1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Optisch leiser als koaxial??

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von elbaner, 20. September 2004.

  1. elbaner

    elbaner Neuling

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo Forum,

    als Newbie habe ich folgende Feststellung gemacht:
    DVD-Player über Koax an den DD-Verstärker ist lauter als über optisch. Kann das sein bzw. woran kann das liegen??

    Danke für Info und Grüsse,
    Elbaner
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Optisch leiser als koaxial??

    Das ist nicht möglich. Da die Lautstärke nicht davon abhängt.
    Bei Dolby Digital ist die Lautstärke im Signal so codiert das sie nicht so leicht geändrt werden kann.
    Gruß Gorcon
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. September 2004
  3. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Optisch leiser als koaxial??

    Hallo,

    Meinst Du mit "Koax" die zwei Cinch-Stecker, oder einen einzelenen Cinch-Stecker?

    digiface
     
  4. Markus-ol

    Markus-ol Senior Member

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    246
    AW: Optisch leiser als koaxial??

    Einen Unterschied zwischen optisch und koaxial vermochte ich bei mir nicht feststellen, jedoch beim Stereo und Digital-Ton

    Wenn ich nur stereo wähle
    an meiner Digital-Box, so ist der Ton lauter (über meinen Yamaha Receiver)
    als wenn ich Dolby digital wähle. Vielleicht hat das was mit der 5.1 Verteilung
    zu tun, während er das Stereo Signal einfach so an die Front-Boxen ausgibt
    (ohne 5.1 Verteilung des vorhandenen Signales).

    Warum das so ist, weiss ich nicht, ist aber so......
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. September 2004
  5. elbaner

    elbaner Neuling

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    5
    AW: Optisch leiser als koaxial??

    Hallo,

    digiface, Koax ist EIN Cinch und Markus-ol, ich meine den Unterschied zwischen 5.1 koaxial und 5.1 optisch, also digital.
    Meinen DVD-Player (Pioneer) habe ich einmal koaxial an meinen DD-Verstärker (auch Pioneer) angeschlossen und danach testhalber über denselben Kanal optisch. Die optische Variante war bedeutend leiser. Woran kann das liegen?

    Danke nochmal für Antworten und Gruss,
    Elbaner
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Optisch leiser als koaxial??

    Ob 5.1 Koax oder 5.1 optisch es ist exakt das gleiche Signal. Die Lautstärke zu ändern wär Technisch viel zu aufwändig.
    Es kann nur sein das der Anschluss für den Optischen Eingang anders getrimmt ist. Das wird aber erst im analogen bereich gemacht (nach dem decodieren)

    Gruß Gorcon
     
  7. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Optisch leiser als koaxial??

    Hallo,

    Du musst verstehen; wir hatten hier schon Anfragen und Fehler gesucht, wo keine waren, hinterher stellte sich dann heraus, das man über den " normalen " Stereo Cinch DD5.1 hören wollte, als ich dann die Beiträge überflog, dachte ich, das man schon früher hätte drauf kommen könnten. Hätte ich 100% herausgelesen das es nicht die normalen Stereo Cinch Anschlüsse waren, hätte ich natürlich so nicht gefragt.

    Die Lautstärke sollte sich in der Tat nicht unterscheiden, da DD ja digital ist, das Signal an oder nicht ankommt, also sollte die Übertragung nicht unterschiedlich sein. Was ich mir vorstellen könnte, das elektronische Bauteile Eingangssignale drosseln oder anheben, vielleicht zwischen der Decodierung und der Verstärkung um vielleicht nicht etwas zu übersteuern, das also die Signale von Koax. intern etwas anderster verarbeitet werden als die Signale vom Opti.Eingang, das weiss ich aber nicht, an der Übertragung kann es aber normal nicht liegen.

    Wenn Dir viel daran liegt, oder es Dir wichtig ist, dann gibt es Wandler, und wenn dieser dann das Opti. in Koax. wandelt, und der Versterker es lauter wiedergibt als ein rein optisches Signal, dann würde ich wirklich sagen, das Dein Receiver das unterschiedlich verarbeitet.

    digiface
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Optisch leiser als koaxial??

    Du wiederspichst Dich hier selbst. ;)
    Man kann kein digitales Signal "drossel" das dann der analoge Ton leiser wird.
    Wenn man die Lautstärke ändern will muss man erst den AC-3 Stream decodieren die Lautstärke ändern und dann wieder codieren.
    Ein Optisches Signal wird im Decoder genauso verarbeitet wie ein Koaxial Digitales. Es wird nur in Elektrisches Sighnal gewandelt dabei kann sich die Lautstärke nicht ändern.
    Ich habe oben schon geschrieben das ich mit nur vorstellen kann das der Decoder für jeden Eingang "Trimmer" hat damit soll dann die Lautstärke angeglichen werden. (ist besonders bei Musik CDs wichtig da diese (fast) alle viel zu laut aufgenommen werden.
    (Das "Trimmen" erfolgt aber erst nach der Decodierung!)
    Gruß Gorcon
     
  9. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Optisch leiser als koaxial??

    Na da ist was schief gelaufen.

    Bei der digitalen Übertragung ob elektrisch oder mit Licht, klar, kann es keine Unterschiede geben. Nun treffen diese Signale im Audio-Receiver an, auch hier können keine Unterschiede auftreten, da aber die Boxen analog sind, und nur mit Schallwellen betrieben werden, muss der Receiver das Signal von digital in analog wandeln, auch kann man das Klangbild am Receiver verändern, und da setzen elektronische Bauteile an, die die Signale verändern und/oder verstärken.

    Und vielleicht wird hier das elektrische Signal anderster behandelt als das optische.

    Sodass der Lautstärke Unterschied, vielleicht erst bei der Aufbereitung für die Boxen entsteht.

    Wärend der Signalübermittlung, Ankunft und Decodierung natürlich nicht, erst danach. Denn um Tonhöhen, Klangbilder zu verändern muss das Signal auch schon decodiert sein, auch kann man ja auch die einzelenen Kanäle den Räumlichkeiten anpassen, was ja auch nicht im codierten Zustand machbar wäre, und auf dieser Höhe könnte es nun unterschiedlich im Receiver behandelt werden, und das könnte sogar von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich sein.

    Sodass es eigendlich mit dem Thema, Lautstärke Unterschied zwischen den Übertragungswege garnichts zu tuen hat.

    digiface
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. September 2004

Diese Seite empfehlen