1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ORF in Bayern, Fragen wegen Antenne

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von beneee, 31. März 2006.

  1. beneee

    beneee Neuling

    Registriert seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Hi,

    ich wohne nicht weit weg von der österreichischen Grenze, habe seit kurzem digitales SAT. Davor hatte ich normales Kabel, dort war natürrlich ORF1/ORF2 zu empfangen, über Digi-SAT logischerweise nicht mehr, leider. Wir haben auch keine Dachantenne oder sowas. Jetzt meine Frage: Könnte ich mir theoretisch eine kleine Zimmerantenne besorgen, diese an den TV klemmen und damit ORF ankucken? Sprich Dbox an Scart, Zimmerantenne an normalen Anschluss am TV. Oder ist das nicht möglich? Ich mein, die Dinger kosten zwar nicht viel, aber nachfragen schadet ja nicht. Falls nicht, welche Optionen habe ich denn sonst noch?

    Vielen Dank schonmal

    Edit: Die Zimmerantenne könnt ich auch auf den Balkon stellen und verlängern zum TV, das wäre also nicht das Problem, Frage ist halt ob das überhaupt klappen würde. Nach Österreich sinds ca 16km
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. März 2006
  2. websurfer83

    websurfer83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    2.110
    Ort:
    Stuttgart; T-Com VDSL Ausbaugebiet; Kabel BW-Ausba
    AW: ORF in Bayern, Fragen wegen Antenne

    Das müsste mit einer Zimmerantenne funktionieren. Allerdings darfst du einer Zimmerantenne niemals dauerhaft auf dem Balkon lassen, da es sonst einen Kurzschluss geben kann ;).
    Wenn es mit einer Zimmerantenne nicht klappt, benötigst du eine kleine Außenantenne, z.B. die Wittenberg WB345+, die legst du dann auf den Balkon und schließt sie über eine Fensterdurchführung an den TV an.

    EDIT: Die "anderen" Möglichkeiten dürften hier im Forum nicht näher erläutert werden, aber es sei soviel gesagt: es gibt mehrere Optionen (teilweise illegal, teilweise eine rechtliche Grauzone).
     
  3. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.675
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: ORF in Bayern, Fragen wegen Antenne

    Es kommt drauf an, wo du an der Grenze wohnst. Nicht überall ist der Empfang gleich gut möglich. Konkret kommt es halt drauf an ob du in der Nähe eines Senderstandortes wohnst.
    Wohnst du in der Nähe von Salzburg stehen die Chancen sehr gut, wohnst du zB in Tegernsee Gegend eher schwierig - beides mal gleich weit von der Grenze weg, aber unterschiedliche Situationen.
     
  4. beneee

    beneee Neuling

    Registriert seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    6
    AW: ORF in Bayern, Fragen wegen Antenne

    ich wohne ca 25km von Braunau weg, Salzburg sind 65km. Ich glaub ich probier es demnächst einfach mal mit einer Zimmerantenne. Das man diese nicht auf den Balkon stellen darf wusste ich nicht, der Balkon ist aber relativ gut geschützt. Naja zum testen kann ich das ja mal machen, wenn im Zimmer selbst kein Empfang oder nur schlechter Empfang wäre. Vielen Dank schonmal.
     
  5. Dixie

    Dixie Gold Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2005
    Beiträge:
    1.209
    Ort:
    Nürnberg
    AW: ORF in Bayern, Fragen wegen Antenne

    In der Simbacher Gegend wirst Du zwar ORF 1, ORF 2 und ATVplus mit Zimmerantenne reinbekommen, aber die Qualität wird Dich kaum befriedigen. Mehr als ein ziemlich vergrießtes Bild ist da nicht rauszuholen (für die Zimmerantenne sind Salzburg und Linz zu weit weg, und Schärding sendet zu schwach).
    Mit einer kleinen Außenantenne (die Wittenberg ist tatsächlich empfehlenswert!) wirst Du alle drei Kanäle störungsfrei empfangen können.
     
  6. Mado92

    Mado92 Senior Member

    Registriert seit:
    8. März 2006
    Beiträge:
    467
    AW: ORF in Bayern, Fragen wegen Antenne

    also, du musst umziehen ;)
     
  7. bengelbenny

    bengelbenny Guest

    AW: ORF in Bayern, Fragen wegen Antenne

    Was ist denn das für ein Schwachsinnsbeitrag?
     
  8. beneee

    beneee Neuling

    Registriert seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    6
    AW: ORF in Bayern, Fragen wegen Antenne

    Oh, danke! sonst hätt ich mir jetzt glatt eine Zimmerantenne gekauft. Naja soviel kosten die zwar nicht, aber dann werd ich mir wohl so eine Wittenberg holen.
     
  9. bengelbenny

    bengelbenny Guest

    AW: ORF in Bayern, Fragen wegen Antenne

    Die Wittenberg liefert recht gute Ergebnisse, die hab ich auch schon im Einsatz gehabt.
     
  10. Dixie

    Dixie Gold Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2005
    Beiträge:
    1.209
    Ort:
    Nürnberg
    AW: ORF in Bayern, Fragen wegen Antenne

    Die Wittenberg ist wirklich nicht schlecht, aber man sollte sich die passive Version kaufen (also die WB345 ohne Verstärker) und nicht die aktive (WB345+ mit Verstärker), da der Verstärker hier schon bei vielen Leuten im Forum Ärger gemacht hat. Die Ergebnisse mit der passiven Wittenberg WB345 waren bei weitem besser.

    @beneee:
    Du kannst folgende Senderstandorte ausprobieren, auf die dann jeweils die Antenne ausgerichtet werden muß:

    Schärding (Schardenberg): ORF 1: K 45; ORF 2: K 51.
    Linz (Lichtenberg): ORF 1: K 6; ORF 2: K 43; ATVplus: K 37; LT 1: K 41 (dieser Sender wird wohl nur bei leichten Überreichweiten bei Dir empfangbar sein).
    Salzburg (Gaisberg): ORF 1: K 8; ORF 2: K 32; ATVplus: K 29; Salzburg TV: K 36 (Senderstandort: Untersberg; nur bei Überreichweiten bei Dir empfangbar).
     

Diese Seite empfehlen