1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Optimaler Sitzabstand zur Displaygröße bei HDTV-Fernseher

Dieses Thema im Forum "HDTV, Ultra HD, 4K, 8K, 3D & Digital Video" wurde erstellt von schnappdidudeld, 2. Dezember 2009.

  1. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    AW: Optimaler Sitzabstand zur Displaygröße bei HDTV-Fernseher

    Solange es noch viel SDTV gibt (auch in den HD-Sendern wird vieles noch hochgerechnet) wird man Kompromisse eingehen müssen. Bei meinem 46" sieht SD aus <2m ziemlich besch..... aus. Ich sitze jetzt etwa 4 m entfernt. SD ist sehr gut, HD auch, aber natürlich ist die volle sichtbare Qualität bei HD nicht gegeben. Das was ich bei SD aus der Entfernung an Fehlern nicht mehr sehe, fehlt mir bei HD an Feinheiten. Aber ich kann schliesslich nicht ständig Sessel schieben. Ausserdem ist das ein relativ großer Wohnraum, da sieht das mit 2 m vor einem TV schon ein wenig seltsam aus, passt kein Tisch mehr dazwischen. Stereo (und DD-Surround) geht in der Entfernung auch nicht mehr anständig, die Speaker stehen vorn 4 m auseinander. Richtiger wäre es damit ins Kinderzimmer umzuziehen. Mein Fehler, ich habe mit 46" eindeutig zu klein gekauft.
     
  2. GitcheGumme

    GitcheGumme Talk-König

    Registriert seit:
    30. März 2010
    Beiträge:
    5.503
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Philips 55PUS8602
    Philips 42PFL7108K
    Reelbox AVG II
    Playstation 3 SLIM
    Playstation 4
    Panasonic BDT310
    Denon AVR-4520
    AW: Optimaler Sitzabstand zur Displaygröße bei HDTV-Fernseher

    Sag das nicht. Ich will mir auch einen 46er kaufen. Und sitze dann etwa 3 m entfernt. Ich meine das geht immer noch (1,80 m wäre optimal).

    Aus diesem Grund will ich mir auch einen Couchsessel holen, den man einfach verrücken kann. Und geplant ist auch ne 7.1 Anlage. In diesem Fall könnten die Rearspeaker tatsächlich als Rearspeaker fungieren und die Mittelboxen als Rearspeaker eines 5.1 Systems.
     
  3. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Optimaler Sitzabstand zur Displaygröße bei HDTV-Fernseher

    Diese Angaben sind ja nur Anhaltswerte. In der Praxis wirst Du das schon merken. Ist mir persönlich viel zu nah, SD sieht dann absolut Sch... aus, selbst mit dem besten TV, weil man jeden SD-Mißt sieht. Das geht wirklich nur wenn man nur noch HD schaut. Mir ist das so dicht davor aber auch unangenehm, fühle mich dadurch beengt. Ausserdem bin ich ja nicht allein, mit einem Sessel ist da nix, versuch mal Dir mit nur 3 oder 4 Freunden einen Film anzuschauen bei 1,80 m Sehentfernung, das wird ne Katastrophe, allein schon vom Blickwinkel der aussen sitzenden. Aber Du kanst natürlich auch ein paar Leute hintereinander sitzen lassen.;) Das ständige Hin- und Herrücken macht garantiert auch keinen Spass, erzeugt höchstens fette Spuren auf dem Teppich (sofern vorhanden)..
    Bessere Lösung: größeres Bild, aber dann wirds natürlich bei Spitzengeräten richtig teuer. Ich überlege auf 55 umzusteigen. Es ist aber zur Zeit sehr schwer den Philips in 55 zu kriegen, wenn überhaupt (anderer kommt nicht in Frage).

    tatsächlich als Rearspeaker fungieren und die Mittelboxen als Rearspeaker eines 5.1 Systems.
    Das ist richtig. Aber ich sitze schon in der Mitte des Raumes. Die Rears sind 4 m hinter mir und die Fronts 4 m vor mir. Da ich damit auch Musik hören möchte (insbesondere Quadrophinie CD`s. passt das sehr gut. Gehe ich noch mehr nach vorn, sieht das alles Käse aus. Zumal bei Surround die Front-Lautsprecher eigentlich sowieso direkt rechts und links neben den TV (neben das Bild) gehören, sonst passt der Ton ja nicht mehr gut zum Bild. Kompromisse sind also fast immer erforderlich, es sei denn man hat einen reinen Kinoraum, aber dazu gehört ja wirklich ein Beamer.
    Auch bei 5.1 gehören die Rears ganz nach hinten, es wirkt dadurch diffuser und natürlicher. Schliesslich werden die Entfernungen ja ins System eingetragen und die Laufzeit dadurch korrigiert. 7.1 geht bei mir nicht.

    (Ich nutze zur Zeit einen Philips 46PFL9704H/12 zusammen mit ediner Reelbox, dazu eine komplette T&A volldigitale Soundanlage mit aktiven (digitalen) Lautsprechern (A2D front, A4D rear, A3D mitte. Alle Speaker sind einzeln penibel an dem jeweiligen Standort, bezogen auf den Hörplatz, sehr aufwändig eingemessen. Analoge Verbindungen gibt es dabei nur noch bei Venyl-Player. Das spielt schon ganz gut zusammen.)
     
  4. GitcheGumme

    GitcheGumme Talk-König

    Registriert seit:
    30. März 2010
    Beiträge:
    5.503
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Philips 55PUS8602
    Philips 42PFL7108K
    Reelbox AVG II
    Playstation 3 SLIM
    Playstation 4
    Panasonic BDT310
    Denon AVR-4520
    AW: Optimaler Sitzabstand zur Displaygröße bei HDTV-Fernseher

    Bist ja genauso penibel, wie mein Bruder.

    Also selbst bei HD stört das nicht, wenn man dichter vor dem TV sitzt, bei SD sieht es in der Tat beschissen aus.

    Von Philips gibt es doch gar keinen 55er? Ich kenne nur den 56er 21:9 und den 52er.
     
  5. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Optimaler Sitzabstand zur Displaygröße bei HDTV-Fernseher

    Hast Recht, Schreibfehler. Ich meinte den 52PFL9704H/12.

    Also selbst bei HD stört das nicht, wenn man dichter vor dem TV sitzt
    Bei 180 vor einem 46er oder sogar 52er schon. Bei 1,80 geht das (bei mir) nicht ohne Kopfbewegung.:D Das sieht dann fast wie live beim Pferderennen aus. Nicht mein Ding.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. August 2010
  6. GitcheGumme

    GitcheGumme Talk-König

    Registriert seit:
    30. März 2010
    Beiträge:
    5.503
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Philips 55PUS8602
    Philips 42PFL7108K
    Reelbox AVG II
    Playstation 3 SLIM
    Playstation 4
    Panasonic BDT310
    Denon AVR-4520
    AW: Optimaler Sitzabstand zur Displaygröße bei HDTV-Fernseher

    Hm, dann liegt das aber am individuellen Auflösungsvermögen des Auges, vermute ich.

    Ich habe selbst bei 1 m und 42 Zoll kein Problem.
     
  7. GitcheGumme

    GitcheGumme Talk-König

    Registriert seit:
    30. März 2010
    Beiträge:
    5.503
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Philips 55PUS8602
    Philips 42PFL7108K
    Reelbox AVG II
    Playstation 3 SLIM
    Playstation 4
    Panasonic BDT310
    Denon AVR-4520
    AW: Optimaler Sitzabstand zur Displaygröße bei HDTV-Fernseher

    Wie sieht es denn mit dem optimalen Abstand bei 3D-TV aus?

    Ich stand neulich im MM ca. 1-1,5 m vor dem Philips 58PFL9955H und habe sehr gute Tiefe gesehen. Auch wenn ich mich seitlich begab, merkte ich keinen Unterschied.

    1-1,5 m bei 58 Zoll sind doch etwas viel, es sah aber verdammt gut aus.
    Weiter hinter konnte man leider nicht gehen, da standen Kartons und andere Geräte. :D
     
  8. BossSimonmike

    BossSimonmike Neuling

    Registriert seit:
    28. April 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Optimaler Sitzabstand zur Displaygröße bei HDTV-Fernseher

    Und wie groß sollte der abstand beim xbox 360 spielen sein? full hd natürlich!
    ich glaube eher größer, bei den schnellen bewegungen usw. wird einem wahrscheinlich schlecht!
     
  9. jenni1988

    jenni1988 Neuling

    Registriert seit:
    17. Oktober 2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Das finde ich einfach zu gut:D. Kann dieser Aussage eigentlich auch nur zustimmen, wenn ich nicht die Diskussion mit meinem Mann hätte, dass ein 75-Zoll-Fernseher nicht in unser gerade mal 20qm großes Wohnzimmer passt. Brauche doch kein Fernseherlebnis à la Barney Stinsen.