1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Onlinepetition gegen Vorratsdatenspeicherung und pauschale Überwachung

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Rainer11, 21. Februar 2006.

  1. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.410
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    Anzeige
    AW: Onlinepetition gegen Vorratsdatenspeicherung und pauschale Überwachung

    Ja unter. Ich zitiere.
    Die Seite vom Bundestagblickpunkt.
    Unter www.bundestag.de kann jedermann seit dem 1. September öffentliche Petitionen einreichen. Die Eingaben an das Parlament werden auf der Website des Bundestages veröffentlicht und sind dort für alle Interessierten einsehbar. Darüber hinaus kann sich jeder Bürger anderen ePetitionen anschließen oder sie in einem Onlineforum diskutieren. Das Petitionsverfahren wird transparenter, und der Bürger erhält eine weitere :winken:

    Das ist oben aber nicht die Seite für den Bundestag.
    Reicht das.:p
     
  2. Smurfy

    Smurfy Silber Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    653
    Technisches Equipment:
    85cm Fuba
    2 x Smart SQ44
    Technisat 9/8 Gigaswitch
    DVBViewer Pro
    AW: Onlinepetition gegen Vorratsdatenspeicherung und pauschale Überwachung

    Die Uni in Edinburgh verwaltet die Petitonen, wenn du das net glaubst frag doch mal direkt beim Bundestag nach. Glaubst du etwa, der Bundestag würde nen Phising Link bei sich selbst auf die Seite setzen?

    http://itc.napier.ac.uk/e-Petition/bundestag/#credits

    Wie beim schottischen Vorbild hofft man, dass die ePetition auch in Deutschland eine Erfolgsstory wird: „Das System der öffentlichen Petitionen wird die alte Form des Petitionswesens revolutionieren“, sagt Ann Macintosh vom International Teledemocracy Centre der Napier University in Edinburgh, das sowohl das schottische als auch das deutsche System mitentwickelt hat. Und obwohl das Internet ein junges Medium ist, sollen mit dieser Innovation nicht nur junge Menschen angesprochen werden. Denn auch ältere Menschen kennen sich im Netz aus. „Die neue Methode wird von ihnen angenommen werden, weil sie sehen, dass sie mit ihrem Problem nicht allein sind“, ist sich Karlheinz Guttmacher sicher.

    http://www.bundestag.de/ausschuesse/archiv15/a02/ =>

    Haben Sie eine Petition von allgemeinem Interesse, für die Sie
    zunächst im Internet um Unterstützung werben wollen?
    ...dann reichen Sie eine ÖFFENTLICHE PETITION ein...
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Februar 2006
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.410
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
  4. Smurfy

    Smurfy Silber Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    653
    Technisches Equipment:
    85cm Fuba
    2 x Smart SQ44
    Technisat 9/8 Gigaswitch
    DVBViewer Pro
    AW: Onlinepetition gegen Vorratsdatenspeicherung und pauschale Überwachung

    Das ist keine gefälschte Seite... Klick doch endlich mal auf die Links hier

    http://www.bundestag.de/ausschuesse/archiv15/a02/

    Dein Link führt zum Petitionsantragsformular, mehr nicht.

    Und das worum es hier geht, ist eine ÖFFENTLICHE Petition. Und die werden von der Napier University Edinburgh verwaltet => http://www.napier.ac.uk/
    http://itc.napier.ac.uk/

    Die Internetseiten Öffentliche Petition werden betreut von:
    International Teledemocracy Centre an der Napier Universität, Edinburgh.
    Die University in Edinburgh hat das System mit Unterstützung
    der British Telecom Scotland entwickelt.

    Also wenn dir das nicht ausreicht...
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Februar 2006
  5. Echterfuffziger

    Echterfuffziger Senior Member

    Registriert seit:
    23. September 2004
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Waiblingen
    Technisches Equipment:
    Nokia d-box I
    AW: Onlinepetition gegen Vorratsdatenspeicherung und pauschale Überwachung

    Smurfy hat Recht! Nachdem ich in m/einer Firma auch mit dem Thema Sicherheit zu tun habe, kann ich aus meiner Sicht bestätigen, dass es sich NICHT um eine Pishing-Seite handelt, sondern einen Dienstleister, der für den Bundestag die Seite hostet. :winken:
     
  6. Satikus

    Satikus Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Januar 2001
    Beiträge:
    4.485
    Ort:
    Recklinghausen (EX-Köpenicker)
    Technisches Equipment:
    Fritzbox 7430 OS 6.50
    MR 400
    MR 200
    AW: Onlinepetition gegen Vorratsdatenspeicherung und pauschale Überwachung

    Mich kotzt dieser Staat immer mehr an. Fehlt nur noch das die mich beim s.c.h.e.i.s.s.e.n überwachen!! So das musste mal gesagt werden. :mad: :mad:
     

Diese Seite empfehlen