1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Optionstaste und Softwareupdate beim Vantage 211S CI

Dieses Thema im Forum "Common Interface, Codierung, Softcams und Co." wurde erstellt von emguec, 17. August 2007.

  1. emguec

    emguec Senior Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2007
    Beiträge:
    480
    Anzeige
    Hallo,

    ich besitze einen Vantage 211S CI und überall steht, dass dieser Receiver eine Optionstaste hat. Nur wo? Ich habe auf Premiere Direkt geschaltet und alle Tasten ausprobiert, aber ich finde nicht die Premiere-Optionen. In der Bedienungsanleitung steht nichts.

    Und besteht eigentlich die Gefahr, dass die Kanallisten beim Receiver gelöscht oder auf Serienzustand gebracht werden, wenn man ein Software-Update vornimmt? Ich habe nämlich viel Zeit investiert, die ganzen Kanäle zu verschieben und umzubenennen (z.B. "Das Erste" in ARD oder "RTL Television" in "RTL"). Ich hoffe, dass das alles nicht umsonst war ;)

    Hoffentlich hat jemand auch einen Vantage und kann mir die Fragen beantworten... tschüss!
     
  2. Bayernpower

    Bayernpower Senior Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2004
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Bayern
    AW: Optionstaste und Softwareupdate beim Vantage 211S CI

    Hallo,

    bei meinem Vantage -ist allerdings ein "221-er"- ist die "F1-Taste" (ganz unten in der Fernbedienung) die Optionstaste.

    Gruß
    Bayernpower
     
  3. emguec

    emguec Senior Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2007
    Beiträge:
    480
    AW: Optionstaste und Softwareupdate beim Vantage 211S CI

    Wenn ich auf die F1-Taste drücke, erscheint ein Fenster, wo "Videotrack" steht. Wenn ich dann OK drücke, schließt das Fenster und es passiert nichts. Keine Auflistung von Premiere-Optionen.
     
  4. Bayernpower

    Bayernpower Senior Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2004
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Bayern
    AW: Optionstaste und Softwareupdate beim Vantage 211S CI

    Hallo,

    schalte mal den Receiver am Netzschalter(!) -hinten- aus und nach ein paar Sekunden wieder ein, dann funktionierts!

    Gruß
    Bayernpower
     
  5. emguec

    emguec Senior Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2007
    Beiträge:
    480
    AW: Optionstaste und Softwareupdate beim Vantage 211S CI

    Ich hoffe, die Kanallisten werden dann nicht gelöscht ;) Zeigt der Receiver vielleicht auch nur die Optionen an, die entschlüsselt sind?
     
  6. Bayernpower

    Bayernpower Senior Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2004
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Bayern
    AW: Optionstaste und Softwareupdate beim Vantage 211S CI

    Hallo,

    keine Angst, gelöscht wird da gar nichts!
     
  7. emguec

    emguec Senior Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2007
    Beiträge:
    480
    AW: Optionstaste und Softwareupdate beim Vantage 211S CI

    Vielen Dank für den Tipp ;) jetzt klappt es auf einmal. Alle Optionskanäle da
    Ach so, zu meinem ersten Beitrag noch: Wird eigentlich alles auf Serienzustand gesetzt (auch die Kanallisten), wenn ich ein Software-Update vornehme? Bei manchen Receivern ist dies nämlich der Fall; ich hoffe, nicht beim Vantage
     
  8. Bayernpower

    Bayernpower Senior Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2004
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Bayern
    AW: Optionstaste und Softwareupdate beim Vantage 211S CI

    Hallo,

    ob Alles auf Auslieferungsstand zurückgesetzt wird bei einem Software-Update weiß ich nicht so ganz genau. Aber es gibt zur Not ja im Netz auch fertige Setting-Listen, die man ganz einfach am PC bearbeiten und dann in den Vantage einspielen kann.

    Gruß
    Bayernpower
     

Diese Seite empfehlen