wie gesagt, ich hatte mich schon gewundert, dass der ORF, der alle guten Sachen am liebsten für sich behält, nun mit dem Internet international wird.
    Aber so ist es mal wieder nur ein Austrianet. Dann sollen sie es doch gleich sein lassen, als Österreicher in Österreich hat man doch ausreichend Möglichkeiten, Sendungen aufzuzeichnen oder verpasste in einer der vielen Wiederholungen sich anzusehen.
     
  2. Endymion

    Endymion Senior Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2009
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Techwood Natus X 832
    X 301 T
    AW: Orf tvthek

    Bei uns gibt es von ARD und ZDF auch eine Mediathek, wo man sich verpasste Sendungen und Filme noch einmal anschauen kann. Ich bin mir ziemlich sicher, dass diese genau so wie beim ORF nur aus dem Heimatland angeschaut werden können.

    Ich sehe da eigentlich keinen Grund zur Beschwerde, sondern finde es klasse von den Sendern, dass sie soetwas anbieten.

    Es geht auch gar nicht darum, was ORF möchte (oder in unserem Fall ARD und ZDF), sondern um die Rechte die sie besitzen. Es werden nun mal immer nur die Rechte für das eigene Land gekauft. Aus dem Grund sendet ARD auch nur über Kabel 2-Kanal-Ton, nicht aber über Sat und DVB-T. Es ist einfach fehlende Rechte, die die Länder bisher dazu zwingen, Länderrestriktionen auf die Seiten zu bauen oder Tonspuren zu unterdrücken.
     
  3. AW: Orf tvthek

    Die ARD/ZDF Mediathek kenne ich, nutze sie aber kaum. Selbst wenn die dortigen Beiträge nicht im Ausland abrufbar sein sollten, so kann man dafür dt. ÖR europaweit über Sat sehen.

    Mit den Rechten das ist mir schon klar. Aber lohnt es sich dann, so etwas für 7 Millionen aufzubauen. ORF 2E kann ja auch europaweit gesehen werden, ob die ORF-Fangemeinde in Afrika, Asien usw. dann noch so groß wäre, wage ich zu bezweifeln. Die normalen Nachrichtenvideos bei dieser ORF tvthek haben aber eine grottenschlechte Bildqualität, das wird sich doch nur jemand antun, der außerhalb des ORF 2E - Bereichs wohnt. - Na ja, ist eben so.
     
  4. baronvont

    baronvont Platin Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.601
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Orf tvthek

    Über DVB-T gibt es auch 2 Kanal Ton, nur nicht über Sat.
     
  5. Fitzgerald

    Fitzgerald Board Ikone

    Registriert seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    3.047
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Orf tvthek

    Stimmt das?
     
  6. Fitzgerald

    Fitzgerald Board Ikone

    Registriert seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    3.047
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Orf tvthek

    Da soll sich aber europaweit etwas tun. Siehe dazu die Postings von Moonbeam in anderen Threads.
     
  7. enieffak

    enieffak Silber Member

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Orf tvthek

    Im Moment sehe ich, dass über DVB-T beim ZDF, bei 3sat und beim BR eine zweite Tonspur existiert. Das bedeuted aber noch lange nicht, dass dort etwas anderes gesendet wird als auf der ersten Tonspur.

    O-Ton gibt es gewöhnlich schon lange nicht mehr bzw. nur bei ganz wenigen Sendungen - ansonsten weder über Sat, noch per Kabel oder Terrestrik. Per Kabel geht allein schon deswegen nicht, weil z. B. Kabel Deutschland auch nur die Satsignale einspeist, Ausnahme: Das Erste, dort wird normalerweise das DVB-T Signal genommen (lokale Werbung).
    Was aber vergleichsweise häufig genutzt wird ist die Zweikanaltontechnik für Audiodeskriptionen, dabei gibt es keine Rechteprobleme, wobei ich allerdings nicht weis ob die zweite Tonspur über DVB-T bei den nicht von mir genannten Sendern fallweise mitgesendet wird oder ob man die Bandbreite in das Bild investiert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Dezember 2009
  8. Quavine

    Quavine Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    4.369
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Orf tvthek

    Die rechtlichen Probleme sind doch auch bei ORF-Eigenproduktionen nicht übersehbar. Man zahlt für eingespielte Musikstücke bei Sendungen Gebühren, aber halt nur für die Ausstrahlung in Österreich, also kann man den Inhalt nicht fürs Ausland zugänglich machen sonst kommt ein abmahnwütiger Anwalt mit den Rechteverwertern im Hintergrund und kassiert ab.
    Wird Zeit dass das Urheberrecht grundlegend den heutigen Verhältnissen angepasst wird und damit mein ich nicht das was sich die Rechteverwerter darunter vorstellen
     
  9. moonbeam72

    moonbeam72 Silber Member

    Registriert seit:
    21. August 2005
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Orf tvthek

    Danke für die Nennung meines Namens, aber ich geb das eigentlich auch nur weiter, in dem Sinne das ich über die aktuellen Diskussionen in anderen Boards bzw neue EU-weite Verordnungen etc berichte. Ich kann leider, leider nichts garantieren!

    Im Übrigen finde ich es wieder einmal peinlich, dass der ORF nicht mal seine Eigenproduktionen für Deutschland zur Verfügung stellt. Im Gegenzug kann ich problemlos in die ZDF-Mediathek ... (Ich selbst nutze die ORF-TVthek übrigens sogar sehr häufig, um Sendungen zeitversetzt zu sehen, zB ein "Runder Tisch" oder "Club 2" vorm Schlafengehen am Notebook)
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Dezember 2009
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen