1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Olympia 2018: Eurosport zeigt 450 Stunden im Free-TV

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 17. Januar 2018.

  1. asterix

    asterix Senior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    38
    Anzeige
    Du hast natürlich recht, ich habe es halt etwas überspitzt dagestellt ;)
     
  2. XL-MAN

    XL-MAN Institution

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    19.721
    Zustimmungen:
    2.672
    Punkte für Erfolge:
    213
    Zitat: Digitalfernsehen.de
    In HD sollte es aber schaubar sein Doc1.
     
  3. rosithal

    rosithal Institution

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    16.498
    Zustimmungen:
    9.921
    Punkte für Erfolge:
    273
    ..McGyver fährt Slalom..:D
     
    -wolf- und Hb6791 gefällt das.
  4. NRW10

    NRW10 Talk-König

    Registriert seit:
    23. Juli 2017
    Beiträge:
    6.489
    Zustimmungen:
    1.507
    Punkte für Erfolge:
    163
    Hauptsache mal was schreiben oder(n)
     
    rosithal und hexa2002 gefällt das.
  5. seifuser

    seifuser Lexikon

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    21.077
    Zustimmungen:
    7.370
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Sky All In Q Netflix 4K
    HD+, ORF, PlusAustria
    Hotbird: SRF
    UHD: - VU+ Ultimo 4K
    - VU+ Solo 4K
    - VU+ Uno 4K
    - Sky Q, Fire 4K
    - LG 49UF8509
    HD: - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Uno, Solo
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    Internet: 50.000 Flat
    Prime Video, DAZN
    Aber nur bei Unitymedia frei in HD.
     
  6. rosithal

    rosithal Institution

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    16.498
    Zustimmungen:
    9.921
    Punkte für Erfolge:
    273
    ...selbstverständlich...:D
     
  7. Fragensteller

    Fragensteller Talk-König

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    6.233
    Zustimmungen:
    3.956
    Punkte für Erfolge:
    213
    Hältst Du nicht durch. Das ES-Programm wurde schon immer viel zu sehr glorifiziert. ARD und ZDF senden nur Interviews während ES Livesport sendet. Als Beleg werden einzelne Ereignisse genommen, bei denen ARD/ZDF nicht live drauf waren, ES aber schon. Das es ggf. umgekehrt viel häufiger der Fall war wird immer ausgeblendet. Stundenlanges Gewichtheben oder Turmspringen während es woanders nur so krachte. Man kann gar nicht alles live auf einem Kanal zeigen.

    Aber viel Spaß bei Curling mit Werbeunterbrechungen. Bloß keine Sekunde ARD/ZDF.
     
  8. Fragensteller

    Fragensteller Talk-König

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    6.233
    Zustimmungen:
    3.956
    Punkte für Erfolge:
    213
    Und von wem hast Du als Konsument das Geld? Ist doch kein Problem, zahlt Dein Arbeitgeber und nicht Du...

    Ich habe noch nicht einen Werbespot beim Fernsehen gebucht und bezahlt.
     
  9. hexa2002

    hexa2002 Gold Member Premium

    Registriert seit:
    15. Februar 2002
    Beiträge:
    1.582
    Zustimmungen:
    1.072
    Punkte für Erfolge:
    163
    Das ist natürlich von Vorn bis Hinten etwas durcheinander.

    Wir schauen ja alle nicht zum ersten mal Olympiaübertragungen.

    Wir kennen die Nicht-Live-Endlos-Beiträge auf den Öffis. Berichte (die gern alle spannend sind), Zusammenfassungen (die durchaus Sinn machen, wenn man sich über bereits stattgefundene Ereignisse informieren möchte), Studiogespräche (die durchaus interessant sind, so lernt man die Sportler und deren Werdegang kennen), Reportagen (die mich stets interessieren über das, was hinter den Kulissen passiert).
    Und dieses Jahr garantiert wieder wie die letzten 40 Jahre all das, WÄHREND Livesport stattfindet und das geht GAR NICHT.
    Das kann man alles hübsch vorher oder nachher senden oder auf Sekundärkanälen.
    Hast du irgendwann mal in einer Programmzeitschrift nach dich besonders interessierenden Events gesucht, wenn es nun nicht ausgerechnet der 100 Meter Lauf ist oder ein ähnliches Kaliber?
    Hast du welche gefunden? Hast du zu dem Zeitpunkt einen Öffikanal eingeschaltet?
    Was hast du stattdessen gesehen? Irgendwas, nur nicht den Livesport und das GEHT GAR NICHT.

    Ärgerlich ist es, wenn die Öffis für irgendwelchen Sport durchaus Geld ausgeben und ggf. Reporter hinschicken, nur damit vom Event dann ggf. gar nichts gesendet wird ode rnur 5 Minuten, oder die bekannten FAKE-LIVE-Events, wo dann überraschend exakt in der Sekunde auf "Live" geschaltet wird, wenn ein Deutscher was macht, der auf Eurosport aber schon vor 30 Minuten gestartet war (schön auch immer, wie die Reporter dann so tun, als wäre das alles noch live und total spannend). Und dann wird SOFORT wieder auf Studio zurückgeschaltet. Gnarf!
    Es gibt bei diesen Events durchaus spannendes, was nun nicht unbedingt von einem Deutschen gemeistert wird. Das würde ich auch gerne schauen.

    Nicht ein einziger Post hier in den letzten Wochen hat übrigens Eurosport "glorifiziert". Wir möchten nur halt gern Liveevents live sehen, das darf man bei einer Sportveranstaltung durchaus wollen, wenn ich nur daran denke, wie viele hier immer wieder mosern, wenn über IPTV mal ein Fussballevent 40 Sekunden später als "echtes live" ausgestrahlt wird, dann werde ich mir für Olympia dies gerade noch wünschen dürfen.

    Daher = wer Olympia liebt, der liebt die Öffis nicht oder interssiert sich nur so am Rande für den Sport, weils mal was anderes ist, das sei völlig in Ordnung, aber kein Grund, die Öffi-Übertragungen zu loben.

    Positiv: die Extrakanäle, die nur leider nicht alle empfangen werden können.
    Hoffentlich laufen auch auf den offiziellen 5 Olympic Channels verschiedene interessante Events.

    Richtig ist: stundenlanges Gewichtheben oder jedes andere Event stundenlang ist natürlich auch keine Leistung, aber wir leben ja zum Glück nicht mehr in der 1-Kanal-Übertragung. Insofern auch

    "man kann nicht alles auf einem Kanal übertragen":

    Weder die Öffis noch ESP senden auf einem Kanal, und auch die Öffis sendeten schon mal von einer Olympiade auf 3sat ( ? ) pausenlos ein Balltournier, vielleicht war das auch etwas viel des Guten.
     
  10. grmbl

    grmbl Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2001
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    472
    Punkte für Erfolge:
    93
    Das erwartet ja auch niemand. Man könnte aber mehrere Kanäle belegen. Nein, es gibt hierfür kein Verbot, und der VPRT hat den öffentlich-rechtlichen Stationen nichts, aber auch wirklich rein gar nichts vorzuschreiben. Die Privaten haben gejammert, weil ARD bzw. ZDF Olympia zuschauerfreundlich auf verschiedenen Kanälen zeigten, wodurch man einzelne Wettbewerbe ausführlicher bringen konnte.