1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ORF HD aufnehmen mit TechniSat TechniStar IR ?

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von betriebsdirektor1957, 11. April 2017.

  1. betriebsdirektor1957

    betriebsdirektor1957 Neuling

    Registriert seit:
    11. April 2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo allerseits,

    Kann man mit dem TechniSat TechniStar IR die Sender der ORF in HD aufnehmen (mit gültiger ORF-Digital-SAT-Karte)?

    Zur Erklärung:
    Wir hatten einen alten Xoro-Digital-Sat-Receiver mit dem mein Vater vertraut war. Dazu hatten wir eine DVB-T-Box für den ORF. Da dieser hier in Österreich nun über DVB-T abgestellt wird, hab ich ihm einen Xoro HRS 8820IP gekauft und dazu ein TechniSat CI+-Modul und eine ORF-Karte. Damit konnte ich über Satellit alle Sender empfangen. Auch aufnehmen, aber nicht die Sender vom ORF. Timeshift geht, ja, aufnehmen nicht ("Nutzungsdauer abgelaufen") --- ein ähnliches Problem wie da beschrieben: Aufnahmen von ORF 1 nur für kurze Zeit verfügbar Der Receiver wird also zurückgeschickt.
    Nun haben wir uns in verschiedenen Geschäften beraten lassen. Ein Verkäufer hat meinem Vater erklärt mit dem TechniSat TechniStar IR kann man den ORF sicher aufnehmen. Dieselbe Person hat aber gesagt nur auf Festplatten kann man heutzutage aufnehmen, nicht auf USB-Sticks, denn die seien bei HD zu langsam, und wollte ihm dann gleich auch noch so eine Festplatte um 200 EUR verkaufen (etwas unprofessionell, und daher unglaubwürdig... Ein ordentlicher USB3.0-Stick ist doch sicher schneller als jede Festplatte, oder?). In einem anderen Laden haben sie gesagt mit neueren Receivern kann man sowieso keinen ORF mehr aufnehmen (so wie bei allen deutschen Privatsendern), weil die Sender das verbieten. Die vermeintlich einzigen Lösungen um ORF aufnehmen zu können: zusätzlich einen DVB-T2-Receiver ("simpli-TV") oder einen Festplatten/BluRay-Recorder mit CI-Slot kaufen (um ~370 EUR). WTF? Wenn der Recorder aufnehmen kann, warum soll es der Receiver nicht können?

    Ich bin jedenfalls jetzt etwas verunsichert, und ich möchte nicht noch einen Receiver kaufen und dann zurückgeben/zurückschicken... Kann mir jemand defintiv bestätigen dass man mit dem TechniSat TechniStar IR und ORF-Digital-SAT-Karte auch ORF-Sendungen aufnehmen (und auch nach mehr als 24h noch ansehen) kann?

    Vielen Dank im Voraus!

    Liebe Grüße,
    Martin
     
  2. TVinfo

    TVinfo Junior Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2014
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    Natürlich kannst du mit diesem Receiver die ORF Programme aufnehmen, allerdings nicht
    über die neuen IRDETO CI+ Module, was du brauchst ist entweder ein altes CI Modul mit
    Cryptoworks Entschlüsselungssystem, wenn du noch eins rumliegen hast, oder ein Alphcrypt Classic
    Modul das ist ein freies CI Modul nach altem Standart, in dem man mehrere Softwaren daraufspielen
    kann, um so auch ORF CRYPTOWORKS entschlüsseln zu können, wie dieses bei EBAY

    Alphacrypt Classic Modul R1.6 mit One4all Software für HD+ ORF SRF Kabel Sky | eBay
    .
    Was viele nicht wissen die ORF ICE Card steht für
    IRDETO and CRYPTOWORKS ENCRYPT also die Karte beherrscht beide Verschlüsselungssysteme,
    die der ORF noch sowohl bei den HD als auch bei den SD Programmen anwendet. Wenn du allerdings
    auch HD Austria (Deutsche Privatsender mit Österreichwerbung sehen und aufnehmen möchtest gibt es
    keine Möglichkeit, weil die absichtlich nur in IRDETO Verschlüsseln und so aufnahmen verhindern wollen.

    Mehr zu den Thema CI+ und Aufnahmesperren werden in den Video ausführlich erklärt.

     
  3. DrHolzmichl

    DrHolzmichl Board Ikone

    Registriert seit:
    27. März 2015
    Beiträge:
    4.550
    Zustimmungen:
    1.584
    Punkte für Erfolge:
    163
    Mit einen Receiver nach dem CI Standard (nicht CI+) kannst Du aber auch ein Irdeto CI+ Modul verwenden und ORF-Programme damit aufzeichnen, da die ORF-geeigneten Irdeto CI+ Module abwärtskompatibel zu CI Receivern sind. Entsprechende Aufnahmesperren werden von diesen, vornehmlich alternativen und älteren Geräten, ignoriert.

    Womöglich ist das Technisat Modul nicht vollständig abwärtskompatibel. Die Original Irdeto- bzw. Icecrypt Module sind dies aber! Ich würde das Modul umtauschen und es dann noch einmal mit dem Xoro probieren.

    Gruß Holz (y)
     
  4. betriebsdirektor1957

    betriebsdirektor1957 Neuling

    Registriert seit:
    11. April 2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo allerseits,

    Danke für eure Rückmeldungen!

    Zur Info: Ich hab nun den TechniSat TechniStar IR und der hat zwar einen CI+-Schacht, aber auch einen integrierten Kartenslot. Mit der ORF-Karte im Slot kann man mit Ausnahme einiger Sendungen wie neueste Kinofilme fast alles im ORF in HD aufnehmen.

    Beste Grüße,
    Martin
     

Diese Seite empfehlen