1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ORF (A) und SFDRS (CH) - Empfang in Deutschland via Sat!

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von JochenH, 21. Dezember 2005.

  1. JochenH

    JochenH Junior Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2005
    Beiträge:
    122
    Anzeige
    Hallo Leute,

    wie entschlüssele ich die ORF-Kanäle (bei empfang via astra)?

    Ist dies überhaupt möglich? Legal wohl eher nicht, oder?

    Die Frage stellt sich mir da ORF 1 + 2 ( zumindest in Süd Baden-Württemberg auf jeden fall) im Kabelnetz ja zur Verfügung stehen.


    eine weitere frage wäre wie es mit SFDRS 1 + 2 ausschaut? sind diese sender auch über astra zu empfangen und gegebenfalls wie zu entschlüsseln?

    Danke
     
  2. Spid3r

    Spid3r Silber Member

    Registriert seit:
    25. April 2004
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    DBox2 mit Neutrino
    AW: ORF (A) und SFDRS (CH) - Empfang in Deutschland via Sat!

    in Deutschland via Sat legal nicht entschlüsselbar.
     
  3. RPSmusic

    RPSmusic Talk-König

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    5.343
    Ort:
    7020 Dreamland S2
    AW: ORF (A) und SFDRS (CH) - Empfang in Deutschland via Sat!

    Zu ORF:
    Die Programme des ORF (1+2) sind in Deutschland nicht zu abonieren. Die Cryptoworkcards werden vom ORF an die österreichischen Haushalte versandt, die dies auf Anfrage anfordern und bei der österreichischen Gebühreneinzugszentrale gemeldet sind. Zusätzlich ist auf der Karte dann ATV+ freigeschaltet. Premierekunden in Österreich können diese Programme über ihre Premierekarte empfangen. ORF-Karten dürfen übrigens nicht aus Österreich ausgeführt werden.
    Zu SF (ehemals DRS):
    Die Programme des schweizer Fernsehens (2x deutsch; 2x franz. 2x ital.) werden auschschließlich über Hotbird ausgestrahlt. Auch hier erfolgt die Smardcardvergabe analog des österreichischen Modells.
     
  4. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: ORF (A) und SFDRS (CH) - Empfang in Deutschland via Sat!

    "Legal" leitet sich vom lateinischen Wort "Legis" ab, was im deutschen "Gesetz" heisst.
    Auch heutzutage bezieht sich legal/illegal nur auf Gesetze und nicht auf von sonstwem ausgesprochene Verbote.

    Da der Empfang des ORF, des SF oder irgendwelcher Pay TV Sender mit Originalkarte aber nicht laut Gesetz untersagt ist, sondern nur laut den AGBs der einzelnen Programmanbieter kann man nur von "untersagt", "verboten" oder ähnlichem sprechen.

    Abgesehen davon, wie man sich ausdrückt gibt es auch einen erheblichen rechtlichen Unterschied.

    Wenn ich eine Karte vom ORF in Deutschland betreibe, kann ich dafür weder bestraft noch auf Schadensersatz verklagt werden, da es im Gesetz keinerlei Passage gibt, die mir das verbieten würde.
    Und die AGBs des ORF brauchen mich in Deutschland nicht wirklich zu tendieren.

    Etwas anders sieht es nur bei dem Österreicher aus, der mir die Karte besorgt hat. Da dieser in gewisser Weise Vertragsbruch begeht, wenn er die Karte wissentlich Drittpersonen im Ausland überlässt.
    Der ORF könnte in diesem Fall theoretisch auf die AGBs verweisen und daraus einen Schadenersatzanspruch herleiten.

    In der Praxis wird es aber höchstens dazu führen, daß der ORF die Karte abschaltet.
    Mir sind auch keine Fälle bekannt, in denen es in diesem Zusammenhang jemals zu Geldforderungen seitlichs der Programmanbieter gekommen wäre.

    Abgesehen davon wäre auch noch die Frage, wie der ORF Kunkeleien zwischen zwei Privatpersonen aufdecken soll.
    Sofern nicht gerade der neidische Nachbar Anzeige erstattet wird der ORF davon wohl kaum etwas mit bekommen.

    Gruß Indymal
     
  5. Satliebhaber

    Satliebhaber Senior Member

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    401
    AW: ORF (A) und SFDRS (CH) - Empfang in Deutschland via Sat!

    die smartcardverteilung von sf unterscheidet sich zum orf-angebot:

    gegen eine jährliche gebühr von fr. 120.00 bekommen im ausland wohnhafte auch eine karte. die einzige bedingung ist, dass sie die schweizer staatsbürgerschaft besitzen. aber eben jedes jahr 120.00 franken. die in der schweiz wohnhaften personen zahlen einmalig franken 50.00 für die karte, sonst nichts, da sie ja billag-gebühren (in deutschland GEZ in österreich GIS gebühren) bezahlen. da ich in der schweiz gebühren bezahle, weiss ich genau wie das geht.
     
  6. cama69

    cama69 Senior Member

    Registriert seit:
    23. September 2003
    Beiträge:
    319
    Ort:
    Biel/Schweiz
    Technisches Equipment:
    Technisat
    AW: ORF (A) und SFDRS (CH) - Empfang in Deutschland via Sat!

    Ich hätte noch so eine Karte
     
  7. andimik

    andimik Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    4.597
    Ort:
    Kärnten
    AW: ORF (A) und SFDRS (CH) - Empfang in Deutschland via Sat!

    Nö, die Karte gehört dem ORF. Ist somit fremdes Eigentum, das der Gebührenzahler daheim hat. Hier sieht die Sache wieder anders aus!

    Die Karte darf nur in Österreich und Südtirol in Betrieb genommen werden, ebenso in den Auslandsvertretungen der Bundesrepublik Österreich.
     
  8. websurfer83

    websurfer83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    2.110
    Ort:
    Stuttgart; T-Com VDSL Ausbaugebiet; Kabel BW-Ausba
    AW: ORF (A) und SFDRS (CH) - Empfang in Deutschland via Sat!

    In Südtirol??? Nicht dass ich wüsste ....
    ORF1 und ORF2 werden in Südtirol flächendeckend via Antenne analog und bald via DVB-T abgestrahlt. Da wird so eine Karte auch nirgends benötigt. Habe selbst Bekannte dort und deshalb weiß ich sowas :winken:
     
  9. LZ9900

    LZ9900 Guest

    AW: ORF (A) und SFDRS (CH) - Empfang in Deutschland via Sat!

    in österreich wird der orf ja auch über antenne analog verbreitet :) würde auch keiner ne karte brauchen.

    trotzdem bekommt man in südtirol eine karte. mag man in deutschland nicht verstehen, ist aber so:winken: vielleicht hat ja der kofler auch eine:D
     
  10. Spid3r

    Spid3r Silber Member

    Registriert seit:
    25. April 2004
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    DBox2 mit Neutrino
    AW: ORF (A) und SFDRS (CH) - Empfang in Deutschland via Sat!

    ok, wieder was dazugelernt ;)
     

Diese Seite empfehlen