1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ORF-Karte für DVB-S Receiver Homecast

Dieses Thema im Forum "Common Interface, Codierung, Softcams und Co." wurde erstellt von reepa, 27. April 2007.

  1. reepa

    reepa Junior Member

    Registriert seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Klagenfurt / AUT
    Technisches Equipment:
    bis zum Umbau:
    3 analoge HIRSCHMANN Receiver
    Multischalter HIRSCHMANN CKR 5081
    LNB HIRSCHMANN Hit CS 400
    SAT-Spiegel HIRSCHMANN FESAT 850
    Anzeige
    Bei meinem neuen DVB-S Receiver homecast S5001 CICR sind zwei Smartkarten (SAT-Karte) für den ORF Digital Empfang über Satellit in der Schachtel drinnen (für uns "armen" Österreicher):
    - Eine irdeto cryptoworks
    - Eine PHILIPS cryptoworks
    Welche muss ich nun in den S5001 für den ORF Digital einstecken und innerhalb 30 Tage beim ORF für teures Geld (EURO 18.-) freischalten?
     
  2. LZ9900

    LZ9900 Guest

    AW: ORF-Karte für DVB-S Receiver Homecast

    das ist völlig egal. seit der übernahme durch irdeto steht eben irdeto auf den karten und nicht mehr philips. funktionieren tun sie beide.
     
  3. reepa

    reepa Junior Member

    Registriert seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Klagenfurt / AUT
    Technisches Equipment:
    bis zum Umbau:
    3 analoge HIRSCHMANN Receiver
    Multischalter HIRSCHMANN CKR 5081
    LNB HIRSCHMANN Hit CS 400
    SAT-Spiegel HIRSCHMANN FESAT 850
    AW: ORF-Karte für DVB-S Receiver Homecast

    werde ich also irgendeine nehmen. die andere in den kommenden sat-receiver von topfiled tf schieben.
    zusatzfrage: ist bei topfield auch egal welche orf-karte? :)
     
  4. LZ9900

    LZ9900 Guest

    AW: ORF-Karte für DVB-S Receiver Homecast

    ja, ist egal, ein cryptoworks modul brauchst du halt noch, oder ein alphacrypt (das kann auch cryptoworks - und imho besser).
     
  5. reepa

    reepa Junior Member

    Registriert seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Klagenfurt / AUT
    Technisches Equipment:
    bis zum Umbau:
    3 analoge HIRSCHMANN Receiver
    Multischalter HIRSCHMANN CKR 5081
    LNB HIRSCHMANN Hit CS 400
    SAT-Spiegel HIRSCHMANN FESAT 850
    AW: ORF-Karte für DVB-S Receiver Homecast

    Beide ORF-Smartcard(s) funktionieren! Ich habe nun eine auf Reserve (war wohl in der Receiver-Schachtel eine SMARTCARD zuviel drinnen), muss allerdings mindestens eine Smartcard innerhalb von 30 Tage gegen eine Gebühr von EURO 18.- beim ORF anmelden, sonst funktioniert es nicht mehr.
    Danke :)
     
  6. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    AW: ORF-Karte für DVB-S Receiver Homecast

    Was möchtest du uns damit sagen?
     
  7. reepa

    reepa Junior Member

    Registriert seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Klagenfurt / AUT
    Technisches Equipment:
    bis zum Umbau:
    3 analoge HIRSCHMANN Receiver
    Multischalter HIRSCHMANN CKR 5081
    LNB HIRSCHMANN Hit CS 400
    SAT-Spiegel HIRSCHMANN FESAT 850
    AW: ORF-Karte für DVB-S Receiver Homecast

    Dass man nicht einfach eine ORF-Smartkarte zum testen einstecken soll und schauen ob es funktioniert..... Weil nach dem "ersten Kontakt" ist die Karte nur für 30 Tage freigeschalten.
     
  8. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    AW: ORF-Karte für DVB-S Receiver Homecast

    Aso,Ok.
    Kenne mich mit dem 30 Tage System nicht aus,da meine Karten immer von vornerein freigeschaltet und angemeldet waren.
     
  9. baronvont

    baronvont Platin Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.601
    AW: ORF-Karte für DVB-S Receiver Homecast

    @reepa: Wenn du noch eine Karte übrig hast, würde ich sie freigeschaltet nehmen. Melde dich mal bitte per PN bei mir.:winken:
     
  10. reepa

    reepa Junior Member

    Registriert seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Klagenfurt / AUT
    Technisches Equipment:
    bis zum Umbau:
    3 analoge HIRSCHMANN Receiver
    Multischalter HIRSCHMANN CKR 5081
    LNB HIRSCHMANN Hit CS 400
    SAT-Spiegel HIRSCHMANN FESAT 850
    AW: ORF-Karte für DVB-S Receiver Homecast

    Wie mit PN??
     

Diese Seite empfehlen